Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören...

Diskutiere das Thema Apple hört und hört nicht mehr auf zu hören... im Forum MacUser TechBar

  1. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.797
    Zustimmungen:
    2.841
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Und der Desktop Bereich ist ja gerade das Problem. Dass ich zu einer Minderheit gehöre, die solche Geräte wollen, ist mir bewusst, aber was Apple mit dem Mac Pro und Mac mini da veranstaltet... Und in meinem Fall wäre ein neuer Rechner wesentlich teurer geworden, als einfach eine eGPU anzuschließen und somit je nach Aufgaben die 10-fache Leistung zu haben.
    Wie gesagt, meine RX 580 stellt die D500 in den Schatten, obwohl sie nur über TB 2 angeschlossen ist. So 0815 ist das Sonnet Gehäuse nicht, dafür eben auch jederzeit mit einer aktuellen GPU bestückbar, das kann die Blackmagic nicht. Aber man kann es sich ja aussuchen, was einem wichtiger ist, bei mir ist es die Leistung, bei dir die Anschlüsse. Kommt ja auch auf das Aufgabengebiet an.
     
  2. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    2.375
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    [ ] Du weißt, was Ratingagenturen machen

    Doch das werden Sie, denn 1. sind sie Geldgeil und wollen dabei sein und 2. wer jetzt schon Xcode nutzt, der ist zu allem Bereit. Das Stück Software ist echt unbenutzbar.
     
  3. vinyl.ger

    vinyl.ger Mitglied

    Beiträge:
    885
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    342
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    Unternehmen/Länder/Volkswirtschaften bewerten, meist auf der Grundlage von irgendwas handfesterem als lauwarmem Foren-Aufguss.
    Und bei denen steht Apple (u.a. wertvollste Marke) hoch im Trend.

    Ich hätte es wissen müssen, ein Troll.
     
  4. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    2.375
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Ich seh schon, wenn man nicht mehr weiter weiß, als drauf hauen. Aber was solls, immerhin zahlst Du Steuern
     
  5. vinyl.ger

    vinyl.ger Mitglied

    Beiträge:
    885
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    342
    Mitglied seit:
    28.04.2007
    ??

    Vielleicht hast du einfach eine merkwürdige Einstellung zu IDEs. Mir ist niemand bekannt, der mit Xcode größere Schwierigkeiten hat.
    Und ob das auf x86 oder ARM läuft, ist mir dann auch egal.

    Und du bist scheinbar noch nicht in den Genuss gekommen, mal mit dem Android Studio zu arbeiten.

    Tun wir das nicht alle?
     
  6. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.504
    Zustimmungen:
    5.957
    Mitglied seit:
    13.09.2008


    Die Zeit wird kommen ... und Ihnen fällt diese behinderte Konzept auf den Kopf :)
     
  7. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    2.375
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Im Gegenteil - nur durch dieses (Arschloch-) Verhalten wurde Apple zur Trillion Dollar Company.
    Genau deswegen will Apple auch diese "Fremdreparatur" durch die neuen Chips in Zukunft ganz sicher verhindern, dann holen sie sich auch noch den Rest Kohle, den sie sonst nicht bekämen weil es Leute gibt, die Sachen lieber repariert bekommen anstatt wegzuwerfen.

    Mich beunruhigt nur, dass das die Konkurrenz auch weiß und eventuell auch dahin schwenken wird und alles unreparierbar machen
     
  8. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    10.504
    Zustimmungen:
    5.957
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Das tun sie doch teilweise schon ... es gibt stellenweise wieder gesockelte m.2 SSDs, RAM Module, austauschbare Batterien. Und das in Gehäuseform, das nicht 20cm dick sein muss.
     
  9. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    2.375
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Noch, die Frage ist wie lange.
     
  10. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    6.854
    Zustimmungen:
    4.088
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    *schaut vorbei* :wavey: *verschwindet wieder, weil ja eh nur im Kreis geredet wird.*
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...