Apple Event "Hi, Speed" am 13. Oktober 2020, um 19 Uhr

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.435
Falls es hier schon erwähnt wurde, dann sorry für den Double-Post. Falls nicht...

Am Dienstag, den 13. Oktober, um 19 Uhr ist es endlich soweit. Im Rahmen des nächsten Apple-Events werden wir dann wohl endlich die neue iPhone 12-Familie vorgestellt bekommen. Quelle: Apple Events
 

sxhc

Mitglied
Mitglied seit
31.10.2006
Beiträge
438
High Speed kann sich ja nur auf 5G beziehen. Wird dann wohl Ende Oktober Verfügbar sein. Wäre dann 4 Wochen später als sonst. Passt also zu den Ankündigungen.
 

BrooksDunn

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2020
Beiträge
388
Ist es wahrscheinlich, das auch schon Apple Silicon Macs vorgestellt werden? Oder wird es voraussichtlich ein reines iPhone Event?
 

lulesi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.10.2010
Beiträge
5.598
Apple macht den grössten teil des Umsatzes mit iPhones, dies hat zur Folge dass das iPhone Event das wichtigste des Jahres ist.
Ich kann mir nicht vorstellen dass sie das Medieninteresse torpedieren indem sie den ersten ARM Mac zeigen.

In der Vergangenheit mussten die Journalisten aus der ganzen Welt eingeflogen werden, da konnte man nicht zu viele
Events machen, und die die man machte waren teilweise vollgepackt damit es sich lohnt.

Jetzt reist keiner mehr, deshalb können sie ohne Probleme statt 2 lange Events auch 4 kurze machen.
 

lefpik

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
2.017
Ich glaube nicht, dass es dieses Jahr noch ARM-iMacs oder MacBooks gibt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Switters

Mitglied
Mitglied seit
04.03.2007
Beiträge
841
Ich habe einen LG-TV mit AppleTV+ und HomeKit, vermisse aber dennoch mein AppleTV... Die Steuerung ist so viel angenehmer und logischer als die des LG...

Ansonsten steht dieses Jahr an: iPhone, HomePod Mini und AirTags. Hoffe das kommt alles... :)
 

BrooksDunn

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2020
Beiträge
388
Ich werde meiner inzwischen langjährigen Tradition treu bleiben und das Event nicht live schauen. Immer wenn ich das gemacht habe hat mich das ganze Zeug so geflasht das ich immer mehr kaufe als ich überhaupt wollte, war immer ein teurer Abend. :D

Jetzt lese ich mir immer am Anschluss an die Präsentation eine Zusammenfassung durch und auf diese Weise ist die Kreditkarte nicht ganz so gefährdet. :D
 

Macs Pain

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26.06.2003
Beiträge
6.456
- Alter Chip = Langsam = Vor allem bei Apple Arcade
- Unhandliche Fernbedienung
- Könnte mehr RAM gebrauchen
- Aktuelle HDMI und WLAN Standards fehlen
Naja, zum Zocken hat man eigentlich ne Konsole.
Mehr RAM wofür? Auch zum Zocken?
DIe Fernbedienung hab ich nach der ersten Einrichtung nie wieder angefasst, geht alles auch mit der TV-Fernbedienung.
4k mit DolbyVision und Dolby Atmos läuft alles problemlos, wozu wären die neuen Standards denn besser?
 

THEIN

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.04.2005
Beiträge
1.435
Das iPhone 12 wird sicher im Fokus stehen. "Speed" könnte ein Hinweis auf 5G sein, es könnte aber auch genauso als Hinweis auf "schnelle" ARM-Macs sein. (Oder auch nur nur ein Hinweis, dass Safari wieder schneller wird! :ROFLMAO:) Die grafische Gestaltung der Einladung ließ manchen auch schon an die AirPods Studio denken. Die Tatsache, dass das letzte Update für Apple TV schon etwas länger her ist, legt aber auch nahe, dass es hier (endlich) ein Update gibt, was die Nutzung von Apple TV+ und Apple Arcade angenehmer macht.

Wenn man all den Gerüchten (exemplarische Quelle: Macworld UK) nachgehen wollte, dann hätte Apple genug in der Pipeline für mehrere dieser Events. Und vielleicht kommt ja auch noch ein November-Event... immerhin steht Weihnachten bald vor der Tür.

Ich persönlich würde mich außer über das iPhone 12 (mein iPhone 6s bzw dessen Akku steht kurz vor dem Exitus und sollte baldmöglichst ersetzt werden) auch über ein aktualisiertes Apple TV freuen. Mit dem ARM-Mac könnte ich noch bis Anfang 2021 warten...
 

BrooksDunn

Mitglied
Mitglied seit
07.08.2020
Beiträge
388
Aus demselben Grund warum es wohl Browser-Spiele gibt. 😆
Ich glaube du unterschätzt Qualität, Reichweite und Potential von Arcade da ganz leicht. ;) Ich bin sehr gespannt was sich dank der leistungsstarken Apple Chips da in den nächsten 1-2 Jahren tut. Angeblich ist Apple ja schon drauf und dran, mit großen Studios Verträge für Exklusivtitel und Ports zu erarbeiten.