Anzug von Tchibo?

paralyzed

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2006
Beiträge
340
Hallo zusammen,

Hat jemand von euch den Anzug, den Tchibo gerade im onlineshop hat schon mal zumindest in der Hand gehabt? Taugt der was?

Der blaue sieht ganz gut aus, finde ich: http://www.tchibo.de/Sakko-p400008352.html
 

devrandom

Aktives Mitglied
Registriert
29.12.2009
Beiträge
2.690
Interessant wäre ja auch der Vergleich entsprechender Antworten hier im Forum und in einem Nicht-Apple-Forum. :hehehe:
 

Cosmic7110

Aktives Mitglied
Registriert
20.04.2007
Beiträge
3.867
Das ist so als ob du fragst " kann ich mit einem Logan zur Arbeit fahren" :D
Biste hier Falsch ^^
 

paralyzed

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2006
Beiträge
340
Ach Leute.... Ich kann mir fürs Praktikum leider keinen tibetanischen jungfraugewebten Maßanzug leisten.

270 Euro für einen zweiteiler ist auch nicht absolute Untergrenze, da bekommt man bei Peek und Cloppenburg etc einiges an Auswahl. Keiner meiner Anzüge hat mehr als 350 gekostet.
 

Shaddy

unregistriert
Registriert
15.01.2005
Beiträge
1.728
Wenn du eh keine Wahl hast warum fragst du denn dann? Na los, hopp hopp, zum Einkaufen!
 

kenny2332

Mitglied
Registriert
19.09.2010
Beiträge
482
aber in Karstadt oder Kaufhof gehn und einmal 250€ Taler bezahlen und das gesamte Praktium über einen anzug haben ist doch wohl besser oder?!

Außerdem braucht man als Mann immer einen (bzw. mehrere) Anzüge
 

toptom42

unregistriert
Registriert
27.11.2009
Beiträge
65
Ach Leute.... Ich kann mir fürs Praktikum leider keinen tibetanischen jungfraugewebten Maßanzug leisten.

270 Euro für einen zweiteiler ist auch nicht

ehe Du dich in einen billigen Anzug wirfst den jeder sofort als solchen erkennt nimm lieber eine GUTE Jeans und dazu ein Sakko

Zu welchem Termin und mit welchem Status soll der "Anzug" genutzt werden?
 

SonOfNyx

Aktives Mitglied
Registriert
20.03.2007
Beiträge
1.594
Du hast gefragt ob der etwas taugt und allein das Viskose Futter ist ein NoGo! Ich wette auch, dass das Futter verklebt ist und nicht vernäht, was das Ding sehr kastig machen wird. Für das Geld bekommst du einfach keinen guten Anzug.

Natürlich kann man das Ding tragen und es wird nach 'nem Anzug aussehen, aber ich bezweifle, dass die Passform gut aussehen wird und vom Tragekomfort müssen wir erst gar nicht reden (denk an Unterhemden wenn du das Ding trägst … ).
 

Shaddy

unregistriert
Registriert
15.01.2005
Beiträge
1.728
Zu welchem Termin und mit welchem Status soll der "Anzug" genutzt werden?

@ paralyzed: Sags blos nicht! Die Jungs hier zerreissen sich das Maul darüber wie überflüssig für dein Praktikum ein Anzug ist. Ich von allen natürlich am meisten. :)
 

paralyzed

Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.11.2006
Beiträge
340
aber in Karstadt oder Kaufhof gehn und einmal 250€ Taler bezahlen und das gesamte Praktium über einen anzug haben ist doch wohl besser oder?!

Hm? Der von Tchibo kostet auch 270. Die haben dort doch (wie Aldi) oft gute Qualität recht preiswert, deshalb dachte ich, der dort für 270 ist vielleicht besser als einer, der sonst im regelverkauf 270 kostet.
 

santaclaws

Aktives Mitglied
Registriert
09.04.2006
Beiträge
3.712
Hast Du den Anzug mal probegetragen?

Der Sitz entscheidet, nicht der Preis. Kein Mensch der Welt verlangt einen sauteuren Anzug beim Praktikanten, aber sauber muss er sein und sitzen. (sowohl der Praktikant, als auch der Anzug! :D)
 

Pingu

Aktives Mitglied
Registriert
04.08.2003
Beiträge
4.963
Ach Leute.... Ich kann mir fürs Praktikum leider keinen tibetanischen jungfraugewebten Maßanzug leisten.
So teuer sind die nicht. Außerdem sind die Indischen Maßgeschneiderten von der Qualität besser und bist auch mit 100€ dabei. Das teure ist nur der Hin- und Rückflug für die Maßnahme.
270 Euro für einen zweiteiler ist auch nicht absolute Untergrenze, da bekommt man bei Peek und Cloppenburg etc einiges an Auswahl. Keiner meiner Anzüge hat mehr als 350 gekostet.
Also für 600€ bis 700€ gibt es sehr gute Anzüge. Da ich kein Markenfetischist bin, wollte ich nie einen Joop oder Boss oder ähnliches. Aber der Joop hat einfach perfekt gesessen. Daher bei Anzügen: immer anprobieren und nichts einfach aus dem Katalog.

Wenn es aber wirklich nur um ein Praktikum geht, dann reicht wirklich ein Sakko zu einer passen Jeans.
 

kenny2332

Mitglied
Registriert
19.09.2010
Beiträge
482
nein tchibo ist KEIN merkmal für gute Qualität!

Ich habe eine Anzug von Karstadt und bin für den Preis (Ca. 250€) sehr zufrieden ;)
 

santaclaws

Aktives Mitglied
Registriert
09.04.2006
Beiträge
3.712
Die besten Anzüge gibts beim billigen Maßschneiderlein in HongKong. :)
 

alex1027

Neues Mitglied
Registriert
16.07.2009
Beiträge
36
Also ich bin im Vertrieb und trage oft Anzüge. Ich gebe meistes 250 - 300 € aus. Mir ist hier wichtig das die Passform zu mir passt. Die Anzüge halten alle 2 - 3 Jahre, würden auch länger. Aber dann ist meistens der Schnitt nicht mehr so trendig. Also 600 wären mir auch viel zu teuer. Also wichtig ist wirklich anprobieren. Was bringt ein Anzug der 1000 kostest und total blöd am Körper hängt.
 
Oben