Akkulaufzeit Macbook Pro M1 Pro vs. Macbook Air M2

Verdeboreale

Aktives Mitglied
Registriert
21.11.2018
Beiträge
1.762
Reaktionspunkte
1.119
Und zuletzt ist mir das eigentlich egal, es ist ein Arbeitsgerät und wenn das Display kaputt ist bring ichs zur Garantiereparatur zu Apple. Die Bedingungen schließen die Reparatur nicht aus, weil ich zuviel HDR-Inhalte wiedergegeben habe...
Aber ist es nicht so, dass bei HDR-Inhalten nur jeweils Teilbereiche die volle Helligkeit haben und nicht das ganze Display?
 

OmarDLittle

Aktives Mitglied
Registriert
21.05.2017
Beiträge
4.109
Reaktionspunkte
2.929
Aber ist es nicht so, dass bei HDR-Inhalten nur jeweils Teilbereiche die volle Helligkeit haben und nicht das ganze Display?
Kommt auf den Inhalt an, wenn die Kamera direkt in die Sonne schaut dann hat das ganze Display die Helligkeit. Aber nur 1000 nits werden durchgehend garantiert, das Display kann nicht die vollen 1600 nits kontinuierlich und übers ganze Panel halten. Und die 1000 nits sind es auch die diese Apps freischalten, und wenn das Display die laut Spezifikation schafft, wüsste ich nicht warum das schlecht sein soll. Ich bezahl nicht die Luxushardware um dann auf Sparflamme zu fahren.
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
8.411
Reaktionspunkte
5.524
Natürlich nutzt sich da die Elektronik schneller ab. Wer Bock hat verbrennt die halt schneller.
 

wegus

MU Team
Registriert
13.09.2004
Beiträge
18.930
Reaktionspunkte
6.642
Also ich habe heute Nachmittag 3.5h ohne Docking-Station gearbeitet.
Akku war voll geladen, im Durchschnitt habe ich 10 Apps offen, eine davon Docker for Desktop.
etwa 26GB RAM waren permanent im Gebrauch, M1max mit 32GB RAM

nach 3.5h habe ich noch 64% Akku-Leistung, käme also auch über einen ganzen Arbeitstag mit dem Book.
Das finde ich schon sehr beachtlich!

Mein DELL mit Win11 ist da lauter und nach 3.5h ist der Akku nahezu leer (mobile i7 und Notebook Grafikkarte von Nvidia).
 

VegasHH

Mitglied
Thread Starter
Registriert
22.09.2020
Beiträge
67
Reaktionspunkte
32
*Update*

So die Entscheidung ist gefallen.
Werde vorerst bei meinem MacBook Pro bleiben.
Nach einigen Tips zu Einstellungen ist die Akku Laufzeit doch was nach oben gegangen.

Ich muss zugeben das ich auf das tolle Display nur schwer verzochten möchte.
Zudem gefällt mir die Tastertur vom Pro deutich besser.
Auch die Lautsprecher sind wirklich besser als beim Air M1.

Wobei das Air M1 ein wirklich toller Rechner ist, gerade wenn man das Preis Lesitungs Verhältnis betrachtet.
 
Oben