15" Powerbook Titanium mit 2,4GB HD???

Diskutiere das Thema 15" Powerbook Titanium mit 2,4GB HD??? im Forum MacBook.

  1. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Hallo zusammen,

    ich hab schon etwas im Web gestöbert, hab aber noch nicht
    so wirklich eine Antwort gefunden - ich habe ein 15" PB Titanium
    mit einem 400MHz Prozesssor, welches ich eigentlich nur zum
    Surfen nutze. Mein PB hat eine 10GB HD.

    Nun bekam ich ein weiteres PB Titanium (15") geschenkt und
    wollte es komplett formatieren (ist ein alter Firmenrechner mit
    einem 9er Betriebssysem). Es müßte ein 6irgendwas Prozessor
    drin sein (kenne mich nicht so damit aus) - also müßte es der
    direkte Nachfolger meines 400er PB Titanium sein!?

    Nun mein Problem:
    Der Rechner zeigt mir an, daß die HD gerade mal 2,4GB groß ist
    und demzufolge kein 10er Betriebssystem drauf paßt!?

    Meine Frage:
    Gab es ein PB Titanum mit einer kleineren HD als die, die ich im
    400er PB habe - also kleiner als 10GB???

    Es ist ja kein G3 mehr - da weiß ich von 6 und 8 GB-HDs ...

    DANKE Euch. :)

    p.s. vielleicht hat ja auch einer eine Idee, woran diese 2,4GB-
    Meldung liegen könnte (evtl. eine Sperrung einiegr HD-Stellen?
    war ja ein Firmenrechner???)
     
  2. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Starte doch einfach mal das Festplattendienstprogramm und sieh Dir dort alle Informationen zur Festplatte an.
    Gruss
    der eMac_man
     
  3. Xray

    Xray Mitglied

    Beiträge:
    1.406
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.03.2005
    Was sagt denn der Systemprofiler?
     
  4. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Sagen beide 2,4 GB - aber das kann doch nicht sein,
    oder? Grad noch mit so einem krummen Wert!?

    Gab es Titan-PBs mit soooo kleinen HDs?
     
  5. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Soweit ich das in Erinnerung habe, hatten selbst die bunten iBooks wenigstens eine 3 GB Festplatte verbaut. Von daher ist es unwahrscheinlich, dass Dein PB mit dieser Festplatte ausgeliefert wurde. Hast Du mal im FPDP nachgesehen, ob die Festplatte auch nicht partitioniert wurde? (Register "Partitionieren")
    Gruss
    der eMac_man
     
  6. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Ja, nach Partitionen habe ich geschaut - er sagt, daß da nix partitioniert
    sei!? Ich kann mir nur vorstellen, daß da was gesperrt ist - obwohl die
    HD als nicht gesprerrt gekennzeichnet ist???
     
  7. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Vielleicht hat der Vorbesitzer auch die Original-Platte ausgebaut, um seine Daten zu schützen.
    Gruss
    der eMac_man
     
  8. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Nein, das denke ich nicht - hab den Rechner von der IT-Abteilung
    und die hätten dazu was gesagt. Bin aber leider nicht mehr in der
    Agentur. Gewechselt wurde da allerdings wohl nichts.
     
  9. raman

    raman Mitglied

    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.09.2005
  10. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Sag ich doch, weniger als 10GB HD gab es nicht ...
    das 600ter hab ich allerdings noch nicht gefunden!?
     
  11. eMac_man

    eMac_man Mitglied

    Beiträge:
    30.903
    Zustimmungen:
    2.895
    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Was sagt denn der Systemprofiler über die Festplatte? Damit meine ich den genauen Typ. Dann könnte man ja darüber die genaue Festplattengrösse ermitteln.
    Gruss
    der eMac_man
     
  12. djdc

    djdc Mitglied

    Beiträge:
    2.751
    Zustimmungen:
    71
    Mitglied seit:
    29.04.2004
    Möglicherweise wurde eine kleinere Platte eingebaut, die noch übrig war, als die Originalplatte defekt war.

    Oder die restlichen Sektoren wurden bei der Formatierung als defekt markiert, dann ist die Platte allerdings auch schon ziemlich hin. ;)
     
  13. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Wenn mich nicht alles täuscht, müßte es dieser sein:
    defekter oder unerwünschter Link entfernt
    Also mit 30(!) GB.

    Gab meiner meinung auch nur den 400er mit 10,
    den 500er mit 20 und den 667 MHz mit eben 30 GB HD,
    Und dann eben noch die zwei Großen (867 MHz und 1 GHz
    mit 40 GB.

    Nix 2,4 GB HD!!!
     
  14. ich glaube… ehe ich da lange bastele, würde ich für kleines geld eine 30- oder 40-GB-2,5"-HD kaufen und einbauen - das ist beim titanium in 15 minuten erledigt.

    aber: das mit den 600MHz interessiert mich doch… was ist es denn nun für eines? es gab 400, 500 und 550 MHz, soweit ich weiß…

    edit: zu spät. grad gesehen.
     
  15. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Ein 550 MHz Titanium (15") G4 Powerbook gab es
    meines Wissens nicht, aber eines mit 667 MHz:
    eben das PowerBook G4 DVI; Codename: Ivory
     
  16. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Echt, so eine HD ist beim PB in 15 min gwechelst?
    Ich dachte immer, das ist sehr aufwendig am PB was
    zu machen ...?

    Was kostet einen HD für das Titanium denn überhaupt?
    Könnte ich ja auch mal meinem 400er spendieren, das
    ist mit dem OS X allein schon fast an der HD Grenze
    von 10 GB.
     
  17. das PB Gigabit Ethernet (onyx) gab es mit 550und 667 MHz.

    guckst du hier, es geht ganz einfach.

    Festplatten mit 30 oder 40GB sollten bei ebay nicht mehr als 20-30 € kosten.
     
  18. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Danke Euch. Hab jetzt wohl den Fehler - die HD wird nicht erkannt,
    oder ist gänzlich tot. Irgendwie verwechselt er die CD/DVD im Lauf-
    werk mit der HD und zeigt daher die DVD-Größe als HD-Größe an!?

    Kennt das wer? Hilft da nur der HD-Wechsel? Und wie genau muß
    die HD heißen (wenn ich sie bei ebay kaufe)? Auf was muß ich achten.
    Ist def. ein 667er Powerbook mit eigentlich (so steht es auf der HD)
    48 GB (hab mal den Boden abgeschraubt).

    DANKE :)
     
  19. demnach ist es kein DVI-PB, sondern ein PB Gigabit Ethernet, das gab es mit 48GB-Festplatte.

    du kannst jede 2,5"-Festplatte nehmen, aber keine S-ATA-Platte, wie sie in den Macbooks verbaut werden. Also ATA- oder IDE-Platte.
     
  20. kemor

    kemor Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    31
    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Und was meinst Du, bis zu welcher HD-Größe wird von meinem
    Kleinen 667er unterstützt? 160 GB sind wohl etwas groß, oder?

    BTW.: bei den Preisen könnte mein 400er auch einen neue HD
    gebrauchen ;) Bis zu welcher Größe kann ich da gehen???
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Powerbook Titanium 4GB
  1. eni400
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    560
  2. CryxDX2
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.646
  3. Tiburon
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    780
  4. Aviva
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.877
  5. TXT
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    2.027

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...