10.5.2. = Mist - Downgrade ?

s1L

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
163
Hallo ! :)

Als Mac Neuling lerne ich, dass Apple wohl auch nicht unfehlbar ist.

Das 10.5.2. update bringt mehr Nachteile als Vorteile...

Safari und Mail stürzen ab... (Thunderbird und FF nicht, aber das ist ja klar...)

MOVs lassen sich im Browser egal in welchem nicht mehr betrachten, liegt an Quick Time...

Naja und noch ein zwei Dinge, die jetzt erstmal egal sind...

Wie funktioniert ein Downgrade auf 10.5.1 ?? Muss ich OS X neu installen oder gibt es da eine Funktion !? (TM habe ich nicht.)
 

flosse

unregistriert
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
4.075
Hast du das Combo-Update installiert oder über die Softwareaktualisierung?
 

arona.at

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.10.2005
Beiträge
2.998
leo dvd rein, installieren und archivieren und dann das combo update 10.5.1 von da apple seite laden ...

aber maybe koennen wir dir auch bei deinen problemen helfen ... oder vielleicht hilft auch ne neu installation wie oben beschrieben mit 10.5.2 ...
 

Giga-Mario

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2007
Beiträge
688
bei downgrades musst du alle dateien auf eine externe festplatte kopieren und dann die festplatte löschen, danach neuinstalltion machen. Oder du versuchst es mit archivieren & installieren.
 

John-Lennon

Mitglied
Mitglied seit
28.10.2006
Beiträge
167
vielleicht könnte wirklich eine neuinstallation von 10.5.2 helfen....
Auf meinem MacBook Pro und iMac laufen nämlich die oben genannten Programme ganz stabil.....
 

Tensai

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.11.2004
Beiträge
11.027
Wobei ein Downgrade gar nicht notwendig ist, denn die von dir beschriebenen Probleme können genauso mit älteren Versionen von OSX auftreten und sind nicht spezifisch für 10.5.2!

Mögliche Fehlerbehebungen: Combo-Update von 10.5.2 nochmals drüber installieren und in diesem Falle tatsächlich mal die Zugriffsrechte überprüfen.

10.5.2 Combo Update: http://www.apple.com/support/downloads/macosx1052comboupdate.html
 

wegus

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
17.215
woher kommt in letzter Zeit eigentlich diese Zwangshandlung bei 1-2 nicht funktionierenden Applikationen gleich immer Rechner neu aufzusetzen? Sowas tu ich nur wenn die HDD mal kaputt ging.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cclement

tschloss

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
1.246
Hallo ! :)

Als Mac Neuling lerne ich, dass Apple wohl auch nicht unfehlbar ist.

Das 10.5.2. update bringt mehr Nachteile als Vorteile...

Safari und Mail stürzen ab... (Thunderbird und FF nicht, aber das ist ja klar...)

MOVs lassen sich im Browser egal in welchem nicht mehr betrachten, liegt an Quick Time...

Naja und noch ein zwei Dinge, die jetzt erstmal egal sind...

Wie funktioniert ein Downgrade auf 10.5.1 ?? Muss ich OS X neu installen oder gibt es da eine Funktion !? (TM habe ich nicht.)

Über Bootcamp kannst Du problemlos auch auf Windows umsteigen. Ich glaube, DU hast eine negative Grundhaltung und dein System spürt das. Ich jedenfalls habe auf meinem beiden 10.5.2 Systemen (MB und MP) überhaupt keine Probleme!

Thomas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: cclement

orgonaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
10.256
Hier probier das 2008/02/12/ein-combo-update-fuer-alle-faelle/

10.5.2 ist weitaus besser als 10.5.1! Alle Deine genannten Probleme sind mir von meinem 10.5.2 unbekannt, also liegen bei Deinem System vermutlich schon einige Fehler vor! Beachte auch, dass vielleicht einige ältere Programme nicht unbedingt schon für Leopard gedacht sind!
 

flosse

unregistriert
Mitglied seit
27.05.2006
Beiträge
4.075
woher kommt in letzter Zeit eigentlich diese Zwangshandlung bei 1-2 nicht funktionierenden Applikationen gleich immer Rechner neu aufzusetzen? Sowas tu ich nur wenn die HDD mal kaputt ging.
Das wundert mich auch :noplan: Ist wohl so eine Art Windows-Zwangsneurose :hehehe: Obwohl es dort auch selten notwendig ist.
 

auradoc

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.07.2005
Beiträge
1.447
woher kommt in letzter Zeit eigentlich diese Zwangshandlung bei 1-2 nicht funktionierenden Applikationen gleich immer Rechner neu aufzusetzen? Sowas tu ich nur wenn die HDD mal kaputt ging.
.. das ist ganz einfach.

altes windas denken.
 

Girgl42

Mitglied
Mitglied seit
31.01.2004
Beiträge
966
ich würde einfach mal die drittanbieter soft-, share- & freeware nach und nach runter schmeissen.
 

s1L

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.01.2008
Beiträge
163
Hehe, ich habe gar keine negative Haltung gegenüber dem iMac.

Ein tolles Gerät und ein tolles Betriebssystem (OS X).

Es ist doch normal, dass ich so etwas fragen muss. Ich bin in dieser Welt (noch) ein Noob...

Habe keine Ahnung wie man reagieren muss. Wie ich manche Dinge neu aufsetze, etc.

Es gibt viel Mist in der Apple Welt, aber das meiste ist genial.

Ich habe jetzt auf 10.5.1 downgegradet, Mail ging wieder... :) naja, dann hat mich es wieder gereizt, habe auf 10.5.2 hochgeschraubt und Mail sürzte zweimal ab, ich dachte gerade nach als mein System sagte, dass es eine neue Safari Version gibt... Naja, schlimmer konnte es nicht mehr werden. Die habe ich installiert und seitdem läuft Safari und Mail wieder...

Die AVIs werden immernoch nicht angezeigt, aber wenigstens kommt nun eine "Fehlermeldung" :



Bei meinen Freunden und Eltern, etc. wird die Datei aber angezeigt... Auf dieser Plug In Seite habe ich schon Alles installiert, es wird nicht besser...

Also noch einmal : Ich bin sehr froh OS X kennengelernt zu haben und werde dabei bleiben... Wenn es eines Tages auch Alle Softwarelösungen, die es für Win gibt, für OS X gibt, werde ich Win auch löschen...

:)

P.S.: Ich war ein Hardcore-Gamer in meiner Studienzeit, meine Gegner meinten auch, dass die Seele ihrer Hardware es Ihnen nicht erlaubt gegen mich zu gewinnen... haha... naja, ... ;)


DANKE EUCH ALLEN FÜR EURE MÜHE... Das ist hier wirklich vorbildlich... Danke ! :)
 

the.merlin

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2007
Beiträge
782
ich habe keine Probleme ,da ich neu aufgespielt habe,aber!
jetzt habe ich den Norton nicht aufgespielt.

Mein System ist TOPP

100%

ich glaube es sind Programme auf eurer Platte die stören ,so nehme ich an?
 

The14given

Mitglied
Mitglied seit
07.07.2006
Beiträge
348
Hehe, ich habe gar keine negative Haltung gegenüber dem iMac.

Ein tolles Gerät und ein tolles Betriebssystem (OS X).

Es ist doch normal, dass ich so etwas fragen muss. Ich bin in dieser Welt (noch) ein Noob...

Habe keine Ahnung wie man reagieren muss. Wie ich manche Dinge neu aufsetze, etc.

Es gibt viel Mist in der Apple Welt, aber das meiste ist genial.

Ich habe jetzt auf 10.5.1 downgegradet, Mail ging wieder... :) naja, dann hat mich es wieder gereizt, habe auf 10.5.2 hochgeschraubt und Mail sürzte zweimal ab, ich dachte gerade nach als mein System sagte, dass es eine neue Safari Version gibt... Naja, schlimmer konnte es nicht mehr werden. Die habe ich installiert und seitdem läuft Safari und Mail wieder...

Die AVIs werden immernoch nicht angezeigt, aber wenigstens kommt nun eine "Fehlermeldung" :



Bei meinen Freunden und Eltern, etc. wird die Datei aber angezeigt... Auf dieser Plug In Seite habe ich schon Alles installiert, es wird nicht besser...

Also noch einmal : Ich bin sehr froh OS X kennengelernt zu haben und werde dabei bleiben... Wenn es eines Tages auch Alle Softwarelösungen, die es für Win gibt, für OS X gibt, werde ich Win auch löschen...

:)

P.S.: Ich war ein Hardcore-Gamer in meiner Studienzeit, meine Gegner meinten auch, dass die Seele ihrer Hardware es Ihnen nicht erlaubt gegen mich zu gewinnen... haha... naja, ... ;)


DANKE EUCH ALLEN FÜR EURE MÜHE... Das ist hier wirklich vorbildlich... Danke ! :)

Nimm VLC als Player, der kann die .avi sicherlich problemlos abspielen!
 

tschloss

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.04.2007
Beiträge
1.246
ich habe keine Probleme ,da ich neu aufgespielt habe,aber!
jetzt habe ich den Norton nicht aufgespielt.

Mein System ist TOPP

100%

ich glaube es sind Programme auf eurer Platte die stören ,so nehme ich an?
Was wollen uns diese Worte sagen :confused:

-sorry, kann dir nicht folgen-
 
Oben