Troubleshooting für Update 10.4.3

Diskutiere mit über: Troubleshooting für Update 10.4.3 im Mac OS X Forum

  1. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.795
    Zustimmungen:
    1.865
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Hi, hier ein paar Troubleshoots für die geplagten Updater..

    Schneller, besser, abgestürzt: Jedes Systemupdate birgt für den Anwender eine Reihe von möglichen Überraschungen. Und nicht alle müssen angenehm sein. Vor allem nachgebessert hat Apple in Mac OS X v10.4.3: 500 kleine Änderungen soll das Update enthalten. Zwar gibt es am ersten Tag nach der Veröffentlichung noch kaum Reaktionen von Anwendern und ohnehin wirken die meisten Neuerungen kaum bemerkt im Hintergrund, trotzdem bemängeln einige lärmende Lüfter, einen widerspenstigen Schlüsselbund und abstürzende Programme.

    Zwar scheinen die meisten Anwender mit dem jüngsten Mac OS X 10.4.3 Update keine Schwierigkeiten zu haben, trotzdem beklagen sich so manche über neue Fehler, die das jüngste System Build 8F46 mit seinen knapp 100 Megabyte auf die Platte schmuggelt. Allen voran findet man in den Discussion Boards nicht nur den Hinweis auf ein langen ersten Neustart, sondern auch auf Installationen, die in einem Blue Screen enden.
    Um potenzielle Stolperfallen zu vermeiden, empfiehlt es sich daher wie vor jedem Update die Zugriffsrechte im Festplatten-Dienstprogramm zu reparieren und das gleiche nach der Installation noch einmal zu tun. Wer bereits aktualisiert hat, wird feststellen, dass nach Update etliche Zugriffsrechte falsch gesetzt sind und das Dienstprogramm dem Rechte-Chaos auch nach mehrmaligem Prüfen und Reparieren nicht ganz Herr wird. Davon kann man einige getrost ignorieren - was es mit dem Rest auf sich hat, wird Apple sicher bald in der Knowledge Base nachreichen. Auf alle Fälle sollte man nicht mit der Volume Structure Routine von Tech Tool Deluxe 3.0.4 dagegen vorgehen - das Tool ist laut Apple nicht mit Tiger kompatibel.

    Vorsicht bei Vorschau
    Wer mit Mac OS X 10.4.3 ein PDF in Vorschau öffnet, um es in PICT-Format zu speichern, erntet ein leeres Dokument. Apple weiß um das Problem und schlägt deshalb vor, das Dokument zunächst im PNG-Format zu speichern, dieses erneut zu öffnen und schließlich im PICT-Format zu sichern. Ärgerlich ist allerdings, dass sich nach wie vor keine animierten GIF-Dateien in Vorschau anzeigen lassen.

    Verbogene Systemschlüssel
    Einige frisch gebackene Mac OS X 10.4.3-Benutzer stoßen nach einem Systemstart immer wieder auf die Meldung "Mac OS X möchte den Schlüsselbund 'system' benutzen". Dazu muss man das Adminstrator-Kennwort eingeben, das das System allerdings nicht akzeptiert. Selbst ein eventuell vergebenes Root-Passwort hilft nicht weiter. Eine mögliche Lösung steht im macnews-Forum: Man löscht die Datei "System.keychain" im Verzeichnis Library > Keychains.

    Blasende Lüfter bei Dualprozessor-Macs
    Aufgeschreckt sind vor allem Besitzer von Dualprozessor-Macs nach dem Systemupdate: Wie schon nach dem unsäglichen Update auf Mac OS X 10.3.8 fangen die Lüfter zum Teil in wenigen Sekundenintervallen an zu blasen. Auch im macnews-Forum beklagen sich einige über das lärmende Phänomen. Wer damit zu kämpfen hat, kann versuchen in der Systemeinstellung "Energie sparen" den Wert von "Automatisch" auf "Maximal" zu stellen - damit konnte zumindest ein Leser die Lüfter seines G5 Dual 1,8 GHz wieder bändigen.

    Regelwidriges Mail-Verhalten
    Wer Mac OS X 10.4.3 und .mac verwendet, um Daten zu synchronisieren, findet Mail-Regeln, die er vor dem Update angelegt hat, hinterher deaktiviert. Deshalb wandern einige Mails nicht dahin, wo sie sollen. Das weiß auch Apple und hat deshalb ein Workaround in der Knowledge Base zusammengestellt.

    Keine Bugs, und trotzdem ärgerlich
    Dass das Update manche systemnahe Software außer Gefecht setzt, ist klar: Laut der Website Xlr8yourmac gehören dazu die EyeHome-Software, der Safari Enhancer, der CPU Director und außerdem Saft und einige Widgets. Wie in der Vergangenheit sollten in den nächsten Tagen Updates für die betreffenden Fehler auftauchen, so dass diese Unannehmlichkeiten nur von kurzer Dauer sein dürften. Ebenfalls kein Bug und trotzdem ärgerlich ist, dass offenbar die Fehler des PowerMac G5 Single 1,8Ghz nicht behoben wurde. Das legen zumindest die Meldungen bei Macosxrumors und der Petitions-Seite der User nahe. Für die generveten Besitzer heißt es: Vor dem Update ist nach dem Update - Warten auf Mac OS X 10.4.4.
     
  2. HeckMeck

    HeckMeck MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.447
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    11.11.2002
    10.4.3 und .mac Systemeinstellungen crashen

    Hi,
    wer seit dem Update auf 10.4.3 das Problem hat, das sich beim klicken auf die .mac Systemeinstellungen das Programm abschmiert und der .mac Sync ewig dauert, dem kann dieser Tipp weiterhelfen:

    Geh in /Users/username/Library/Preferences/ByHost/ und zippe dort alle Dateien (zur Sicherheit) die so aussehen:
    Code:
    com.apple.iDisk.(anything)
    Danach lösche diese Dateien (bis auf das Zip).

    Bei mir funktioniert jetzt wieder alles einwandfrei.
     
  3. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    Registriert seit:
    09.09.2003
    Ebenfalls aus dem macnews-Forum bzw. den Kommentaren:

    Möglichkeit a) Rechner eine Viertelstunde vom Strom nehmen (Stecker rausziehen), PRAM resetten und alles ist wie vorher: leise.

    Möglichkeit b) Systemeinstellungen->Energie sparen->Optionen. Dort "Prozessor-Leistung" einmal auf "Maximal" dann wieder auf "Automatisch" stellen.
     
  4. Z-Kin

    Z-Kin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.768
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    13.01.2003
    Bei meinem iMac G5 1.8 ging nach dem Update die Systemeinstellung 'Ton' nicht mehr. D.h., das Programm Systemeinstellung stürzte nach dem Aufruf der Einstellung 'Ton' ab. Abhilfe schuf, nach anderen Aktionen, erst die Installation des Combo Updates.
     
  5. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    Registriert seit:
    26.04.2005
    Zum Problem "Verbogene Systemschlüssel":

    Zur Lösung des Problems hat der folgende Tip geholfen:
     
  6. Dr. NoPlan

    Dr. NoPlan Gast


    Leider auch kein Allheilmittel. Trotz zweimaligem Procedere fahren die
    Lüfter gerade bei Anwendungen unregelmäßig kurzzeitig hoch.
    Es kann aber durchaus sein, das dies von Rechner zu Rechner differiert.
    Wie heisst es so schön: Versuch macht kluch. ;)
     
  7. joe_in_hell

    joe_in_hell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2005
    Leider wacht mein iMac G5 auch nach dem Update nicht korrekt aus dem Ruhezustand auf.
    Solange man den nicht benutzt passt alles, aber irgendwie ist das unbefriedigend :(
     
  8. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Beiträge:
    4.741
    Zustimmungen:
    710
    Registriert seit:
    29.03.2004
    wird so sein. ich hatte keinerlei dieser probleme:
     
  9. hendrixx

    hendrixx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    06.01.2005
    hallo,

    ich habe auch das problem mit dem schlüsselbund und ich habe die system.keychain gelöscht. nur leider legt das system diesenicht wieder neu an somit wird meine wlan-verbinduing nicht gespeichert und ist nach jedem aufwecken aus dem ruhe zustand gelöscht.

    gr
     
  10. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    Registriert seit:
    13.04.2003
    FYI:

    in der software aktualisierung gibts ein airport-update fuer leute, die wlan-probleme nach dem update auf 10.4.3 hatten.

    gruesse,
    sbx
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Troubleshooting Update Forum Datum
Update auf macOS Sierra 10.12.1 nicht möglich Mac OS X 18.11.2016
Mac OS X Update von 10.5 Leopard Mac OS X 10.11.2016
Troubleshooting | Fehler erkennen | Lösung finden Mac OS X 21.03.2014
Externe Festplatte partitionieren - Troubleshooting Mac OS X 12.04.2009
Troubleshooting Report über 10.3.8 Mac OS X 02.03.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche