Schwierige Entscheidung

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von tc4racer, 24.07.2006.

  1. tc4racer

    tc4racer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2006
    Hallo erstmal!

    Da mein alter 900mhz Win-PC langsam aber sicher ausgedient hat, brauche ich was neues. Jetzt die Frage: Was tun?

    Erstmal zu mir: bin Schüler, mein budget ist daher eher gering.
    Ich interessiere mich sehr für Webdesign/Grafik/Webentwicklung:

    Das werden auch die Hauptansprüche an den neuen Computer sein:
    Coden von Webseiten (xHTML, CSS, PHP usw und so fort)
    Erstellen von Grafiken ( für Webseiten vor allem).
    Multimedia ( iTunes, Fotos, Filme usw)

    Will eigentlich keinen Windows Computer mehr.
    Auf Mac-Sektor hab ich mir jetzt ein paar Sachen ausgeguckt.

    Mac Mini - Passt eben in mein Budget, aber auch passend für den Verwendungszweck?

    MacBook - Ich muss eigentlich nicht unbedingt mobil sein. Großer Bildschirm ist wichtiger.

    iMac 17" - Wäre so das Traum-Ding. Aber eben finanziell eher utopisch: Ich müsste eisern sparen und dürfte mir in nächster Zeit ( 1 Jahr?) nich wirklich was großartiges Leisten.

    Da ich in 1.5 Jahren einen Führerschein machen könnte, wäre das halt dann etwas problematisch, soviel Geld auszugeben für einen iMac.


    Was würdet ihr tun?
     
  2. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Zunächst einmal herzlich willkommen hier im Forum!

    Was spricht gegen den Mac mini? Der kann Alles, was du willst! Die Entscheidung ist einfacher als du denkst! ;)

    Gruß
    Mick
     
  3. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    Der mini ist für nicht-professionelle Anwendung ein gutes Maschinchen. Das was Du forderst kann der Mini auf jeden Fall. Allerdings musst du ja noch "den Rest" dazurechnen - RAM, Monitor, Tastatur, Maus. Ohne die vier Dinge geht gar nichts. Speziell wenn Du nen großen Monitor haben willst - der sollte übrigens auf jeden Fall einen DVI-Anschluß haben, übre VGA ist das Bild des Mini nicht wirklich gut.
    Aber auch wenn Du nen kleineren, billigeren DVI-Monitor kaufst, kommst Du recht schnell in den Bereich eines MacBooks.

    Mein Tipp: schau Dich hier mal in den Kleinanzeigen nach was gebrauchtem um - da kannst Du im Vergleich zu Neugeräten oder Gebrauchten bei ebay viel Geld sparen!
     
  4. Xenitra

    Xenitra MacUser Mitglied

    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.03.2006
    mit welchen programmen willst du dann arbeiten? (z.B. Graphic)
     
  5. tc4racer

    tc4racer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2006
    hmm vor allem Photoshop

    lizenzen kommen da natürlich für mac auch noch dazu...
     
  6. Develop

    Develop MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.02.2005
    Wenn du ernsthaft mit Photoshop etc arbeiten willst würd ich dir zum iMac raten. Kannst es ja machen wie ich und im Second-Hand-Store von Apple oder in den Kleinanzeigen zu schauen. Dort hab ich meinen Top iMac 20" (mit mehr Ram etc) für 1400 € bekommen. Und für meine PC Hardware bekam ich bei Ebay nochmals 500 €.

    PS: Und ich liebe meinen iMac, endlich machen Computer wieder Spaß :D
     
  7. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Also wenn du dir eine Photoshop-Lizenz leisten kannst, dann auch ein MacBook mit einer mit großer Wahrscheinlichkeit ausreichenden, billigeren Lösung (Gimp, GraphicConverter etc.). Meine Meinung.
     
  8. tc4racer

    tc4racer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2006
    hmm gut aber mein PC besteht aus einem Pentium 3 900 und einer Geforce 4 Grafikkarte... der Rest ist ebensowenig nennenswert..

    dafür kriege ich ganz sicher keine 500 Euro :/
     
  9. tc4racer

    tc4racer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.07.2006
    kann ich nicht :)

    deshalb muss ich das auch noch irgendwie einkalkulieren ( mit einer schülerlizenz eventuell)
     
  10. Maulwurfn

    Maulwurfn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12.868
    Zustimmungen:
    490
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Da fällt mir ein: Konnte man nicht mal Windows-Photosjop-Lizenzen ind Mac-Lizenzen umwandeln lassen (per Anruf bei Adobe)? Das könnte ganz schön Kosten sparen. Falls du noch kein Photoshop hast: Womit arbeitest du bisher? Brauchst du es dann wirklich?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen