OS X auf Powermac G3 b&w

Diskutiere mit über: OS X auf Powermac G3 b&w im Mac Pro, Power Mac, Cube Forum

  1. bob the bag

    bob the bag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Ich weiss - Es gibt zu diesem Thema bereits den ein oder anderen Thread.

    SORRY.

    Trotzdem: :)

    Ich habe folgendes System:

    Apple Powermac G3 b&w

    PowerPc G3
    300 Mhz
    512 Mb RAM
    6 GB Festplatte
    Firmware Update
    Os 9.2.1

    Grafikkarte:

    - Mac Picasso 540
    - ATI Rage 128

    Das Ganze habe ich in doppelter Ausführung. Nur die RAM-Riegel habe ich schon den einem geklaut.

    Kann man da noch was aus dem einen rausholen um den anderen zu verbessern?

    Was sollte ich mir noch besorgen, bevor ich anfange OS X zu installieren? Jaguar, Panther oder Tiger? Da teilen sich ja auch die Meinungen.

    Über ein wenig Support würde ich mich sehr freuen. Hatte jetzt fast ein Jahr lang mit PC gearbeitet - die Hölle! Leider hat mein Powerbook dann damals doch noch den Geist aufgegeben und ich musste zurück an den alten PC. Jetzt stehten hier wieder zwei Powermacs - und ich bin schonmal froh! :)
     
  2. tobiasjanning

    tobiasjanning MacUser Mitglied

    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    04.09.2002
    das ganze wird sehr problematisch, da dein rechner so viel ich weiss kein dvd laufwerk hat.
    aber es gibt bei apple.de/store auch eine cd version.
    mit der sollte eine version von osx zu installieren sein. ob tiger geht, kann ich aber nicht genau sagen..

    vile erweitern kannst du natürlich bei deinen rechner nicht. aber du weisst ja, je mehr ram, desto besser..

    tobi
     
  3. Sepp696

    Sepp696 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Hmm, bei mir ist das jetzt schon ein bisschen her, aber ich hatte damals auch einen 300Mhz G3 und auf diesem lies ich 10.2 laufen.
    Hat eigentlich ganz gut funktioniert, lief auch recht langen damit, Allerdings hatte ich 1 GB RAM und das hat er auch schon gebraucht, da viel mit Photoshop gearbeitet wird.
    Also ich bin der Meinung, daß man damit gut arbeiten kann. Wie das natürlich mit 10.3 und 10.4 aussieht weiss ich nicht. Ich denke man kann soviel sagen, dass es bestimmt nicht besser funktioniert als 10.2...
    Gruss
     
  4. bob the bag

    bob the bag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    Ja...Ich würde dann halt die Cd Version von OSX kaufen und nicht die DVD Version. Ist also das kleinste Problem.

    RAM wird natürlich auch noch in nächster Zeit aufgestockt, da ich mit Photoshop wieder viel arbeiten möchte.

    Also steht grundsätzlich einer Installation nichts mehr im Wege?
     
  5. pk2061

    pk2061 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    51
    Registriert seit:
    21.01.2005
    mmm Ich habe ja seit neustem auch einen B&W mit 300 MHz G3 und 512 MB Ram.
    Ich habe da Panter drauf getan. Das läuft recht anständig! Man muß ihm nur halt für alles ein wenig mehr Zeit geben, aber sonst läuft der wie ne 1!
     
  6. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Vor allen Dingen brauchst Du eine grössere
    Festplatte und wenn schon OSX, dann den
    Panther.

    Mfg Jürgen
     
  7. Sepp696

    Sepp696 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    12.07.2005
    Nö, kann problemlos installiert werde, Festplatte ist halt so ein Ding, ich weiss gar nicht mehr was ich drin hatte, aber es war recht viel. :-o

    Kannst ja mal bescheid geben, wies gelaufen ist, oder läuft...
     
  8. bob the bag

    bob the bag Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.06.2005
    mhhh...ich würd´ ja auch gerne mal wissen wieviel Platz Os X Panther braucht.

    Kann ich nicht die Festplatte aus meinem zweiten Powermac dort einbauen? Dann hätte ich 2mal 6 GB. Auch nicht viel...aber n´ Anfang.

    Ansonsten hab´ ich hier noch ne´ 14 GB Festplatte aus´m alten PC rumliegen...
     
  9. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    Registriert seit:
    01.11.2005
    Die 14 GB würde ich zum Arbeiten
    nutzen

    Wenn Du alles installierst, sind etwa
    3.5 GB belegt. Installiere auf der 6 GB-
    Platte das System mit den Apple-
    Programmen.

    Mfg Jürgen
     
  10. Gremlin

    Gremlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.01.2006
    Gibt es vom Hersteller der MacPicasso Grafikkarte MacOS X Treiber? Soweit ich weiss, werden von MacOS X nur ATI- und NVidia-Grafikkarten sowie Intels integrierte Grafik (beim neuen Mac Mini) unterstützt. Vor der Installation würde ich die Grafikkarte auf jeden Fall rausnehmen und nur mit der Original Apple-Grafikkarte installieren. Wenn es einen Treiber des Herstellers gibt, kannst du den dann ja nachinstallieren und die Karte wieder einbauen.

    Gremlin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - auf Powermac b&w Forum Datum
Powermac G5 startet nicht. Rotes Licht und Lüfter häulen auf, kein gong. Mac Pro, Power Mac, Cube 05.11.2016
Setup von Wireless Adapter auf Powermac G5 mit OSX 10.5.8 (ASUS USB-N13 Wireless-N300) Mac Pro, Power Mac, Cube 03.08.2015
Leopard auf PowerMac G5 ohne DVD Laufwerk? Mac Pro, Power Mac, Cube 12.06.2013
Powermac G4 hängt sich auf Mac Pro, Power Mac, Cube 23.10.2012
Wieso läuft auf Powermac kein Minecraft?? Mac Pro, Power Mac, Cube 18.02.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche