Katastrophaler Service bei Apple

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von alex242, 10.11.2006.

  1. alex242

    alex242 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2006
    Vor vier Monaten kaufte ich mir ein Macbook. Vom gerät selber war ich begeistert, bis nach nur drei Monaten die Festplatte kaputt ging. Ich besitze mehrere technische Geräte, viele auch wesentlich billiger, die jahrelang einwandfrei funktioniert haben, so dass ich darüber schon sehr verwundert war. Aber sei es drum, so etwas kann immer passieren. Was allerdings nicht passieren sollte ist, dass ich bereits seit über drei Wochen auf mein Notebook warte, dass bei der reparatur liegt. Ich gab es bei einem Premium Reseller ab, bei dem es in der Werkstatt liegt. Er wartet seit geraumer Zeit auf das Ersatzteil, eine handelsübliche Notebookfestplatte. Nicht einmal einen Liefertermin hat er bisher von Apple genannt bekommen.Kann es so schwieirg sien, ein solches Standardteil zeitnah zur Verfügung zu stellen? Ich muss sagen, dass ich darüber sehr enttäuscht bin, dass ich ein 3 Monate altes Notebook überhaupt zur Reparatur bringen muss und das dann noch so lange dauert.
    Ich war bisher wirklcih begeistert und habe viele Leute mit Erfolg überzeugt, ebenfalls auf Apple umzusteigen. Das kann ich nach dieser Erfahrung nicht mehr guten Gewissens tun, denn so ein schlechter Service hat in der heutigen Zeit nichts mehr verloren. Da ist es beizeichnend, dass Apple selbst überhaupt keinen E-Mail-Support anbietet, an den man so eine Beschwerde richten könnte.Und das im Jahr 2006.
    Hat jmd ähnliche Erfahrungen gemacht?

    Gruss Alex242
     
  2. marc2704

    marc2704 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.555
    Zustimmungen:
    562
    MacUser seit:
    23.08.2005
    Das ein Austausch einer Festplatte (die jeder Vollidiot in 5-10 Minuten selber austauschen kann) ist in der Tat sehr verwunderlich:(
     
  3. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    1. Grundsatz bei Apple:

    IMMER auf die Reparatur DIREKT bei Apple bestehen. Die meisten die hier Probleme mit dem Apple Support haben, haben diese weil die bei Gr**is etc. reparieren lassen!

    Apple hat übrigens einen Chat Support den ich bislang schon zwei mal erfolgreich genutzt habe!
     
  4. michael710

    michael710 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.02.2004
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man denen auf die Füße treten muss ständig anrufen und nachfragen. Aus Kulanz haben hier schon mehrere dafür etwas extra bekommen iPod etc. (ich leider nicht)!
     
  5. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.081
    Zustimmungen:
    302
    MacUser seit:
    01.05.2004
    Kann ich nur bestätigen!
    Manche Apple-Händler werden von Apple auch nicht vorrangig behandelt und müssen sich hinten anstellen. Da dauert es schon mal länger, bis das Ersatzteil da ist.
     
  6. Jordan2Delta

    Jordan2Delta MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.025
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    20.08.2005
    @Artaxx

    Was für ein Support Chat? Wo denn?
     
  7. Bei mir war es immer das Gegenteil ;)
    Ansonsten mein bewährtes Mittel: Erst mit Apple Care telefinieren und Case-ID geben lassen, dann beim Händler anrufen und sagen um was es geht und Ersatzteil bestellen lassen (wenn völlig klar ist, dass Austausch gemacht werden muss) und Mac erst hinbringen wenn Teil da ist bzw. wenn Zeit ist, dass es verbaut wird.
     
  8. Artaxx

    Artaxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.087
    Zustimmungen:
    174
    MacUser seit:
    25.03.2004
    EDIT: http://www.apple.com/support/chat/
     
  9. An-Jay

    An-Jay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.202
    Zustimmungen:
    128
    MacUser seit:
    10.06.2004
    Kann ich bestätigen. Dieser Support-Chat ist ziemlich cool und die Leute dort auch ziemlich kompetent.
     
  10. alex242

    alex242 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.05.2006
    gut, das hätte ich vorher wissen sollen. ich habe es nun mal dummerweise zu einem Premium reseller gebracht, weil der gleich bei mir gegenüber ist. Faulheit wird halt bestraft:)

    Aber zum care Plan.

    1. Ich habe den nicht abgeschlossen
    2. Bezweifle ich, dass sich die meisten Probleme übers telefon identifizieren lassen
    3. Bringt es mir nichts, das Macbook erst dann hinzubringen in den Laden, wenn das Ersatzteil da ist, denn mit kaputter Festplatte tut das gute teil ja eh nicht.
     
Die Seite wird geladen...