Kann ein Macbook den Desktop ersetzen?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von apfelnase, 22.10.2006.

  1. apfelnase

    apfelnase Thread Starter Gast

    Hallo,

    ich bin im Moment hin- und hergerissen. Ende November erhalte ich etwas Geld und verplane es natürlich schon seit Wochen ^^

    Aktuell habe ich einen Mac mini G4 (s. Signatur). Mit dem System selber bin ich eigentlich sehr zufrieden. Aber ich will auch was mobiles für die 2 Tage, die ich die Kiste eigentlich im Monat unterwegs bräuchte und um Abends mit dem Ding auf der Couch und nicht am Rechner im Arbeitszimmer sitzen zu müssen.

    Aktuell überlege ich folgendes:

    1. Mir für den Mac mini einen größeren TFT zu kaufen (dann kein Macbook!).
    2. Ich verkaufe den G4 Mac mini. Ich denke, ich werde für die komplette Kombination von G4 und 17" TFT noch gute 700 Euro bekommen. Wie ich darauf komme: Der Rechner ging in einer etwas schlechteren Konfiguration vor zwei Wochen bei eBay für 550 Euro weg und der Monitor ebenfalls in einer anderen Auktion für 190 Euro.

    Ok, mal angenommen, ich habe dann das Macbook, werde ich den Desktop vermissen? Ich frage gezielt die Leute, die NUR ein Macbook besitzen. Ist das Display vielleicht doch etwas klein (1280x800er Auflösung) und man sehnt sich gelegentlich den TFT zurück?

    Muss ich mir für Zuhause dann vielleicht wieder einen TFT kaufen? Was ich mit dem Mac mache: iTunes, PSE3.0, Safari, iCal, Microsoft Office 2004:mac (gelegentlich), GarageSale, RapidWeaver, iPhoto.

    Oder ist das Macbook eigentlich nur ein mobiles Gerät, welches man eigentlich nur als Zweitgerät verwendet und nicht als Hauptgerät? Dafür wäre es mir eigentlich zu teuer.

    Bin auch hier über jeden Hinweis dankbar.
     
  2. Rick42

    Rick42 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.960
    Zustimmungen:
    250
    MacUser seit:
    18.07.2006
    Also ohne TFT,externe Tastatur zuhause würde ich kein Notebook nehmen.
    Ich nutze mein MacBook nur unterwegs,zuhause so gut wie nie.(Für mich ist das MacBook wirklich nur Zweitgerät.)
     
  3. FLiPP

    FLiPP MacUser Mitglied

    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    16.01.2006
    ich nutz nur noch das macbook, alten laptop und alten pc habe ich verscherbelt. und damit bin ich zufrieden.
    behalt doch einfach den tft wenn dir das macbook zu wenig pixel hat kannst den ja anschliessen. und powermaessig duerfte es auch ein sprung nach oben sein. also was spricht dagegen?
     
  4. apfelnase

    apfelnase Thread Starter Gast

    Danke für die bisherigen Antworten. Die Tastatur und Maus würde ich für Zuhause sogar behalten. Den guten TFT muss ich eigentlich verkaufen, damit die Differenz zum Macbook nicht zu groß wird.

    @Rick42: Wenn ich fragen darf, wie unterscheidest Du die Nutzung des Rechners Zuhause und dem Macbook? Was machst Du nur und ausschließlich auf dem Macbook und was auf dem Desktop? ich stell mir das schwierig vor, wegen der "Synchronisation" der Daten und Mails usw.

    @FLiPP: Powermässig mach ich mir keine Gedanken. Ich hab nur "Angst", die fehlenden 224 Pixel ärgern mich auf Dauer das Macbook gekauft zu haben.

    Ich hab es halt nicht so dick, sonst würde ich ein Powerbook nehmen und alles ist gut, aber so muss ich hier rummemmen und einige Tipps einholen :D
     
  5. rotakiwi

    rotakiwi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    06.07.2006
    Ich habe ein MacBook. Du brauchst eine Maus, einen USB-Hub und eventuell eine Tastatur. Schon hast du deinen Desktop ;)
    Einen externen Bildschirm brauchst du wirklich nicht. Stell das Book eben näher ran. Ich spreche aus Erfahrung.
     
  6. peate

    peate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2006
    also ich habe zuhause eine 19 zoller stehen, dort schließe ich mein macbook an und arbeite dann mit 2 bildschirmen, funzt einwandfrei, wenn man sich einmal dran gewöhnt hat... dazu BT Maus und BT Tastatur und alles is in butter... ein selbstgebautes ICurve damit der bildschirm vom macbook auf höhe des normalen bildschirmes ist, und fertig is der Desktop
     
  7. acerny

    acerny MacUser Mitglied

    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    24.02.2004
    Ich bin auch gerade dabei umzustellen, habe ein MBP 2,16 15" und habe nun einen 24" Dell Monitor gekauft der kommende Woche eintreffen sollte. Bin gerade dabei meinen 20" iMac zu verkaufen. Daher wird mein MBP mein Hauptgeraet werden.
     
  8. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.531
    Zustimmungen:
    142
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Mir reicht mein 12" PB für iTunes, Safari, iPhoto und ähnlichen Anwendungen eigentlich völlig aus.

    Wobei ich aber hin & wieder mit einem 20" CD liebäugel. ;)
     
  9. schottp

    schottp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    21.05.2006
    Nutze ebenfalls 19" TFT, BT Maus und BT Tastatur, wobei ich nur den 1 Monitorbetrieb verwende. Ist schon ziemlich entspannend für die Augen, immer nur Macbook ist bissel anstrengend...
     
  10. peate

    peate MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2006
    also wie gesagt, ich finde die Arbeit mit 2 monitoren sehr angenehm, man hat viel platz, einen für sachen wir itunes und adium ect... und den anderen für alles andere
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Kann ein Macbook
  1. garageband
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    1.250
    snoop69
    20.02.2014
  2. DrNibbert
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.116
    Sepp31
    28.08.2013
  3. !42
    Antworten:
    17
    Aufrufe:
    852
    falkgottschalk
    25.10.2012
  4. philie
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    4.026
    laufgestalt
    26.01.2009
  5. seniorguru
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    322
    Spike
    09.01.2009