iTrip oder andere FM Transmitter..... Erfahrungen....

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von sir mac 23, 06.06.2006.

  1. sir mac 23

    sir mac 23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.12.2005
    wer von euch hat einen iTrip bzw. einen anderen FM Transmitter....
    hab ja schon einiges gelesen, mit "berauschendem" Klang oder schlechtem Empfang.....

    welches Gerät wäre zu empfehlen bzw. welchen Tip/Ratschlag habt ihr dazu....?

    bitte posten.....


    möchte unbedingt meinen nano im auto nutzen.... und einen entsprechenden teuren Einbau verhindern...., FM Transmitter wäre ideal....
     
  2. Silverback

    Silverback MacUser Mitglied

    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    03.04.2003
    hab den alten iTrip.
    Wie Du schon richtig erkannt hast:
    verrauschter Klang und schlechter Empfang.
    Leider für gesunde Ohren unbrauchbar.

    In der Praxis stellt sich heraus, dass hier in DE alle Frequenzen bereits von Radiosendern belegt sind und der iTrip dagegen ankämpfen muss.
    Im Auto ist das noch mal schlimmer da die Empfangsfeldstärken ständig schwanken.
    Man bekommt einfach keinen vernünftigen Klang hin. Schade.
     
  3. Konstantin2

    Konstantin2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.04.2005
    Hallo,

    da habe ich (bzw. mache ich täglich wieder) ganz andere Erfahrungen: Ich nutze mit meinen iPod mini den Car Airplay Wireless Adapter von Monster und bin sehr zufrieden. Bisher habe ich noch immer eine Frequenz gefunden, auf der ein klarer Empfang möglich ist.

    Ich habe den Adapter in den Zigarettenanzünder meiner Mittelkonsole gesteckt, es schaut nur der iPod raus, der zur bequemen Bedienung neben mir liegt: ergonomisch perfekt - Empfang super!!!

    Weiterer Vorteil: Der iPod wird gleichzeitig geladen.

    Grüße!
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ich habe die gleiche Erfahrung gemacht wie Silverback, es ist sehr schwer einen freien Sender zu finden. Je besser der Radioempfang des Autos, desto schlimmer.

    Im Moment nutze ich die unterste mögliche Frequenz des Radios, ich glaube das ist 86.5 MHz. Aber auch da hört man im Hintergrund einen Radiosender. Wenn ich die Antenne des Autos aber einfahre, dann hört man diesen Sender nicht mehr. Damit funktioniert es eigentlich recht akzeptabel, aber immer noch kein Vergleich zu einer richtigen Line-In Lösung.

    Die beste Lösung für einen iPod im Auto ist einfach ein Radio mit Line-In Klinke. Leider habe ich so eines noch nicht, werde in Zukunft aber darauf achten, falls ich mal ein neues kaufe.
     
  5. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    Registriert seit:
    28.02.2006
    Ich benutze einen iTrip für meinen iPod Photo, den ich zuhause im Dock stehen habe und über die Stereoanlage laufen lasse. Mit dem iTrip sende ich gleichzeitig in die Küche und ins Bad. Das läuft absolut super, auch wenn's ein bisschen FM-mässig im Hintergrund rauscht (das mache ich immer morgens nach dem Aufstehen, bevor der Rechner und somit iTunes läuft). In Autos ist prinzipiell anzumerken, dass der Empfang mit einer in der Scheibe eingebauten Antenne erheblich besser ist, als mit einer (alten) Aussenantenne. An deiner Stelle würde ich mir jemanden organisieren, der das mal mit deinem Auto testen kann. Die Unterschiede sind nämlich gravierend!!
    LG
     
  6. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.427
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2004
    Itrip im Smart mit Soundsystem und besserem Lautsprechergrundsystem: ständiges Grundbrummen. Selber iTrip im Smart von Freundin: neue billige Papplautsprecher ohne Soundsystem: kein Grundbrummen. Für gelegentlichen Einsatz durchaus geeignet (obwohl sich beim neuen iTrip dank der verringerten Sendeleistung jeder Landsender bemerkbar macht *frrrrrrtzblquieeeeek*.
     
  7. tänzer

    tänzer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.946
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    19.12.2003
    Ich habe auch ein iTrip und das funktioniert wunderbar.
    Wüßte nicht, warum ich was anderes ausprobieren sollte.
     
  8. coming soon

    coming soon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    806
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.10.2004
    hatte auch mal zu meinem alten iPod einen iTrip. war eigentlich recht zufrieden damit. kann auch sein, dass wir hier aufm dorf leben und dort der empfang nicht allzu gut ist von den radiostationen und man mehr frequenzen hat zum einstellen?!?
    nutze jetzt aber nur noch clinch-kabel
     
  9. Desi

    Desi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.427
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    28.11.2004
    Es liegt definitiv auch an Radio / Fahrzeugelektronik. Generell: je billiger das System, und je älter das Auto, desto besser der iTrip.
     
  10. sir mac 23

    sir mac 23 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    05.12.2005
    erstmal danke für die ersten erfahrungsberichte...

    fahre selbst einen VW Touran mit eingebauter Antenne (Scheibe)....

    was kostet die Lösung mit Line-in ???

    hab einen Pioneer Radio, der hat glaub ich Line-in..., bin mir aber nicht so sicher....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - iTrip oder andere
  1. Brougy
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    346
  2. lichty

    iTrip

    lichty, 05.02.2008, im Forum: iPod
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    464
  3. Le PGS
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    380
  4. Mauki
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    672

Diese Seite empfehlen