iPod und Sony

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von JanSchmitz, 04.02.2005.

  1. JanSchmitz

    JanSchmitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Ich hätte gerne einen Vergleich in der Preislage bis 400 Euro
    und hier kommt zu einen Sony (VGF-AP1) und der iPod Mac/Win in betracht.

    Die Daten des Sony (VGF-AP1):

    MP3-Player - 40GB Festplatte - Wiedergabeformate: MP3, WMA, WAV und Atrac3Plus - Digital Sound Preset - Digitaler Mega Bass - Dot Matrix LCD-Display - 16Bit Farben oder höher bei Auflösungen von 800 x 600 oder höher - USB 2.0-Eingang - Einstellbare Datenkompression: ATRAC3, ATRAC3Plus - Daten Konvertierung von MP3, WMA, WAV nach ATRAC3 oder ATRAC3Plus - CDDB Automische Musik Information - Aufnahme Bitraten: 66/105/132 kbps (ATRAC3), 48/64/256 kbps (ATRAC3Plus) - Gruppeneinstellungen via Sonic Stage Software - AVLS - Hold - Codec Informationen - ID3-Tag - Maße: 11,5 x 6,3 x 1,7 cm - Gewicht: 195 g




    Die Daten des iPod:

    MP3-Player - 40 GB Festplatte - Wiedergabeformate: MP3, AAC, Apple Lossless - FireWire Kabel - USB 2.0 - 25Min. Skip Protection - als portable Festplatte verwendbar - Scroll-Rad - iPod Dockingstation - Maße: 61 x 104 x 18 mm - Gewicht: 176g



    Beide Liegen Bei 380 Euro.Von der Leistung her sieht der Sony einfach besser aus für mich und sogar besser als ein iPod Photo... Das Display hat eine bessere und größere auflösung als der eines iPod Photo!

    iPod Photo: LCD-Display in 65.000 Farben - Auflösung von 220 x 176 Pixel

    Sony: Dot Matrix LCD-Display - 16Bit Farben oder höher bei Auflösungen von 800 x 600 oder höher...

    Was sagt ihr dazu?
     
  2. morten

    morten Gast

    Du solltest dir einmal das Komplettpaket der einzelnen Hersteller anschauen.
    dabei schneidet Apple mit iTunes/iPod und iTMS einfach besser ab.

    Sony´s Connect laden kenne ich nun nicht besonders gut, aber es gibt das dieses Sony eigene ATRAC Format...

    Apple ist IMHO zu Recht Marktführer, gerade weil der iPod ein tolles Produkt ist.
     
  3. JanSchmitz

    JanSchmitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Hat mir ein Freund geschickt:

    6. Platz

    Testergebnis : befriedigend
    Preis/Leistung : mangelhaft
    Preis : 329,00 €

    + : Guter Klang über Stereoanlage
    Spielt auch ACC Dateien ab

    - : Spielt keine WMA Dateien ab
    Nur ein Jahr Garantie
    Musiküberspielung nur per Zusatzsoftware
    Nach Falltest Anzeigefeld defekt

    Nur 6. Platz und 1 ist Zen
     
  4. morten

    morten Gast

    Solche Tests sind immer mit Vorsicht zu genießen ;)
    Entweder werden die iPods gar nicht getestet oder die wirklich relevanten
    Dinge werden nicht mitbewertet...

    Der Coolnessfaktor zum Beispiel :D


    EDIT:
    Ersteres bezeichnen andere als den großen Vorteil des iPods, nämlich iTunes, zweiteres passiert mit jedem anderen Player auch...

    Woher stammt denn dieser tolle Testbericht?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 04.02.2005
  5. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Woher stammt denn das genau?

    ww
     
  6. thebug

    thebug MacUser Mitglied

    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    31
    MacUser seit:
    15.03.2004
  7. Apfel18

    Apfel18 Gast

    hi,

    1. es heißt AAC und nicht ACC!
    2. AAC ist eine komprimierung wie mp3. der vorteil von AAC ist, dass es die weiterentwicklung ist von mp3. es wird weniger platz benötigt und die qualtät bleibt gleich (vergleichbar mit cd).

    apple ist die einzige firma die diese weiterentwicklung unterstürzt. hat wahrscheinlich auch nen patent. bin mir des pantents aber nicht sicher.

    um auf die frage zurück zukommen. mit dem ipod hat man einfach he gute wahl getroffen. die bedienung ist einfach spitze. besonders die übertagung der titel. hatte auch mal erfahrungen mit sonys eigenem komprimierungsverfahren, erziehlt zwar die richtige wirkung, ist aber sehr umständlich und ist auch öfter mal abgestürzt.

    ich würde dir auf jedenfall zum iPod raten.

    gruß Apfel18
     
  8. JanSchmitz

    JanSchmitz Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Ich mags ehrlich nicht sagen :( ... Soll ich ? Computer Bild *g* , wenigstens kann ich sagen das es nicht meine ist *hüstel*
     
  9. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    MacUser seit:
    18.05.2003
    Also Sony Produkte sind ja in der Regel recht gut, aber bei solchen Featurevergleichen solltest Du auch berücksichtigen welche dieser Features Du überhaupt benötigst.
    Den Hauptnutzen "Musik hören" kann der iPod dank Scrollwheel, Interface und iTunes einfach besser als alle anderen.
     
  10. v-X

    v-X Gast

    naja, für den Sony muss man alles was man drafu macht in atrac3 umwandeln, der iPod kann also auf dem direkten weg mehr und wer braucht en farbdisplay an nem mp3player und der iPod photo ist da auch net so toll, hab noch niemand gesehen, der einen jemals zu fotos präsentieren an nen fernseh angeschlossen hat, den das display taugt wirklich nur für ne Vorschau
     
Die Seite wird geladen...