D70s vs 350D

Dieses Thema im Forum "Fotografie" wurde erstellt von Mac4Life, 27.05.2006.

  1. Mac4Life

    Mac4Life Thread Starter Banned

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2005
    Hallo Mauser :)

    Ich Fliege die nächsten Tage in den Süden und möchte mir gerne eine DSLR zulegen.
    Das Problem dabei, ich kenne mich null aus :rolleyes: Ich hatte mir die Nikon D70s und die Canon 350D etwas genauer angeschaut und glaube das ich eine der beiden wohl kaufen Werde.

    Könnt Ihr mit Tipps geben?
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Die D70 liegt super in der Hand, die 350D hat eine höhere Auflösung...

    Meine Ansprüche sind eigentlich recht klein. Erstens soll sie schöne und große Fotos machen. (Urlaub, Party usw.)
    Und zweitens Fotografiere ich gerne kleinere Objekte ohne Blitz.

    Was ist wohl die bessere Kamera für mich?
    Wäre für jeden Tipp dankbar.
     
  2. richej

    richej MacUser Mitglied

    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    26.10.2005
    Beide Kameras machen super Bilder, es ist egal welche du nimmst.

    Die 350D macht rauschärmere Bilder, hat mehr Pixel und ist leichter.

    Die D70 hat mehr Funktionen, eine IMHO besser Haptik sowie ein super Kit-Objektiv (18-70).

    Wenn du eine Kamera nur für Urlaubsfotografie brauchst und es unbedingt eine DSLR sein soll, empfielt sich die D70 mit dem 18-200 VR (ACHTUNG: Lieferschwierigkeiten). Da hast du eine wirklich prima Combo.
    Ich tendiere persönlich eher zur Nikon, da hier die (erschwinglichen) Objektive für DSLR momentan IMHO besser sind..
     
  3. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Nimm die Kamera, die Dir besser in der Hand liegt. Die Bildqualität ist bei diesen Kameras auf ähnlichem Niveau, sodaß es hauptsächlich darauf ankommt, wie gut bzw. schlecht man mit der jeweiligen Kamera zurecht kommt.
    Also: kauf die Nikon. :)

    Gruß, eiq
     
  4. martin-f5

    martin-f5 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    384
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.04.2005
    die d70 ist ein kamera die sehr gut in der hand liegt, recht verständlich zu bedienen ist und perfekte bilder machen kann.
    die nikons greifen auf ein großes reservoir von objektiven zurück und sind weniger updates unterworfen.
    ich kenne einige die das plastikspielzeug von canon im direkten vergleich liegen gelassen haben.
    sicher gibt es auch canonfans die genaus das gegeteil schreiben.
    beide sind am unteren ende der profiklasse.
    bei der nikon gibt es sehr gute software zur raw-convertierung,
    und ich rate dir von anfang an nur im raw modus zu fotografieren.
    der nikon service ist derzeit sehr gut und profesionell.
    das 18-70 er kit objektiv überzeugt auch an eine d2h oder d200, also für die d70 ebenso perfekt.
     
  5. Mac4Life

    Mac4Life Thread Starter Banned

    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    21.12.2005
    Danke schonmal :)
    Ist das Kit-Objektiv der Canon 18-55 den so viel schlechter?
     
  6. supermanni

    supermanni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2004
  7. eppic

    eppic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.10.2005
    Also ich würd dir die 350D empfehlen, bis auf die Größe, Gewicht (an die man sich schnell gewöhnt) und dem Plastik ist die Qualität doch recht ordentlich!
    Die Bildqualität is – wie ich finde – auch ein bisschen besser als wie bei der D70. ;)


    Das 18-55 (300D) is nich so der Bringer, aber, das 18-55 MARK II (350D) is um einiges besser als ich zum Anfang dachte,
    trotzdem würde ich dir das EF 28-135 IS USM empfehlen, außerdem solltest du dir noch einen Extraakku NB-2LH und den Batteriegriff BG-E3 holden,
    dann solltest du mit der Cam wunschlos glücklich sein… :cool:
     
  8. dkreutz

    dkreutz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    17
    Registriert seit:
    14.05.2005
    Beide Kameras sind in einer Leistungsklasse, bei der die Unterschiede in der Auflösung nicht mehr so gravierend sind. Wenn die Nikon bei Dir besser in der Hand liegt, dann nimm die.

    eppic: Größe, Gewicht und Plastik stört, außerdem benötigt man noch Akku und Griff um glücklich zu werden - das klingt doch eher wie eine Antiwerbung?
     
  9. NeoSD

    NeoSD MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.504
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    13.07.2003
    Wenn Du noch nie mit einer DSLR fotografiert hast würde ich darüber nachdenken für diesen Flug in den Süden noch eine Kamera mitzunehmen mit der Du Dich auskennst.
    Der Umstieg auf eine DSLR ist schon ein Schritt, nicht das Du nachher von Deinen Bildern enttäuscht bist und mit der Cam unzufreiden bist.
    Man braucht schon ein wenig Zeit um vertraut zu sein mit einer DSLR.

    NeoSD

    350D User
     
  10. Karlimann

    Karlimann MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    15
    Registriert seit:
    22.12.2004
    Naja, ich würde das nicht überbewerten.

    kauf dir eine der beiden, ich denke du machst mit keiner einen Fehler. Ich habe mir selber für eine D50 entschieden und bin rundum glücklich.
    Für große Hände sind definitiv die Nikons besser geeignet. Durch das höhere Gewicht erreicht man auch schon mal eine bessere Stabilität beim Fotografieren.

    Du wirst gleich beim ersten Mal feststellen, daß das Fotografieren plötzlich ganz anders geworden ist, wie du es noch nie kanntest (falls du noch keine DSRL hattest).

    Gruß
    Karl

    P.S. in Urlaub nehme ich immer beide Kameras mit. Für den Fall der Fälle
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen