Apple Wireless Mouse

Diskutiere mit über: Apple Wireless Mouse im Peripherie Forum

  1. Macindy

    Macindy Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    20.07.2003
    Hi Leute!

    Hat jemand von euch schon eine Apple Wireless Mouse bekommen?

    Wo?

    Danke
     
  2. Eames

    Eames MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.591
    Zustimmungen:
    14
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Mich würde auch mal ein Erfahrungsbericht interessieren!

    Ist die Maus mit den eingelegten Batterien sehr viel schwerer und unhandlicher?

    So kenne ich die Funkmäuse und dies hat mich bisher davon abgehalten mir eine zuzulegen ...

    Grüsse,

    Mika
     
  3. charlotte

    charlotte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.839
    Zustimmungen:
    34
    Registriert seit:
    17.11.2002
    mich hält vom kauf eher ab, dass im entscheidenen augenblick wahrscheinlich der saft alle ist und man dann keine batterien zur hand hat (geht mir zumindest mit meinem garagentoröffner immer so)
     
  4. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    273
    Registriert seit:
    18.05.2003
    Ich hab die neue Wireless Mouse. Bis jetzt bin ich damit zufrieden. Ich kann sie vom Gewicht her allerdings nicht mit der normalen pro-maus vergleichen, da ich die nicht habe. Vom Gewicht her würde ich sagen das sie jedenfalls nicht schwerer als andere Wireless Mäuse ist.

    Das einzigste Manko ist das sie nach dem aufwachen aus dem Ruhezustand manchmal nicht mehr erkannt wird. Dann muss man sie kurz aus und wieder einschalten.
     
  5. bapf

    bapf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
     

    Wie lange haelt denn ein Batteriesatz?
     
  6. McHennsy

    McHennsy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2003
     
    So lange haben die meisten ihre Maus ja noch nicht. ;)
     
  7. bapf

    bapf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    10.11.2003
     

    Schon klar ... aber ich hab' heute in 'nem Geschaeft schon gehoert, dass bei manchen der mitgelieferte Batteriesatz schon nach zwei Stunden den Geist aufgegeben hat.

    Ich hoffe nur mal, dass da einfach die Batterien schon so alt waren.
     
  8. flohli

    flohli MacUser Mitglied

    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.08.2003
    Ich hab' sie...

    ... die Bluetooth-Maus und auch die Tatsatur und bin sehr zufrieden damit.

    Da ich ein Switcher bin, ich habe meinen iMac erst seit Mitte Oktober, fehlt mir manchmal noch die eine oder andere zusätzliche Maustaste. Aber ich bin ansonsten mit der einen Taste völlig zufrieden.

    Es sind immer noch die ersten Batterien in beiden Geräten, ich versuche daran zu denken, sie nach der Benutzung auszuschalten. Ich habe die orginal Tastatur und Maus auch in der Nähe gelagert, damit ich bei leeren Batterien (und natürlich ohne Frischvorrat) weiterarbeiten kann. Einen großen Unterschied zur Schnurmaus konnte ich nicht feststellen, klar ist diese etwas leichter.

    Ist es eigentlich möglich, leistungsstarke Akkus zu verwenden? Was meint Ihr?

    Liebe Grüße
     
  9. mali

    mali MacUser Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    23.04.2003
    HI,

    Habe eine original Apple Wireless-Mouse. Bin nicht sehr zufrieden, da sie sehr spät anspricht und sehr ruckelig und hackelig vom Feeling ist.
    Der unterschied zur standard Mouse ist enorm. Wenn man Fenster skaliert, dann ruckt es ziemlich.
    Habe sie zum Händler zurückgeschickt, der meinte, sie wäre OK?
    Gibt es einen Unterschied vom Handling der beiden Mäuse oder ist sie tatsächlich kaputt??

    mali
     
  10. fly

    fly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    11.10.2002
    Hallo mali

    meine Wireless Mouse von Apple hat anfangs auch "geruckelt".
    Mit nem neuen - einfarbigen - Mauspad war das Problem gelöst.

    Begeistert bin ich aber trotzdem nicht:
    Zum einen halten die Batterien nicht lange; bei intensivem Gebrauch knapp 2 Wochen.
    Zum anderen fehlt ihr eine zweite Maustaste und ein Scrollrad;
    da sollte Apple echt mal umdenken und eines der wenigen Vorteile der Win-Welt abkupfern.

    fly
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Wireless Mouse Forum Datum
Apple Wireless Mouse A1015 wird nicht richtig erkannt Peripherie 28.12.2015
Apple Wireless Mouse bewegt den zeiger nicht mehr Peripherie 09.03.2011
Apple Mighty Mouse Wireless, wie lange hält die Batterie ?? Peripherie 03.06.2010
Apple Wireless Keyboard/Mouse Bat. haltbarkeit? Peripherie 23.11.2009
Apple Wireless Mouse verkaufen Peripherie 06.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche