Zweites TFT am imac G5

kunZai

Neues Mitglied
Registriert
26.09.2005
Beiträge
18
das wuerde mich auch interessieren!

geht das nur analog, oder dvi
ist das n mirror oder .....

:)
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.563
Anschluss: Via Adapter von miniVGA auf VGA kann ein TFT mit analogem Eingang (eben VGA) betrieben werden.

Standardmäßig aber nur mit gespiegeltem Monitorinhalt, wie bei den iBooks auch. Aber der Firmware-Hack der iBooks kann - unter Garantieverlust - auch angewendet werden! :cool:
 

pichfl

Mitglied
Registriert
03.08.2005
Beiträge
134
von c't gibt es auch ein tool, dass alle bildschrimoptionen freischaltet - kA ob das der hack ist.

Ich habs mal im Laden gesehen, so auf die Schnelle wars ganz ok.
 

hoppeSP

Mitglied
Registriert
27.05.2005
Beiträge
351
Garantieverlust? Aber man kann die Einstellungen doch wieder rückgängig machen... kopfkratz
 

Krest

Aktives Mitglied
Registriert
02.05.2005
Beiträge
1.133
glaub nicht... vielleicht mit nem Firmware update...
 

rookie

Aktives Mitglied
Registriert
26.10.2003
Beiträge
1.431
das erste was die apple techniker machen, wenn sie deinen imac zur reperatur erhalten: sie kontrollieren ob du den monitor-hack installiert hast, um deine garantieansprüche nicht wahrnehmen zu müssen.

nein im ernst. sowas bedeutet doch noch keinen garantieverlust! da musst du schon pech haben.
 

sigma2

Neues Mitglied
Registriert
20.05.2004
Beiträge
21
Ich habe zum Freischalten des vollen Zwei-Monitor-Betriebs meines iMac G5 Rev.B das kostenlose Script der ct, den iMacG5ScreenEnhancer V2, verwendet. Funktioniert alles absolut problemlos, als zweiten Monitor habe ich einen alten, aber feinen Eizo L565 mit einer 1280x1024er Auflösung angeschlossen. Ist vor allem bei Webdesign recht praktisch.

Den iMacG5ScreenEnhancer V2 gibt es hier: http://www.heise.de/ct/ftp/listings.shtml . Es ist das File 0513-204.zip.

sigma2
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben