zwei monitore, ein schreibtisch?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von juleika, 21.01.2006.

  1. juleika

    juleika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.07.2004
    hi,
    ich hab schon mal im forum gestöbert, aber nichts adäquates gefunden.

    ich habe zwei monitore, die ich über einen y-adapter an meinen mini angeschlossen habe. es wird dasselbe dargestellt. klaro.

    benötige ich zwei grafikkarten, um beide monitore als "einen", also einen schreibtisch, zu benutzen. oder geht das auch anders?

    gruss, j.
     
  2. pc-bastler

    pc-bastler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.571
    Zustimmungen:
    128
    Mitglied seit:
    15.06.2005
    Mit dem Mini geht das gar nicht. Mit "größeren" Macs geht das entweder mit 2 oder mehr Karten oder die Karte unterstützt mehrere Bildschirme.
     
  3. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    oder du besorgst dir ein iBook, mit dem geht das auch (Externer Moni + interner Moni)
     
  4. sikomat

    sikomat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.482
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.11.2005
  5. tobym0258

    tobym0258 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    20.09.2004
    Kein Wunder wird dasselbe dargestellt :D
     
  6. Marc'0'Negative

    Marc'0'Negative MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.05.2005
    also ich hab an meinem iMac G5 noch einen zweiten 19'' Monitor und kann ein Fenster von dem einen Monitor in den anderen ziehen. habe also diesen 'superbreiten' Schreibtisch. Es gobt zum einen eine Applescript auf www.heise.de zu finden. das funzt aber nur bei G4 rechern (bei mir iBook) und zum anderen gibt es das Programm " ScreenSpanningDoctor ". Das funzt auch auf G5-ern. Viel Spass! Marco
     
  7. Muffti

    Muffti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    19.07.2004
    Das ist aber für die iBooks bzw für die iMacs, nicht für den Mac Mini. Bei Book und iMac is es ja so, dass schon ein monitor vorhanden ist- ab werk könnte man nun einen zweiten Monitor anschließen, auf dem das Bild vom ersten gespiegelt ist- zB einen Beamer für Keynote oder Powerpoint.
    Mit dem Patch kann man das ändern und den Desktop erweitern, wie das bei dem Powerbook der Fall is.
    Du hast aber ja beide Monitore an nem Ausgang für einen angeschlossen- soweit ich weiß gibt es keine Möglichkeit, am Mini 2 Monitore zu betreiben, allerdings hardwareseitig, also bringt ein Patch nix.

    Grüße, Stefan
     
  8. juleika

    juleika Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.07.2004
    danke leute,
    ich dachte mir schon, dass es nicht funktioniert. es hätte ja sein können, dass man den gesplitteten eingang, irgendwie wieder anders zusammenfügen kann ;-)
     
  9. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.687
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    18.08.2005
    sozusagen ein intelligentes Y-Kabel ( oder aber intelligente Elektroden die wissen ob sie rechts oder links hin müssen ).

    :cool:
     
  10. janpi3

    janpi3 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.000
    Zustimmungen:
    154
    Mitglied seit:
    01.02.2005
    Also falls er das hinbekommt, könnte er mir die konstruktion mal zuschicken?
    Ich würde dafür auch was bezahlen, er müsste nur seine Ansprüche an der Erfindung an mich abtreten, nicht mehr ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen