WWDC 2013 & Keynote am 10.06.2013

Diskutiere das Thema WWDC 2013 & Keynote am 10.06.2013 im Forum Apple Events.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Dextera

    Dextera Mitglied

    Beiträge:
    12.668
    Zustimmungen:
    7.832
    Mitglied seit:
    13.09.2008
    Warum zum Teufel sollst du dein Pages auf der Platte verlieren? :hum:
     
  2. ed1k

    ed1k Mitglied

    Beiträge:
    951
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    196
    Mitglied seit:
    18.02.2011
    Nein. Er hat ja extra betont, dass native Apps ihre Daseinsberechtigung haben und dass iWork in der Cloud eine "nette Spielerei" ist. Daraus schließe ich, dass das native iWork nicht verdrängt wird. Andererseits, wenn sie wirklich ein Update der nativen Apps planen, warum sieht das Cloud-iWork genau so aus wie das alte iWork? Macht aus meiner Sicht keinen Sinn. Vielleicht kommt da wirklich nichts mehr :confused:
     
  3. mero

    mero Mitglied

    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    625
    Mitglied seit:
    01.08.2008
    ich hätte mir ein onlinestore ala google play gewünscht, da ist das stöbern nebenbei so herrlich einfach.
     
  4. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.802
    Zustimmungen:
    2.818
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Da kommt mit Sicherheit nix mehr.
     
  5. crab

    crab Mitglied

    Beiträge:
    5.030
    Zustimmungen:
    827
    Mitglied seit:
    07.02.2004
    Ich werde meines bestimmt nicht verlieren weil ich es, falls eine neue Cloud-only-Version herauskäme, garantiert nicht ersetzen oder updaten würde.

    Es könnte aber unvorsichtige User geben, die ihre alte Version löschen weil sie ja gleich eine neue Version laden werden ..
     
  6. levi501

    levi501 Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.03.2013
    Ich finde eher, dass die neuen Bonbon- Icons eine ziemliche Reizüberflutung generieren und dass die ganzen Animationsspielereien Firlefanz sind. Jaja, "gutes Design zeichnet sich durch Vereinfachung, weglassen, blablabla" aus (Ive) ;). Klar, Ledereinband und Billardtischoberfläche sind schon ziemlich übel beim aktuellen IOS, aber der Slider und die Uhr zu groß? Wie lange schaust Du auf den Lockscreen? Das iPhone sieht immer weniger wie ein Profigerät aus, rein visuell.
     
  7. gauloisesbert

    gauloisesbert Mitglied

    Beiträge:
    2.504
    Zustimmungen:
    462
    Mitglied seit:
    29.09.2007
    War das _normale_ iPhone jemals ein Profigerät?


    Im Herbst kommt das iPhonePro - so rund wie ne Rindswurst!

    Nicht umsonst wurde vor einer Woche ein Apple-Patentantrag vorgestellt, bei dem der Akku "rund" bzw. gewölbt ist!

    http://sevenmac.de/news/apple/18805...n-akku-ideal-zum-einsatz-in-einer-smartwatch/

    Smartwatch --- Blödsinn!

    Der runde Akku kommt ins wurstförmige iPhonePro! :jaja:
     
  8. levi501

    levi501 Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.03.2013
    Das meinte ich nicht, aber der Homescreen unter IOS7 sieht für mich eben total Glitzer-Glitzer aus. Ich mag es reduziert, so wie wie auf meinem Homescreen:
     

    Anhänge:

  9. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.802
    Zustimmungen:
    2.818
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Das O sieht voll aus wie das Auge aus Herr der Ringe *grusel*
     
  10. Hausbesetzer

    Hausbesetzer Mitglied

    Beiträge:
    10.802
    Zustimmungen:
    2.818
    Mitglied seit:
    10.09.2008
    Die Icons in iOS7 sind echt völlig bekloppt.
     
  11. empreality

    empreality Mitglied

    Beiträge:
    2.892
    Zustimmungen:
    363
    Mitglied seit:
    08.07.2007
    Geil, wollte schon immer mal den Homescreen eines Profis sehen
     
  12. stuart

    stuart Mitglied

    Beiträge:
    3.289
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    29.12.2002
    Wow, Apple ist es mal wieder vollkommen egal was Leute heutzutage mit ihren Kisten machen wollen und definiert sich mit ein paar neuen Pinselstrichen ihre eigene "Pro"sumer-Kundschaft einfach selbst neu. Wen juckt es bei Apple, ob von heute auf morgen 100% der Erweiterungskarten nicht mehr einsetzbar sind? Wen juckt es bei Apple ob man Grafik mit mehr Dampf, weitere Festplatten und höheren Datendurchsatz brauch? Hauptsache Jony konnte sich wieder im Rausch verkünsteln! Auf was anderes kommt es ja nicht mehr an! Komisch nur, dass iOS 7 dem Android und WP7 immer ähnlicher sieht…
     
  13. Granny Schmitz

    Granny Schmitz Mitglied

    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    1.349
    Mitglied seit:
    28.03.2009
    Machse nix bisse der Otto.
    Machse wat bisse der Otto.

    Passiert nichts ist irgendeiner der Otto.

    Sucht euch Hobbies Leute......
     
  14. levi501

    levi501 Mitglied

    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    28.03.2013
    Aber dafür schnell und sparsam.

    Geil, ich wollte schon immer Kommentare von Amateuren lesen.

    ;)
     
  15. Buschtrommel

    Buschtrommel Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.06.2013
    Genau deswegen hat sich meine Hoffnung auf ein optisch überarbeitetes, schönes, schlankes iWork in Luft aufgelöst. Wenn die das verändern würden, würden Sie nicht das alte Design für die Cloud verwenden. :'(
     
  16. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    Ich hoffe auch sehr, dass das mit iWork in der Cloud nur eine Option ist!
    Falls das nicht so ist und es dann leider nur mehr eine Cloud Version davon gibt, dann werde ich mir doch noch überlegen das aktuelle iWork noch vor Herbst im Appstore zu kaufen. Hatte bisher immer gewartet, weil ich dachte bald kommt eine überarbeitete Version (war immer wieder zu hören/lesen)!
    Leider finde ich im Netz keine genaue Infos darüber, mal heißt es auch in der Cloud, mal heißt es die neue iWork Version ist in der Cloud...
    :confused:
    Naja, wird noch zu Früh sein um es definitiv wissen zu können!
     
  17. Buschtrommel

    Buschtrommel Mitglied

    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    01.06.2013
    Ich finde Office 2013 einfach stilistisch hübscher als das antiquierte iWork. Und nach dem iOS7-Design-Overhaul hatte ich mir wenigstens ein neues iWork gewünscht, nachdem Mavericks nun ja noch nicht so sehr die Handschrift von Jony trägt.
     
  18. TechGeek

    TechGeek Mitglied

    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    52
    Mitglied seit:
    13.09.2012
    iWork nur noch für die Wolke????

    Bin froh, beim Umstieg von AppleWorks nicht auf iWork gesetzt zu habe. Hatte schon vermutet, dass man sich da auf Apple nicht verlassen kann! Bin mit OpenOffice ganz zufrieden sehe dessen Zukunft optimistischer entgegen.
     
  19. Fidefux

    Fidefux Mitglied

    Beiträge:
    5.796
    Zustimmungen:
    1.768
    Mitglied seit:
    17.08.2010
    Wer hat dieses Gerücht, dass iWork nur noch in der Wolke erscheint, in die Luft gesetzt?

    In der Keynote wurde doch wortwörtlich gesagt, dass neue Updates für iWork erscheinen werden und dass ab sofort schon als Beta in der Cloud ein iWork-Online verfügbar ist.
     
  20. blue apple

    blue apple Mitglied

    Beiträge:
    17.347
    Zustimmungen:
    1.322
    Mitglied seit:
    01.12.2005
    google halt... :noplan:

    das heißt also ab herbst gibt es eine neue version von iWork und man kann damit auch in der cloud arbeiten wenn man will?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...