Windows Defender jetzt auch für den Mac

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Damit der sich dann mit Gatekeeper staendig beisst? Warum sollte ich mir das antun? :kopfkratz:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud, tomric, iPhill und eine weitere Person

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.688
Hrm... meinst Du? Ich waere da eher skeptisch. Apple hat ja ihre eigene Loesung, warum sollten die jetzt ploetzlich auf Microsoft zurueckgreifen muessen? Muesste man mal abwarten, ob da eine gemeinsame Presseerklaerung kommt... :rolleyes:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud, iPhill und dg2rbf

Dominique

Mitglied
Mitglied seit
28.12.2003
Beiträge
271
Das ist wohl eher für heterogene Umgebungen gedacht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Klobi und iPhill

Aladin033

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2015
Beiträge
1.344
ich denke ich werde auch weiter ohne Vireschutz gut fahren.
Wüsste nicht was der Windows Defender auf dem Mac besser machen sollte als die anderen.
Nichtsdestotrotz ist er für Windows selbst denke ich schon echt gut.

EDIT: Man sollte den Bericht auch vor dem Kommentieren lesen.. :D
Das ganze ist wohl erst mal nur für Unternehmen und nicht für Privat.
Also von daher, sowieso erst mal uninteressant
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: electricdawn und dg2rbf

DrHook

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.404
@Aladin033
Es ging mir jetzt eher um die Ankündigung im Allgemeinen. Wenn es offiziell werden würde, wäre es ja eine Öffnung für beide Seiten.
 

Aladin033

Mitglied
Mitglied seit
22.08.2015
Beiträge
1.344
@Aladin033
Es ging mir jetzt eher um die Ankündigung im Allgemeinen. Wenn es offiziell werden würde, wäre es ja eine Öffnung für beide Seiten.
das versteh ich schon.
Aber in wiefern glaubst du das dies Sinnvoll wäre?
Ich denke halt das der Defender auf dem Mac genauso schlecht ist wie der Rest, da MacOS ohne irgendwelche Virenscanner am besten funktioniert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

DrHook

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.404
das versteh ich schon.
Aber in wiefern glaubst du das dies Sinnvoll wäre?
Ich denke halt das der Defender auf dem Mac genauso schlecht ist wie der Rest, da MacOS ohne irgendwelche Virenscanner am besten funktioniert.
Sinnvoll oder nicht, kann ich aktuell ja nur schwer beurteilen. Meine Meldung zum Thema solltest du eher neutral sehen. Ist hal eine Entwicklung unter vielen.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.337
Naja, wenn sich Apple zu fein ist, die ganzen doofen Adware Sachen in die Xprotect aufzunehmen, dann muss halt Microsoft kommen und uns arme Macuser retten! ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang und maba_de

Schiffversenker

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
10.777
Jou, aber du schriebst nicht "die Firma hat" sondern "Apple hat". Da ist eigentlich im Deutschen die sächliche Form üblich. Kann man heute natürlich bewusst ignorieren, weil hier sächlich=männlich und man genderbewusst dagegensteuern will.
Nie gelesen: Volkswagen hat ihre Daten…" - anders bei "die Deutsche Bank hat…" aber da steht halt das "die" eindeutig davor.
Außer wenn es um biologisch männlich/weiblich geht, etwa beim Subjekt "das Mädchen/die Mädchen", bezieht sich das grammatikalische Geschlecht in der Folge auf das, was da geschrieben wurde, ohne Interpretation.
Nach Mädchen darf man mit sie oder ihr(e) weitermachen. Gender kills grammar (in diesem Fall: vernünftigerweise).
 

Veritas

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2007
Beiträge
19.391
Damit der sich dann mit Gatekeeper staendig beisst? Warum sollte ich mir das antun? :kopfkratz:
Haben wir für die Firma auch getestet und überlegen uns den zuzulegen. Es geht nicht darum, warum du dir das antun solltest. Mir sind die Viren auch egal, aber ich kann sie ungemerkt im Windowsnetzwerk verteilen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang

GPTom

Mitglied
Mitglied seit
23.01.2007
Beiträge
1.113
Hrm... meinst Du? Ich waere da eher skeptisch. Apple hat ja ihre eigene Loesung, warum sollten die jetzt ploetzlich auf Microsoft zurueckgreifen muessen? Muesste man mal abwarten, ob da eine gemeinsame Presseerklaerung kommt... :rolleyes:
Die haben übrigens auch mit Cisco eine Partnerschaft, also ganz so abwägig ist das nicht :) Cisco hat mit AMP for Endpoints einen sehr schlanken Next Gen AV für Mac im Angebot. Zusätzlich dann noch Umbrella und die Systeme sind Top geschützt. Beides halt nur fürs Business. Dafür sogar für iOS im Root Mode möglich dank der Zusammenarbeit.
 

DrHook

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.10.2009
Beiträge
2.404
Ja, weil er direkt bei Windows dabei ist, und somit nichts zerschießt im Gegensatz zu nachträglichen Installationen. Nur deshalb.
Laut diversen Tests, soll auch seine Erkennungsquote, und damit die Schutzfunktion, sehr hoch sein.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: maba_de