Windows Defender jetzt auch für den Mac

Blain

Mitglied
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
1.498
Okay, d.h. er ist nicht als Virenschutz für Privatanwender gedacht... Na dann muss ich mich mal in anderen Threads umschauen, was denn das passende für mich ist. Bisher habe ich keinen Virenschutz am Mac drauf und ich hatte auch bisher nie bemerkbare Probleme. In meinen bekanntenkreis kommt es aber immer häufiger zu problemen mit sogenannten Cleaner-Apps, die eigentlich das gegenteil von Cleanen machen... Das ist eigentlich der Grund, wieso ich mich schön langsam auf die Suche mache... bis zum Ende meiner Windows-Zeit (Juni 2016) bin ich immer auf dem PC mit dem kostenlosen Avira unterwegs gewesen. Ich habe gerade gesehen, dass es da mittlerweile auch eine Mac Version gibt... Vielleicht teste ich die mal...
 

bernie313

Mitglied
Mitglied seit
20.08.2005
Beiträge
22.849
Was haben denn cleaner Apps mit virenscannern zu tun, bzw. warum willst du auf Grund Problemen anderer mit selbst installierten Apps dir einen virenscanner installieren, der virenscanner wird dich nur schwerlich davon abhalten cleaner Apps zu installieren.
 

Blain

Mitglied
Mitglied seit
06.07.2006
Beiträge
1.498
Was haben denn cleaner Apps mit virenscannern zu tun, bzw. warum willst du auf Grund Problemen anderer mit selbst installierten Apps dir einen virenscanner installieren, der virenscanner wird dich nur schwerlich davon abhalten cleaner Apps zu installieren.
Hi,
die "anderen" sind z.B. Schwiegereltern, Eltern, Ehepartner, Geschwister etc.. und ich bin der einzige Techie in der Familie und seit meinem 12 Lebensjahr der IT'ler des Vertrauens. Ich persönlich hatte nie eine Cleaner App auf meinem Mac drauf. Aber wenn es die anderen auf ihren Mac draufmachen, dann wird es früher oder später zu meinem Problem...

- z.B. bei einer Familienfeier "ach kannst du vielleicht mal auf meinen Mac draufschauen, der spinnt irgendwie"... Zack! Cleaner App drauf --> "Ja da ging ein Mac OS Fenster auf, wo 42 neue Viren gemeldet wurden, und mann soll auf OK drücken, damit die Viren weg sind... " v.a. ältere, nicht Computer-Affine Menschen fallen auf die täuschend echt aussehenden Popups rein.

Für genau solche fälle suche ich eine Lösung....
 

einMensch

Mitglied
Mitglied seit
09.04.2020
Beiträge
977
Für genau solche fälle suche ich eine Lösung....
Da wird dir ein Virenscanner nicht helfen.
Dann richte den Personen einen User ohne Admin Berechtigung ein, so das die nicht mehr jeden Scheiss installieren können.

Und dem Browser deiner Wahl dann noch ein Adware Plugin, dann sehen die Personen auch gar nicht mehr die Anzeigen/Verarsche von maccleaner und co.

Oder einfach eine Stunde Nachhilfe in "vorher denken danach installieren"
 

iPhill

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2011
Beiträge
8.928
Hat eigentlich mal jemand den MS Defender auf einem Mac installiert?
Falls ja: Wofür?
Und: Wie sind die Erfahrungen damit?