Wieviel Stunden verbringt ihr am Mac?

Wieviel Stunden verbringt ihr pro Tag am Mac?

  • Unter 1 Stunde.

    Stimmen: 6 3,7%
  • 1-2 Stunden.

    Stimmen: 20 12,4%
  • 3-5 Stunden.

    Stimmen: 54 33,5%
  • 5-7.

    Stimmen: 18 11,2%
  • 7 oder mehr Stunden.

    Stimmen: 63 39,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    161

Shakai

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
Hallo MacUser-User!
Hier mal wieder ein richtiges Smalltalk-Thema.:D
Wieviel Stunden verbringt ihr pro Tag am eurem Mac?
Ich schaffe es manchmal bis zu 10 Stunden am Tag:rolleyes:
Naja, postet einfach wie es euch ergeht...


Bis dann
Shakai
 

Schattenmantel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Ich will mal so um die 5 bis 8 Stunden schätzen.

Fakt ist einfach das ich wenn ich es mittle sicher auf 7 Stunden komme wenn nicht mehr. Denn unter der Woche bin ich in der Regel von 8 bis um ein Uhr morgens am iBook und Tagsüber noch etwa ein bis zwei Stunden.

Aber am Wochenende schon mal gut und gerne von um 10 Uhr morgens bis um 4 Uhr morgens des nächsten Tages ( das ist nicht übertrieben! )

Sicher sind da kleine Essenspausen mit drinne aber ansonsten sitze ich davor. Nun was macht man die ganze Zeit.

Also ich bin in ca. 18 Foren im Netz angemeldet und schaue bei den meissten auf täglich vorbei. Selber bin ich Admin von einer HP und 2 Foren dessweiteren noch in zweien Mod. Das nimmt einfach schon sehr viel Zeit in anspruch.
Aber andererseit ist mein iBook mein grosser Liebling!
Er kommt gleich nach meiner Freundin :D

Tja so sind sie die Appleuser. Verknallt in ihre Computer! :p
 

maclooser

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10.11.2001
Beiträge
1.132
Mac macht süchtig

...naja, soo viele Foren bediene ich nicht, ich versuche dem Einzelnen weiter zu helfen. Wahrscheinlich (und das ist die Wahrheit) würde ich unter anderen Betriebssystemen nicht so viel Zeit an der Maschine verbringen. Das habe ich voll ausgetestet. Ich finde immer wieder etwas Neues, das muss man doch mal antesten! Nebenbei arbeite ich auch noch ein bischen, so mit richtigen Kunden und so, auch Reparaturen können da mal dabei sein. Alles in allem, bis ich meine Nachrichten, meine Post, meine Gadgets bedient habe, bin ich eigentlich sehr lange am Mac. Dabei muss es nicht immer der oder die eigenen Maschinen sein. Ich hatte mir zwar immer mal den "Luxus eines vergleichbaren Rechners der anderen Seite angetan, ich kenne die Dinger auch, aber daheim bin ich immer am Mac. Viele Prüfungen habe ich am Mac vorbereitet und dann auf der anderen Seite konvertiert. Es war immer einfacher. Probleme gibt es immer mal. Eine Herausforderung, die ich immer noch sehr gerne annehme. Man kann schon sagen, es ist eine Sucht!
Und ich finde immer noch keine Zeit für Spiele!
 

appelknolli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2001
Beiträge
1.196
ich verbringe am mac so zwischen 0,5-24 std. ich arbeite beruflich als grafik & webdesigner und neben bei als admin und sumo an meinem mac, meistens so um die 12-16 std. täglich. das we gehört dann aber meiner freundin, wenn ich nicht grade unter zeitdruck stehe. ich muss aber auch sagen das es schon tage gegeben hat an denen ich die kiste ausgelassen hatte, weil ich einfach keinen bock hatte und als zombie durch die gegend rannte :D. das einzigste was ich auf meinem mac nicht mache ist daddeln, es gibt preiswertere spiele konsolen; WintelDosen, PS2, GameCube… :D . ich kann mich maclooser's aussage nur anschließen ”Man kann schon sagen, es ist eine Sucht!
” und spass ohne ende.


P.S. vielleicht sollte man mal eine umfrage starten
„wieviel kaffee trinkt ihr so am mac”. :p

liebe grüsse aus berlin, appel :D
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Nun ja...

...so zwischen 1 und 3 Stunden lande ich wohl, leider fehlt mir für die Uni ein iBook, dann würde der Wert deutlich steigen, so muß ich mich leider mit einer Toshiba DOSE vergnügen:(

Früher saß ich deutlich länger vor meinem EX-PC, um ihn lauffähig zu halten, nun kann ich mich auf meine Aufgaben konzentrieren, also sitze ich nicht mehr sooo lange vor dem Compi...

Gruß, Vevelt.
 

lostreality

Aktives Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.688
als Mediengestalter natürlich maximum!

Auf der Arbeit ab 8 Std, und danach je nach dem was anliegt nochmal 2-4 Std (wenn nicht mehr) Zuhause, im Sommer und an Wochenenden natürlich weniger.

zum Kaffee: so um die 2l sind es schon! (bei den seltenen kleinen LAN's oder bei großem Auftragsvolumen kommen noch mal 1-2l und eine Schachtel Zigaretten hinzu:D :D :D )
 

Shakai

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
538
Bei mir kommt es natürlich auch immer darauf an wann ich aus der Schule komme.Wenn wenig Stunden anstehen, fließen die natürlich in meinen Mac!:D
 

umberto

Mitglied
Mitglied seit
25.04.2002
Beiträge
129
Hallo

Meinen Brot-Job erledige ich meisst an einer NT-Kiste :(, und wenn diese Session abgemeldet ist (= Feierabend) schaue ich mir zuhause so zwischen 1-3 Std. täglich an, wie ein *richtiger* Computer funktioniert :D Derzeit ist das ein G4, meisst unter OS X. Am Wochenende kann es auch leicht mal länger werden.

Wenn Video, Audio oder Konzeptarbeit ansteht, dann nur am Mac. Allerdings wird insbesondere beim Authoring dauernd unter Win-Systemen gegengecheckt.

Wenn's wirklich brennt kommt nur ein Mac in Frage.
 

nagareboshi

Mitglied
Mitglied seit
20.02.2002
Beiträge
269
Werktags bin ich vielleicht insgesamt 4 Stunden am Mac... aber wenn's Wochenende ist, dann geht's voll durch :) Manchmal bis zu 10 Stunden :)
 

Exchange

Neues Mitglied
Mitglied seit
08.02.2002
Beiträge
18
Leider weniger als ich möchte, sitze zwar @work den ganzen Tag vorm Rechner, aber nicht immer am Mac, bei uns überwiegen die "Dosen"
 

Christen

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2003
Beiträge
889
Macsüchtig!

Ok ich gebs zu, bin Macsüchtig.

Ist wohl schwer wieder los zu werden.. :D

Bin ich jetzt krank? ... :rolleyes: *grübel* ..
 

alpenrose

Neues Mitglied
Mitglied seit
21.01.2003
Beiträge
41
feine Krankheit :)

nur die Finger schmerzen vom Deimos Rising spielen *gg*
 

stuart

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.12.2002
Beiträge
3.290
Auweh, sehr lang. Also seit ich mein iBook habe, war es eigentlich fast immer an, von kleineren Schlafpausen über Nacht mal abgesehen. Und so 3 oder 4 mal hab ichs auch ausgeschaltet - glaub ich. Verknallt ins iBook könnte also glaub ich stimmen :D
Dabei nutze ich es eignetlich nur privat - Spiele, Internet, bißchen Schreiben und ne menge Fotos, tjaja,... ein Leben ohne iBook wäre schon fast nicht mehr vorstellbar. Mein immer treuer Begleiter :D :p :)
 

fogrider

Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
684
ja ich glaube auch das ist ne sucht... :D
im job hänge ich fast täglich 8-10 std an einem beigen G3...und zu hause folgen dann noch mal 2-4 an meinem imac....
wenn ich frei habe....dann sind es auch schon 12 - 14 am imac, da ich nebenberuflich auch noch design und illustrationen mache....
und zum thema kaffee.....ohoh die zähl ich, genau wie die zigaretten lieber nicht :D

fogrider
 

carsten801

unregistriert
Mitglied seit
24.11.2002
Beiträge
533
so im schnitt um die 12 Stunden am Tag.....
wobei die meißte Zeit wirkich beim "arbeiten" (Studium) draufgeht!!!
 

freeek!

Mitglied
Mitglied seit
10.11.2002
Beiträge
619
leider nur ...

Hi!

Ich komme "leider" nur auf 3-5 Stunden pro Tag, in der Firma DARF ich an einer 5 Jahre alten WinNT-Kiste mit SAP R3 hocken, da sind die 5 Stunden iBook schon ne echte Entspannung :D

Aber dafür kann man dann am iBook vom wirklich effizienten arbeiten sprechen :D
 

HiTech

Mitglied
Mitglied seit
25.01.2003
Beiträge
381
Also bei mir sind es jeden Tag mindestens 10 Std. einmal im Beruf als Cross Media Producer und zuhause geht es gerade so weiter !

Möchte meinen PM echt nicht mehr missen und irgendwann kommt noch ein kleines PB dazu.
 

Maurus

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2002
Beiträge
293
na ja kommt ganz drauf an,:
wenn ich miese laune hab und alleine sein will, kann es schon mal vorkommen das ich einen ganzen tag drann hänge :D

normalerweise (wie jetzt) z.B. so etwas zwischen 5-10 stunden,...die frage ist nur an welchem mac? ...keihne ahnung

bei mir passt also keins...


:D
 

oli

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2002
Beiträge
1.539
Bei mir ist es recht unterschiedlich; im Büro sind wir mit PC`s ausgestattet, so dass es eine Wohltat ist, zuhause oder unterwegs am iBook oder iMac zu sitzen.
Im Büro läuft der Rechner die ganze Zeit von 9 bis 9 od. so, arbeite natürlich nur zeitweise dran - schreib wenig selbst.
Das iBook läuft mal gar nicht und manchmal mehrere Stunden Abends oder am WE oder unterwegs. Manchmal läuft es nebenher zum CD`s rippen, MP 3 hören, mal ne DVD ansehen... oli.
 

dot

Neues Mitglied
Mitglied seit
06.02.2003
Beiträge
11
Mein iBook würde öfter laufen, wenn ich ein gescheites Office Paket hätte. Naja, aber sonst vielleicht so 2-3 Stunden. Auf der Arbeit haben wir auch nur Windows NT Rechner.

Wobei ich zum Surfen noch immer zu meinem eigenen Windows Rechner neige, da der einfach schneller und flüssiger läuft. Aber alles andere (Musik, Fotos) mit dem iBook.


Gruß
dot
 
Oben