wieviel ram sollte man haben??

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von weini, 04.03.2003.

  1. weini

    weini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    78
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.02.2003
    wieviel ram is denn für nen dual g4 nötig um komfortabel zu arbeiten? reichen 256 mb oder sollten es schon 512 sein?

    is das eigentlich mit nem pc zu vergleichen? nicht so wie bei den mhz zahlen die man nicht 1:1 umrechnen kann...

    der g4 wird nicht für irgendwelche 'verrückten' dinge benötigt... nur internetsurfen, dvd schauen, mp3 hören, mal ne cd/dvd rippen, word, excel etc... also nix ausergewöhnliches...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.09.2003
  2. TobyMac

    TobyMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.11.2002
    pack so viel wie möglich rein !

    Ich glaube Allgemein wird gesagt mit 768 MB ist gutes arbeiten unter OSX !

    Mit weniger geht aber auch.

    Aber mehr ist immer besser !
     
  3. cooper73

    cooper73 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.11.2002
    Habe auf 512MB erhöht, da bilde ich mir eine Verbesserung ein.
    Nur der Ausbau auf 768MB wird durch das wundervolle Update auf 10.2.4 etwas verfälscht.

    Es kann nie schaden, genug Speicher zu haben... :)
     
  4. hobie

    hobie MacUser Mitglied

    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    28.02.2003
    @Weini:
    384MB sollten für deine Sachen vollkommen ausreichen. Beobachte im Terminal mit "top" einfach öfter mal wie viele pageouts du hast und ob noch Speicher frei ist.

    Aber natürlich ist mehr immer besser, und wenn das Geld da ist würde ich alles vollhauen was geht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen