Wieso immer alle macs im ruhezustand?

  1. M4-Commando

    M4-Commando Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe mal eine frage ohne mich jetzt hier als öko zu outen oderso.
    wenn ich dieses forum so durchstöber finde ich haufenweise threads in denen leute beschreiben das ihr mac nun schon seid tagen wochen oder sogar monaten durchläuft oder sich wenn er nicht gebraucht wird im ruhezustand befindet.
    Ich meine wieso macht man den mac nicht einfach aus wenn man ihn nicht braucht ausser man betreibt "java basierte programme" um größere dateien runterzuladen oder setzt ihn anderweitig über längeren zeitraum ein?
    Mich würde das einfach mal interesssieren, wie gesagt mein mac läuft auch meist den ganzen tag aber abend wird er eignetlich immer ausgeschaltet, eben um strom zu sparen bzw weil er einfach nicht gebraucht wird.
    Desweiteren braucht osx 10 ja weissgott nicht lange um zu booten..... ;)

    Wie gesagt will da niemandem vorschreiben wie lange er seinen rechner laufen lassen soll auch wenn er ihn nicht braucht mich würde es einfach nur mal interessieren.....


    Grüße
     
    M4-Commando, 09.03.2006
  2. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    man hat nach kürzester zeit den mac angeschaltet und auch alle programme mit allen vorher geöffneten dokumenten sind wieder offen.
    und ein mac verbraucht im standby mit eingestecktem netzkabel auch nicht viel weniger als im ruhezustand. für das bissel strom sparen verzichte ich nicht auf den luxus den der ruhezustand bietet...
     
    nicolas-eric, 09.03.2006
  3. Pred

    PredMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2005
    Beiträge:
    1.477
    Zustimmungen:
    74
    Das frage ich mich auch schon ewig...
     
    Pred, 09.03.2006
  4. adreu

    adreuMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    Also mein Mac braucht schon so 30sec zum Booten. Wenn ich ihn am Tag fünfmal hochfahren würde (was bei mir ungefähr hinkäme), wären das im Jahr ungefähr 15 Stunden wasted time. Ist das kein Grund du Öko :D
     
    adreu, 09.03.2006
  5. nicolas-eric

    nicolas-ericMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.05.2005
    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    darüber hinaus verschleisst ein computer beim hochfahren (fast ne minute unter vollast) weitaus mehr als beim mehrstündigen laufen. ich schalte meinen nie aus und schlafen tut der auch nicht. da ist nebenbei n privater webserver drauf und fax-server ist das auch noch.
     
    nicolas-eric, 09.03.2006
  6. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Weil Strom aus der Steckdose kommt, deswegen ;)
     
    Darii, 09.03.2006
  7. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Weil ich lieber meinen Rechner auch unterdem Tag "mal eben" schnell in den Sleep versetzte (steht auf 30min) das spart denk mehr Strom als wenn der Rechner durchlaufen würde :).
    Und viel verbraucht der Mac ja nicht im Sleep, das ist nur fürs RAM und für die LED ;)

    Abgesehen davon Ist Strom bei mir in den Nebenkosten mit drin, damit hab ich sozusagen ne Strom-Flat ;) … ich bin gern Anti-Öko :D
     
    Ischi, 09.03.2006
  8. David Brent

    David BrentMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.11.2004
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    24
    Allein das pulsierende Licht ist es mir wert;)

    Ne im Ernst, ich finde das auch einfach praktischer so, Strom gibts genug, und der Mac allein macht wohl den kleinsten Teil auf der Rechnung aus.....
     
    David Brent, 09.03.2006
  9. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.726
    Zustimmungen:
    1.593
    OSX booten + Classic booten + 20 Programme starten:

    Das kann schon ganz schön dauern.

    Der Ruhezustand ist einfach genial. Oft weiß man auch nicht, ob man am selben Tag nochmal weiterarbeiten wird oder nicht. Der Ruhezustand löst das Problem von selbst.
    Beim Laptop, den man unterwegs mal schnell (in der Bahn z.B.) braucht um was nachzuschauen oder was... wenn man da immer booten müßte, wär auch blöd.
     
    MacEnroe, 09.03.2006
  10. Chicago Whistle

    Chicago WhistleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    14
    Bei mir kommt der Strom aus der Steckdose fehlt jetzt noch… Aber mal im Ernst, das da irgendwas nicht javabasiertes durchläuft wie ein Web, Faxserver geht schnell und dann braucht man den Rechner auch noch zum Telefonieren usw. weil es einfacher ist. Und *zack* bist Du abhängig.
     
    Chicago Whistle, 09.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Wieso immer alle
  1. Aquos
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    529
  2. themacianer
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.682
    JavaEngel
    11.06.2010
  3. Amélie
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.835
    Amélie
    06.02.2010
  4. gstar61
    Antworten:
    34
    Aufrufe:
    2.335
    gstar61
    06.02.2009
  5. boogy
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    379