Wie sicher ist eigentlich .Mac und Macnews

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Carsi, 12.11.2005.

  1. Carsi

    Carsi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2002
    Hallo Macuser,

    ich benutze .Mac (iDisk) und auch Macnews (Plusdisk) als Backup für meine Daten. Ich denke mal, das das eine sichere Sache ist.
    Was meint ihr dazu. Habt ihr mal was negatives gehört????

    Gruß Carsi
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Was heißt sicher in Deinem Fall? Ausfallsicherheit? Vertrauen?
     
  3. Carsi

    Carsi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.07.2002
    Ich meine so eher das Vertrauen. Ich bin nicht so sicher, ob meine Daten da gut aufgehoben sind. Und auch ob da nicht dritte drin rumschnüffeln. Außerdem interessiert mich auch der Transport der Daten dorthin. Ist die verbindung überhaupt über SSL???

    Gruß Carsi
     
  4. BalkonSurfer

    BalkonSurfer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.07.2003
    Ich garantiere Dir, dass da öfter gelangweilte Admins durch die Daten schauen - ich hab das schon oft live gesehen (Büro, Krankenhaus usw) und wenn man an die letzte Yahoo-Aktion denkt (Journalist für 10 Jahre verknackt, weil eine E-Mail Ausssagen "gegen" die Chinesische (?) Regiertung enthielt) - dann... naja - Vertrauenswürdige Daten gibt man niemals unverschlüsselt aus der Hand.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen