Wie MacBook plattmachen, wenn Tastatur nicht funktioniert?

Diskutiere das Thema Wie MacBook plattmachen, wenn Tastatur nicht funktioniert? im Forum MacBook

  1. VitoMrc

    VitoMrc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    30.11.2018
    Hello
    Ich wollte mal nachfragen ob es eine Möglichkeit gibt den Mac platt zu machen ohne dass man eine Tastatur benötigt und ohne Netzwerk Verbindung?

    Beste Grüße

    Vito
     
  2. pspfreak

    pspfreak Mitglied

    Beiträge:
    1.702
    Zustimmungen:
    96
    Mitglied seit:
    19.03.2008
    Meines Wissens nach nicht. Ich würde einfach beim MediaMarkt für wenig Geld eine USB-Tastatur holen. Das ist das einfachste und kostet, wenn du dir einen angemessenen Stundenlohn zahlen willst, wahrscheinlich weniger als eine ewige Recherche.
     
  3. win2mac

    win2mac Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    330
    Mitglied seit:
    07.09.2004
    Einfach so: :klopfer:

    Gruß
    win2mac
     
  4. Homebrew

    Homebrew Mitglied

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    1.078
    Mitglied seit:
    01.02.2008
    Wer weiß denn schon welches MacBook
    das ist,
    Speicher ausbauen und formatieren.
    Den Rest als Bastlerware einstellen.
     
  5. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.158
    Zustimmungen:
    1.968
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Details, Details…

    Welcher Rechner, vor allem aber wieso soll er plattgemacht werden?

    Nicht bei allen Apples kann man heute die Festplatte ausbauen.

    Soll er verschrottet werden, gilt es abzuwägen. Würde jemand, der das Teil aus dem Container holt, Mühe und Zeit investieren, um an ein paar Urlaubsbilder ranzukommen, oder sind Firmengeheimnisse drauf und jemand könnte gezielt versuchen, ranzukommen?
    Diebe, die es nicht gezielt auf einen ganz bestimmten Rechner abgesehen haben, versuchen normalerweise eher, alles zu löschen, um Hinweise auf den Besitzer zu entfernen, an privaten Fotos sind sie eher weniger interessiert.

    Mobile Rechner sollte man aber so oder so immer verschlüsseln. Ist doch einfach, wird mitgeliefert. Auch wenn nicht zu dem Zweck, den der TE anstrebt - aber auch da wäre es nützlich.
     
  6. Compikub

    Compikub Mitglied

    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    237
    Mitglied seit:
    10.02.2015
    Ist er nicht platt/flach genug?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...