Wie häufig startet Ihr neu?

?

Wie häufig startet Ihr Euren Mac neu?

  1. täglich:

    128 Stimme(n)
    26,9%
  2. wöchentlich:

    161 Stimme(n)
    33,9%
  3. Monatlich:

    100 Stimme(n)
    21,1%
  4. seltener als monatlich:

    86 Stimme(n)
    18,1%
  1. h.wollgien

    h.wollgien Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    24
    Hallo zusammen,

    ich lese hier immer wieder im Forum, dass Neustarts von OSX ja nicht so häufig notwendig seien, etc. Als ehemaliger WIN-User startet man immer gerne täglich neu, wenn nicht sogar häufiger.

    Wie handhabt Ihr das denn so? Immer nur Ruhezustand? Reicht das?

    Die Hilfe hat mir keine "echte" Antwort gegeben. Fall ich was übersehen haben sollte, Ihr wisst schon...

    Danke schonmal... :)

    Hendrik.
     
    h.wollgien, 04.04.2006
  2. oSIRus

    oSIRusMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    2.721
    Zustimmungen:
    0
    Schlafmodus reicht, ja.
    Aber um meinen Akku zu schonen, fahre ich lieber runter und wieder rauf, da sonst der Akku anschließend immer wieder voll geladen wird, obwohl er nicht annähernd leer war.

    am iMac hast Du dieses Problem natürlich nicht.
     
    oSIRus, 04.04.2006
  3. Spike

    SpikeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Ich klappe von meinem PowerBook nur den Deckel zu und gut ist.

    Booten muss ich nur, wenn ein Update es erfordert.
    Sonst nie!

    :)
     
    Spike, 04.04.2006
  4. lundehundt

    lundehundtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.02.2003
    Beiträge:
    17.769
    Zustimmungen:
    881
    Ruhezustand reicht eigentlich voellig - ich boote nur wenn es ein Systemupdate verlangt oder der Rechner mal die Graetsche macht. Der Stromverbrauch moderner Macs ist im Ruhezustand nur unwesentlich groesser als im ausgeschalteten Zustand (ausser beim G5).

    Beim booten wird der Speicher getestet und die temporaeren VM Files geloescht - also hin und wieder auch ohne Not oder Update neu Starten ist nicht verkehrt :)
     
    lundehundt, 04.04.2006
  5. Floschi

    FloschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    26
    hmmm, immer bei updates oder wenn ich mal Lust hab Cockpit zu starten - sonst schläft mein ibook nur. Lasse regelmäßig den Akku leerlaufen und sonst hängt der Rechner (wegen mehr oder weniger Dauerbetrieb) immer (außer in der Uni) am Netzstecker.
    Echt geil, das surfen wie TV anmachen ist - sofort alles bereit und kein blödes warten, wie hier im Büro...
     
    Floschi, 04.04.2006
  6. m-schmidt

    m-schmidtMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2006
    Beiträge:
    364
    Zustimmungen:
    1
    Also an meinem iMac mach ich immer recht abgeschlossene Sachen. Deswegen seh ich net so ganz ein, dass die Kiste dann von einem Abend bis zum nächsten Abend (wenn ich wieder dran sitze) anbleibt, obwohl eh nur das Grundsystem läuft. Das MacBook nutze ich ständig und überall und darauf programmiere ich auch mein Zeugs. Da ist es dann doch praktisch, wenn man einfach den Deckel wieder aufklappt und da weiter programmiert, wo man war (und ich muss sagen: ich liebe diese Möglichkeit, denn dadurch kann ich jede freie Minute nutzen, ob es nun in der S-Bahn ist, oder im Auto wenn ich meine Frau abhole und sie noch net fertig ist -> egal, das Book aufklappen und die Zeit sinnvoll nutzen). Deswegen bleibt das MacBook eigentlich ständig im Ruhezustand und ich hatte bisher auch noch keine Probleme damit. Gestern musste ich neustarten, nach 10.4.6 ... ;-)
     
    m-schmidt, 04.04.2006
  7. JavaEngel

    JavaEngelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Nur bei Updates... und wenn ich längere Zeit nicht daheim bin.
     
    JavaEngel, 04.04.2006
  8. eSynth

    eSynthMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.07.2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Nur bei Updates, wenn mal der BlueTooth-Stack hackt, bei allgemein merkwürdigem Verhalten und aus Versehen. Ich klappe nicht einmal den Deckel dafür zu, um die Scharniere zu schonen :D

    mfG
     
    eSynth, 04.04.2006
  9. h.wollgien

    h.wollgien Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.10.2005
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    24
    Wieso ist der Verbrauch beim G5 höher? (habe ja nunmal einen!)

    Grüße,

    Hendrik.
     
    h.wollgien, 04.04.2006
  10. atc

    atcMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    4.608
    Zustimmungen:
    189
    Nur wenn zwingend erforderlich (updates etc.), sonst nur sleep.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - häufig startet neu
  1. PPB
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    590
  2. rolleroll
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    344
    rolleroll
    16.02.2017
  3. badsind
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    511
    badsind
    21.09.2014
  4. fridatheo
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    750
    HuHaHanZ
    06.10.2013
  5. dasnokia
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    661
    blue apple
    16.11.2012