Wie funktioniert Apple Music

Diskutiere das Thema Wie funktioniert Apple Music im Forum iTunes

  1. jockel06

    jockel06 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Hallo Leute,z.Z. kann man ja noch Alben kaufen und herunterladen, laut den Medien will Apple das ja irgendwann einstellen und man soll dann nur noch Apple Music nutzen können, doch wie muss ich mir das dann vorstellen, leider werde ich aus den ganzen Erklärungen auf den Apple Seiten nicht ganz schlau.

    Wie wir es z.Z. noch machen;
    Wir laden uns ein Album herunter, speichern es auf unserem NAS und meine Frau erstellt sich in iTunes ihre eigenen Wiedergabelisten und sync dann ihren iPod touch um dann mit Kopfhörer, an unserer Stereoanlage oder im Auto ihre Liste zu hören.

    Wie muss ich mir Apple Music nun vorstellen, haben wir die Music dann nur noch auf den Gräten und nicht mehr lokal auf der NAS ??
    Bitte um etwas Aufklärung
    Danke im Voraus, euer Volker
     
  2. Malice 313

    Malice 313 Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    279
    Mitglied seit:
    16.02.2018
    So ist es.

    Und selbst auf den Endgeräten liegen die Daten nicht zwingend bereits heruntergeladen vor.

    Der Gedanke dahinter ist, dass in dem Moment, wo man etwas hören möchte, die Musik "in Echtzeit" vom "Apple-Server" heruntergeladen wird.

    (man kann aber auch auf Vorrat schon mal Lieder im Vorfeld gezielt auf ein iPhone, etc. herunterladen)
     
  3. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    3.731
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    569
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Nur kannst du deine Musik dann nur so lange hören, wie diese auch auf den Servern von Apple zur Verfügung gestellt wird.
     
  4. Malice 313

    Malice 313 Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    279
    Mitglied seit:
    16.02.2018
    ...und man das Abo nicht kündigt.
     
  5. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    Beiträge:
    41.819
    Zustimmungen:
    5.463
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Und es gibt nicht immer die Musik die im Store ist auch in AppleMusic. Die Kataloge sind unterschiedlich.
     
  6. jockel06

    jockel06 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    868
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    16.12.2007
    Ich hoffe, dass man bei Apple die Musik noch lange herunterladen kann und lokal speichern.
     
  7. chris25

    chris25 Mitglied

    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    900
    Mitglied seit:
    10.08.2005
    Hoffe ich auch, obwohl ich AM / Spotify als Radioersatz nutze. Allerdings werden heute noch Schallplatten und CDs verkauft, also gehe ich davon aus, dass es Downloads auch noch länger geben wird.
     
  8. JeZe

    JeZe Mitglied

    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    330
    Mitglied seit:
    07.05.2009
    Die Musik ist in der Cloud und wird bei Bedarf auf das jeweilige Gerät heruntergeladen, wo sie gebraucht wird. Den NAS brauchst Du hierfür nicht mehr.
     
  9. THEIN

    THEIN Mitglied

    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    65
    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Das ganze Prozedere wird nur dann etwas kniffelig, wenn man die Musik zwangsweise offline benötigt (z.B. im Flieger) oder auf Nummer sicher gehen will, was die Qualität angeht (z.B. im Auto, wenn Streaming nicht wirklich immer ganz reibungslos funktioniert). Dann muss ich mir ja vorher meine Playlist anfertigen und die Musik runterladen, oder?! In diesen Fällen sehe ich absolut keinen Vorteil mehr von Apple Music oder irgend einem anderen Streaming Dienst.
     
  10. Malice 313

    Malice 313 Mitglied

    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    279
    Mitglied seit:
    16.02.2018
    Ja.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...