Wie am besten Diashow als Video erstellen?

Diskutiere das Thema Wie am besten Diashow als Video erstellen? im Forum Mac OS Apps

  1. Big Hornet

    Big Hornet Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    57
    Mitglied seit:
    21.11.2002
    Moin MUs,

    wie erstellt man eine Fotoshow am besten als Film? In iPhoto kann ich eine Diashow erstellen aber anscheinend nicht so oder gar nicht brennen das sie auf einem DVD Player abgespielt würde.

    iMovie wäre auch noch eine Lösung. Aber da ich nicht über einen DVD Brenner verfüge gibt es da auch schon wieder ein Problem. iMovie kann so wie ich informiert bin nur auf DVD nicht aber auf CD brennen. :roll:

    Gibt es da noch andere Lösungsansätze? Habe noch Toast. Kann ich damit in Kombination mit den anderen Programmen vielleicht was reißen?

    Danke schon mal im Voraus.
     
  2. hack_meck

    hack_meck Mitglied

    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    61
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Such doch mal nach PhotoPresenter, macht schöne Filme aus Bildern die ich auch gerne als Intro für IMovie benutze...

    Martin
     
  3. Hupi

    Hupi Mitglied

    Beiträge:
    853
    Zustimmungen:
    113
    Mitglied seit:
    07.07.2007
    Toast 8 hat doch das Programm "Motion Pictures HD" mit dabei. Das sollte doch für dich die perfekte Wahl sein.
     
  4. Mac Speck

    Mac Speck Mitglied

    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    19.08.2006
    Mosche,
    ich würde raten die Photoshow als Qicktimefilm aus iMovie zu exportieren.
    Dann kannst Du über den Finder ganz normal brennen, oder den Film in Toast ziehen.
     
  5. Hi,
    man kann auch mit Keynote eine PPS erstellen und dann exportieren als mov.
    Wenn dieser Film dann als VOB, sprich als DVD auf einen DVD gebrannt werden soll, kann man z.B. mit Burn dieses ganz einfach umsetzen.
     
  6. xufukx

    xufukx Mitglied

    Beiträge:
    261
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.09.2006
    Diese Frage stellte ich mir vor kurzem ebenso da ich eine Präsentation via DVD Player benötigte. Ich habe den Film mit Bildern in iMovie erstellt und es dann als Quicktime Movie exportiert. Anschließend habe ich per Quicktime in ein DivX umgewandelt und dann gebrannt.
     
  7. Mitch-Meister

    Mitch-Meister Mitglied

    Beiträge:
    543
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    04.10.2006
    Ähm...

    iPhoto ---> Diashow erstellen ---> Diashow exportieren als .mov-Datei geht doch oder nicht? :confused:

    Soweit bin ich im Moment nämlich. Aber ich frag mich dann wie ich einen 5min-Film vom 185MB auf 15MB bekomme :confused:
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...