Wer kann von euch schaut HDTV am Mac?

  1. cocomojo81

    cocomojo81 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Wer von euch ist in der Lage HD Pro Sieben im Vollbid auf einem CD 23" auszugeben und schaut auch schon mit der Elgato USB 2.0 Lösung fern?
     
  2. KaptnKoma

    KaptnKoma MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.03.2004
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    pro7 etc. senden in dvbs2 und nicht mehr in dvbs, ist nen neuer uebertragungsstandart fuer dens meines wissens nach noch keine mac/pc hardware gibt.

    gruesse,

    tobias
     
  3. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    37
    Hallo,

    Pro7 und Sat1 senden seit Ende Okt. über Satellit in H.264 - laut folgender Webseite:



    (Sorry, habe die exakte Unterseite nicht parat)

    Mich interessiert hier, welcher Mac ist nun wirklich geeignet - mit welcher Graka - und welcher Display.

    Habe in der Forumsuche nicht gleich etwas passendes gefunden.

    (Mein Bruder rät mir dringend zu einem Windows-PC - für mich aber unmöglich, da ich sie hassen gelernt habe)
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Und eben in DVB-S2. Da nützt im Moment weder ein PC, noch ein Mac.

    Gruß
     
  5. tom fuse

    tom fuse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.07.2003
    Beiträge:
    589
    Zustimmungen:
    4
    selbst mit stand alone receivern schaut es im moment noch schlecht aus.
    bin auch am suchen eines solchen.
    daher wurde auch der start von premiere HD verschoben.
     
  6. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    Senden können die viel, aber es gibt noch keine Hardware, die das Signal verarbeiten kann. Kommt erst nächstes Jahr.....irgendwann.
     
  7. laukel

    laukel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.11.2004
    Beiträge:
    1.536
    Zustimmungen:
    3
    Von Apple-QT runter geladene H264-Filme laufen auf meinem iMac G5 20" 1,8 GHz leider nur ruckelig.
     
  8. G4Wallstreet

    G4Wallstreet MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Beiträge:
    1.538
    Zustimmungen:
    37
    Das wollte ich wissen - und, ob tatsächlich etwas dran ist an der HQTV-Euphorie.
    Auf der Apple-Seite hieß es vor ein paar Monaten, dass ein Doppelprozessor-G5 ausreichend ist, um H264 oder wie das heißt, gut darzustellen, jetzt aber ist dazu keine Aussage mehr - oder habe ich das jetzt nur nicht mehr gefunden - .

    Eigentlich wollte ich nur recherchieren, welchen Mac ich brauche, um nicht gleich wieder einen gnadenlos veralteten Apparat aus dem Laden zu tragen.

    Die Displayfrage wäre auch zu überlegen - also welcher Display ist gut und angemessen im Preis, d.h. ich brauche wohl keinen, der in den Farben kalibrierbar ist, wenn ich keinen anspruchsvollen Layoutaufgaben nachgehe.
     
  9. ricky2000

    ricky2000 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    4.576
    Zustimmungen:
    60
    Ohne Dual kein 1080i.
     
  10. Kajover

    Kajover unregistriert

    Mitglied seit:
    22.11.2004
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe einen AMD 64 3.2 und das Video zu Annapolis mit 1080i läuft nicht ganz flüssig - stimme um ein paar ms langsamer als der Film der auch nicht flüssig läuft.
    Wie sieht das ganze den auf einem neuen iMac 2.1 aus? Läuft es flüssig, immerhin ist es Apple Soft- und Hardware.
     
Die Seite wird geladen...