Wer den Apple Support programmiert hat war nicht sonderlich intelligent...

Diskutiere das Thema Wer den Apple Support programmiert hat war nicht sonderlich intelligent... im Forum MacUser TechBar. Es fehlt ne Rubrik die Apple an sich betrifft! Was mir immer wieder auffällt wenn ich mich an den Support wende...

Madcat

Mitglied
Mitglied seit
01.02.2004
Beiträge
15.239
Ehrlich gesagt ist das ein Problem, dass mir durch die Bank weg bei vielen verschiedenen Softwares auffällt: Es muss in erster Linie stylisch auf der Höhe der Zeit sein aber Funktionalität und Usability gerät zunehmend ins Hintertreffen. Grade bei Apple wundert mich das ein wenig, die hatten mal so sehr auf die Usability geachtet (vgl. Human Interface Guidelines). Aber wie gesagt, da steht Apple mitnichten alleine da.
 

wegus

Mitglied
Mitglied seit
13.09.2004
Beiträge
16.764
Genau: wenn ich mein Gegenüber nicht verstehe, dann ist die Antwort einfach, er ist dumm!

Das aber das Support-Problem aus der Sicht eines global agierenden Konzerns sich vielleicht ganz anders darstellt, das die Informationsverarbeitung anders laufen muss und das die derzeitige Lösung vielleicht ein Kompromiss aller Ansichten sein könnte, dass ist natürlich völlig abwegig! Deswegen haben auch alle anderen Anbieter so sensationell gute Verfahren für so was. Nur der Reklaformularprogrammierer von Apple, der ist halt leider nicht so helle, War wohl ne ABM Maßnahmen....



man, man, man! Reklamiere Dein Gerät bei Apple und gib denen per Mail ein Feedback, wenn Du meinst deren Service verbessern zu können. Aber hier bei macuser über mangelnde Intelligenz von Leuten zu spekulieren die Du nicht kennst zu Verfahren die Du nicht kennst ist unterirdisch!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Geminga, Carmageddon, chrisbry und 3 andere

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.341
Stimmt ja, imho werden beim Wechsel der Oberfläche alle Eingabefelder zurückgesetzt.
vielleicht kopiert man die Informationen in die Zwischenablage und dann copy/paste :D:hehehe:
Das könnte man, wenn die letzten Eingaben nicht weg wären. Wenn nichts mehr da ist,
kann man auch nichts kopieren.

Sie könnten ja einen Hinweis dazuschreiben: „Bitte kopieren Sie ihre Angaben, sie müssen
im nächsten Schritt gleich nochmal alles neu eingeben“. :)
 

MacEnroe

Mitglied
Mitglied seit
10.02.2004
Beiträge
19.341
OK, Apple könnte auch schreiben: „Die Eingabefelder werden beim nächsten Schritt geleert. Um das zu vermeiden,
installieren Sie sich bitte je nach Browser folgende Addd-Ons: Firefox: LINK Chrome LINK Sfarai LINK usw.“

:D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Madcat

Rul

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2009
Beiträge
11.293
Das Problem liegt an der Butterflytastatur.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: tocotronaut und mausfang

JeZe

Mitglied
Mitglied seit
07.05.2009
Beiträge
3.568
Könnte mal jemand beschreiben oder einen Link schicken um welchen Support es sich handelt? Ich kann das nicht nachvollziehen.
 
Oben