Welchen RAM für iMac Late17 27" Retina 5k?

Diskutiere das Thema Welchen RAM für iMac Late17 27" Retina 5k? im Forum Mac Zubehör.

Schlagworte:
  1. ApfelLindsay

    ApfelLindsay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    01.11.2009
    Hallo,

    ich würde gerne meinen Arbeitsspeicher etwas aufrüsten. Eingebaut waren beim Kauf 2x 8GB. Ich möchte noch mal 2x8 GB einbauen. Welchen RAM ich benötige weiß ich an sich.

    DDR4, 2400MT/s, PC4-19200, SODIMM, 260-Pin

    Meine Fragen an euch:

    1. Muß man die Riegel paarweise einsetzen oder könnte man zu den 2x 8GB quasi 1x 16 GB einbauen?
    2. Was ist der Unterschied zwischen SR und DR? Ich nehme an das bedeutet Single Rank und Dual Rank, aber was brauche ich da?
    3. Welchen Hersteller könnt ihr empfehlen? Früher hatte ich Corsair, da finde ich allerdings kaum was passendes. Bei Amazon gibt es Crucial. Weiß leider auch nicht, welche Hersteller in Sachen RAM gerade aktuell und empfehlenswert sind

    Würde dieses Kit passen?

    https://www.amazon.de/Crucial-CT2C8...1534261015&sr=8-2&keywords=imac+ram+16gb+ddr4

    Danke und Gruß,

    Lindsay
     
  2. merian

    merian Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.11.2009
    Ich habe einen iMac (Retina 5K, 27 Zoll, Ende 2015), der läuft mit DDR3.
    Kürzlich habe ich mir folgendes gekauft:
    Crucial CT8G3S186DM 8GB Speicher (für Mac, DDR3L, 1866 MT/s, PC3-14900, SODIMM, 204-Pin)
    https://www.amazon.de/gp/product/B01979WD4U/ref=oh_aui_detailpage_o00_s00?ie=UTF8&psc=1

    Damit habe ich die unteren beiden Bänke bestückt, läuft seit Wochen einwandfrei. Crucial scheint also empfehlenswert zu sein. Deine einzelnen Fragen kann ich leider nicht beantworten.
     
  3. ApfelLindsay

    ApfelLindsay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    01.11.2009
    Crucial war mir ja schon bekannt. Gibt auch einiges an RAM bei Amazon etc. wo ich die Hersteller nicht kenne. Bin bei RAM auch nicht ständig auf dem Laufenden. Ich brauche DDR4.
     
  4. merian

    merian Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.11.2009
    Crucial ist seit einigen Jahren eine feste Größe in dem Bereich. Anders als zu PC-Zeiten früher kommt es mir nicht mehr auf die letzten 5% Performance an hinsichtlich CL-Werte oder so. Ich weiß nicht, ob da heutzutage überhaupt noch große Unterschiede da sind. Mir kommt einzig und allein darauf an, dass mein Arbeitsgerät stabil läuft. Daher habe ich wenig Lust, zu experimentieren. Ich hatte mich vor dem Kauf auch erstmal umgesehen und bin letztendlich wegen der vielen positiven Rezensionen bei Crucial hängen geblieben.
     
  5. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    6.169
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.420
    Mitglied seit:
    06.11.2004
  6. ApfelLindsay

    ApfelLindsay Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.000
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    19
    Mitglied seit:
    01.11.2009
    Ok danke für den Link! Aber muß man paarweise einbauen oder geht es auch mit drei Riegeln?
     
  7. KOJOTE

    KOJOTE Mitglied

    Beiträge:
    6.169
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    1.420
    Mitglied seit:
    06.11.2004
    Hier verweise ich gerne auf diese Antwort:
     
  8. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    14.964
    Medien:
    7
    Zustimmungen:
    3.385
    Mitglied seit:
    01.02.2004
    Es geht auch mit drei Riegeln. Zwei Steckplätze bilden immer einen Dual-Channel. Setzt du nur drei Riegel ein läuft ein Riegel im Single-Mode. IMO merkt man das aber nicht wirklich und inzwischen ist es auch nicht mehr ganz trivial den Vorteil des Dual-Channels zu messen.
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...