Welchen Mac Für Kinder

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Hallo Macuser Forum,

Ich habe einen Sohn (9) und eine Tochter (8). ich bin solangsam der meinung, dass sie ihren eigenen Computer Brauchen, da sie mir ständig meinen G5 "beschlagnamen"

Natürlich solls ein Mac sein! (evtl. ein gebrauchter) Festplattenplatz ist unwichtig, da alle daten auf meinem NAS Liegen werden

habt ihr ideen?


eine Möglichkeit währe, dass ich mir einen Mac Pro kaufe und die Kinder meinen Macmini Bekommen (der vollständig für sie ausreicht)

ein 17" TFT hätte ich auchnoch (für MacMini)
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Wenn du einen TFT hast, dann ist wohl der Mini am sinnvollsten.
Würde auch so einen empfehlen, den du aktuell hast (also mit Nvidia 9400M).

Solltest du dir einen Pro kaufen wollen, dann schau mal was morgen bei der WWDC rauskommt.
Eventuell werden neue Modelle vorgestellt.
 

kos

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.03.2010
Beiträge
2.946
Denke auch das ein kleiner Mini Sinn macht. Kaufe aber bitte einen aus der Intel-Generation, die Kinder werden es dir danken! ;)
 

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Denke auch das ein kleiner Mini Sinn macht. Kaufe aber bitte einen aus der Intel-Generation, die Kinder werden es dir danken! ;)
An PPCs Hatte ich nie gedacht! -Das will ich meinen Kindern nicht antun

es wird warscheinlich ein Late/early 2009, also soeinen wie ich hab. ich werde mal abwarten bis der neue macPro draussen ist, wenn er mir gefällt werde ich mir einen MacPro kaufen und meine kinder bekommen den Macmini...

der mini dürfte die nächsten jahre reichen, vielleicht kommt irgendwann noch das Macbook meiner Frendin dazu (falls sie mal ein neues hat)
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Der Mini packt ja 8 GB RAM und unterstützt aller Voraussicht nach auch 10.8 Mountain Lion.
Daher sollte der locker noch ein paar Jahre reichen.

PPCs G4 kannste bei den Kiddies knicken, das ist richtig.
Allein Facebook oder YouTube sind schon K.O. Kriterien.
 
Zuletzt bearbeitet:

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Der Mini packt ja 8 GB RAM und unterstützt aller Voraussicht nach auch 10.8 Mountain Lion.
Daher sollte der locker noch ein paar Jahre reichen.

PPCs kannste bei den Kiddies knicken, das ist richtig.
Allein Facebook oder YouTube sind schon K.O. Kriterien.
ich weiß... obwohl beide an meinem G5 spaß haben... aber einen G5 möchte ich ihnen nicht antun (unter anderem wegen dem platzbedarf)


Facebook und youtube läuft auf dem g5 Gut... aber auf dem G4 Mini Läuft kaum was... und da mein Sohn ab und zu Minecraft spielt ist ein Mini mit ordentlicher grafikkkarte =9400m auch sinnvoll
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Ja, die PM G5 hab ich jetzt mal außen vorgelassen (groß, laut, stromhungrig).
Meinte die G4 Minis und iMacs.
 

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Ja, die PM G5 hab ich jetzt mal außen vorgelassen (groß, laut, stromhungrig).
Meinte die G4 Minis und iMacs.
naja laut..... wer mal einen PowerMac G4 MDD gehört hat, für den ist ein G5 Flüsterleise... aber gegen einen Mini ist er laut!

die G4 single core Macs sind eigendlich für alles zu langsam, auch ein iMac G5 ist nicht das richtige

mein Sohn hatte mal für kurze zeit meinen 700er iMac G4.. er war nicht wirklich zufrieden...
 

Holger721

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.01.2010
Beiträge
3.924
Da in Schulen und Firmen zu 90% Windows PCs stehen werde ich meiner Tochter ein Windows Gerät kaufen. Schon mal daran gedacht? Oder kann man den Kids zutrauen sich mit beiden Systemen auseinander zu setzen?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Am schlimmsten fand ich eigentlich die kleinen, extrem hochdrehenden Lüfter der billigen geflashten PC-GraKas. :crack:

@holger: Sehe da eigentlich kein Problem; vor allem nicht bei Kindern.
iOS und Windows sind ja auch verschiedene Systeme, zudem sind Kindern ja extrem lernfähig und -freudig.
Soll Kinder geben 2 oder sogar 3-sprachig aufwachsen; da sind zwei etwas unterschiedliche Betriebssysteme lachhaft dagegen... ;)
 

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Da in Schulen und Firmen zu 90% Windows PCs stehen werde ich meiner Tochter ein Windows Gerät kaufen. Schon mal daran gedacht? Oder kann man den Kids zutrauen sich mit beiden Systemen auseinander zu setzen?
Ich benutze alles Mögliche an Betriebssystemen: Windows, linux und Mac OS X. Mein Sohn hat sogar grosses intresse verschiedene systeme kennenzulernen. wenn ich mal einen PC/Mac oder eine Virtuelle Maschiene Aufsetze sitzt er gespannt daneben und mochte von mir alles erklärt bekommen

ich hatte ihn gefragt an was für einem betriebssystem er intresse hätte, und er meinte "Mac OS X Lion das mit dem Launchpad"
 

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Hast du schon an ein iPad gedacht?
Das macht den Kindern auch extrem Spaß.
Ja... Wir haben aber schon Zwei in der Familie: Meins (2er) und das meiner Freundin (3er) und bis jetzt gab es noch nie streit damit...bei rechnern wars anders... jeder wollte an meinen G5... weshalb sollte ich nochein iPad kaufen


und iPad macht den kindern wirklich spass
 
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
593
Ja... Wir haben aber schon Zwei in der Familie: Meins (2er) und das meiner Freundin (3er) und bis jetzt gab es noch nie streit damit...bei rechnern wars anders... jeder wollte an meinen G5... weshalb sollte ich nochein iPad kaufen


und iPad macht den kindern wirklich spass
Ach so das wusste ich nicht.
Klar das Reicht
 

minimac2012

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.06.2012
Beiträge
71
Danke.

Was kostet eigentlich dann so ein gebrauchter Mini?
ein Macmini G4 kostet so um die 150 bis 200 euro (mit glück auch billiger)
ein 2006er mit Core Solo oder Core Duo so um die 250 bis 300 euro (je nach konfiguration auch teurer)
ein 2007er oder 2006er mit Core 2 Duo so um die 350 euro
ein 2009er mit Nvidia kostet 399 bis 500 euro (je nach konfiguration)
ein 2010er kostet circa 550 euro
ein 2011er kostet in der grundausstattung übertriebene 579 bzw 599 euro (und der hat dann die intel grafikkarte und 2gbyte ram)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben