welche festplatte für imac?

annadi

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.09.2002
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
so, meine festplatte ist also kaputt.
auch ok, da ich nur 10gb drin hab und
bei der gelegenheit dann auch endlich mal
ne größere einbauen werde.

nur: ich hab von hardware keine ahnung,
was kann ich meinem imac (dv 400) denn zumuten?
mir wurde gesagt, über 40gb soll ich nicht
gehen, da er ja keinen lüfter hat.

gibt es sonst irgendwas, worauf ich achten sollte?

danke und grüße,
anna
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Dabei seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Punkte Reaktionen
0
...

XLR8YourMac.com ist dein Freund... :D Da findest du 'ne Menge Infos über Laufwerke und Festplatten in bezug auf spezielle Macs...

Über 40 GB geht problemlos, du mußt nur drauf achten, daß die Platte "nur" 5400 Umdrehungen hat oder generell nicht so warm wird (Testberichte?)...

Gruß, Vevelt.
 

annadi

Neues Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
29.09.2002
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
fein, danke für den link.
hilft mir schon gut weiter!

das nächste mal werd ich mich dann
melden wenn ich am aus- und einbau verzweifel...:D
(neinnein, hab schon anleitungen)

anna
 

DJAG

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.04.2002
Beiträge
1.529
Punkte Reaktionen
46
80 sind besser!

ich hab einem Fraund vor zwei Wochen eine Maxtor 80 GB eingebaut (iMacDV 450) ist extrem leise und macht keine Probleme. Kosten: 109 €. Ich schau noch mal wie sie heisst!
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

Und wenn Du sowieso schon am stecken bist, 160 GB werden irgenwann auch mal voll, aber das kann dann erst mal dauern, und der Aufpreis ist ja wohl nicht so erheblich, oder?

W
 
Oben Unten