Webcam (mit Mikro) für mac min

zomzom78

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
13
Hi,

da der Mac mini ja kein audio eingang & kein eingebautes mikro hat, ich aber gerne skype nutze, möcht ich mir eine webcam mit eingebautem mikro kaufen. Die isight ist ja doch etwas teuer :) kennt jemand andere "vernünftige" modelle?

danke

und p.s. ist es möglich auch Bluetooth nachträglich in den mac mini einzubauen?
 

bebo

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20.11.2003
Beiträge
3.714
Die iRez Kritter ist noch eine alternative, aber Firewire-Webcams sind im ALlgemeinen teurer.
 

dust123

Mitglied
Mitglied seit
16.01.2005
Beiträge
858
Es gibt einen Bluetooth USB-Stick von D-Link. Der ist auch im Applestore erhältlich.
 

zomzom78

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.01.2005
Beiträge
13
wie schauts zb mit der QuickCam Zoom von Logitech aus - ist zwar ne usb cam - sollt aber für mac funktionieren und hat ein eingebautes mikrofon - oder funktioniert dieses nur über ein "line-in"

danke
thomas
 

benjii

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.03.2005
Beiträge
2.487
Ich hol' das Thema nochmal hoch:

Wer hat Erfahrungen mit Webcams am Mac? Welche nehmen? Die iSight soll ja ganz gut sein, ist aber auch relativ teuer? Gibt es andere?

Dann: Wie am besten Bild- oder Tonübertragung mit Win-Nutzer? Über Skype? Oder welches Programm empfiehlt sich da?

Danke für Eure Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Snuggles

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.07.2003
Beiträge
4.775
Ich finde hier bist du besser aufgehoben.
Gruss Snuggles:)
 

Bluefake

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.01.2005
Beiträge
1.091
Ich benutze eine ganz normale Quick Cam Express von Logitech (vorher iChatUSB für 10$ registriert) und ein Sony Ericsson HBH-600 Bluetooth Headset über den DBT-120 Dongle von D-Link. Damit schwatze ich immer mit meinem Kumpel in der Schweiz. Ich bin ganz zufrieden damit, zumal ich das Headset ja auch für das Handy benutzen kann.
 

HardyM

Neues Mitglied
Mitglied seit
20.02.2005
Beiträge
11
Hatte das gleiche vorgehabt. Die Quickcam Zoom ist wohl mit die beste Lösung dafür. Wenn Du Lust hast kannst Du das Teil ja noch zerlegen und ne 3,5 Klinke dranbauen :) Apple unterstützt USB-Cams wohl nicht von haus aus. Es gibt aber ein paar Treiber und Programme im Netz z.B. macosx/20203 - einfach mal ein bischen danach suchen.

Was das Nachrüsten anbelangt, die Hardware des DBT-120 von D-Link ist wohl auch standardmäßig bei Apple eingebaut und funktioniert tadellos.