Was zur Hölle ......neuer iMac?

africanblue

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2012
Beiträge
292
neuer iMac?

https://www.maclife.de/news/apple-will-imac-einer-gewoelbten-glasscheibe-machen-100115899.html :eek:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bin_ichs?

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.526
wäre immerhin mal was komplett anderes. Sehr Spannend, auch wenn ich nicht glaube, dass der iMac so kommt.
 

Killerkaninchen

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.308
Apple ist Großmeister im Einreichen "revolutionärer" Patente. Wenn jeder Patenteintrag so bierernst genommen und als unverrückbare Zukunft von Apples Produktportfolio interpretiert würde …
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dvvight und dg2rbf

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
578
Darf gerne so kommen :upten: - Je minimalistischer und zeitloser umso lieber.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dvvight und dg2rbf

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Könnte auch ein faltbares iPad/MacBook sein...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fritzfoto

Killerkaninchen

Mitglied
Mitglied seit
02.08.2016
Beiträge
1.308
Darf man nach dem Grund fragen? Inzwischen bieten auch andere Firmen (z. B. Sony) All-in-One-Desktops an. Es könnte durchaus an der Zeit für Apple sein, den nächsten Schritt zu gehen, das bisherige Konzept zu überholen und sich von den Nachmachern, die von Apples Ideen leben, abzusetzen.

Allein aufgrund von ein paar Patentskizzen davon auszugehen, dass es sich um eine dämliche Idee handelt, halte ich für ein wenig vorschnell und voreingenommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Dvvight, KumpelKalle, Salem30 und 3 andere

africanblue

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
25.03.2012
Beiträge
292
Das Ding dürfte nicht besonders reperaturfreundlich sein. Und die Sache mit der herausnehmbaren Tastatur ist seltsam.
 

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.217
naja, grobe entwurfsskizze, frag mich was da jetzt dran patentwürdig sein soll ;)
sieht aber nach einem design für ein dünnes OLED display aus.
wirkt auch ein wenig star trek inspiriert ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: mausfang und dg2rbf

PinkMacFloyd

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2007
Beiträge
142
und die nächste stufe ist dann der "Brainimac" -- chip im kopp, tastatur aufe stirn :hehehe::blabla:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Phrasenbieger

hilikus

Mitglied
Mitglied seit
30.10.2006
Beiträge
3.722
Darf man nach dem Grund fragen? Inzwischen bieten auch andere Firmen (z. B. Sony) All-in-One-Desktops an. Es könnte durchaus an der Zeit für Apple sein, den nächsten Schritt zu gehen, das bisherige Konzept zu überholen und sich von den Nachmachern, die von Apples Ideen leben, abzusetzen.
es ist halt schwer die, was der Mehrwert an diesem Design ist, außer dass es anders aussieht.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Ein neuer iMac ist längst überfällig. Könnte ja im selben Design wie der bestehende erscheinen, jedoch mit dünnen Bildschirmrändern...
Wahrscheinlich wartet Apple den ARM iMac ab.
 

Atalantia

Mitglied
Mitglied seit
26.11.2009
Beiträge
1.420
Sieht schwerpunktmäßig instabil aus oder wollen die in der Tastatur vorne Blei - oder Goldplatten reintun? Vielleicht mit Doppel Scotch unten am Tisch ankleben?
 

electricdawn

Mitglied
Mitglied seit
01.12.2004
Beiträge
10.519
Wird wahrscheinlich so nie kommen. Es ist ein Patent auf eine Idee. In den USA wird schnell mal ein Patent auf alle möglichen Ideen gemacht, die überhaupt nicht technischer Natur sind, sondern reine Geschmacksmuster und Designideen.

Ob einem das gefällt oder nicht, ist hier erst mal zweitrangig, da man anhand dieser sehr einfachen Skizzen (die IMHO in Deutschland überhaupt nicht patentwürdig wären) überhaupt keine Vorstellung davon bekommt, wie das finale Gerät aussehen würde.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: MrBaud

sculptor

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
1.090
Hinten ist eine Art Keil zu erkennen.
Da könnte dann theoretisch die ganze Technik wie Hauptplatine, CPU, SSD etc. drinsitzen. Mir gefällt das Design absolut nicht. Und glücklicherweise ist es ja so, dass viele Patente nie als echtes Gerät erscheinen.
 

Samson76

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2012
Beiträge
1.358
Immerhin wird bei Apple intensiv geforscht und verschiedene kreative Versuche erarbeitet.
 
Oben