Was verwendet ihr zum Raclette

Dr. Snuggles

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2003
Beiträge
4.775
In diesem Thread fragte ich Wie verbringt ihr Silvester
Erwartungsgemäß antworteten viele mit Raclette.

Ich verwende gerne zum Nachtisch Bananen und Honig in den Pfännchen sehr lecker:D


Nun was verwendet ihr alles zum Raclette.
 

ziska

Mitglied
Mitglied seit
09.08.2004
Beiträge
4.775
Nur Kartoffeln, Käse, Gewürzgurken und Silberzwiebeln.
Aber ich hab auch noch nie an Silvester Raclette gegessen.. Vielleicht ja dieses Jahr, dann gibt's bestimmt noch mehr :D
 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Ganz unkultiviert. Fleisch (Broiler ;) , Rind, Schinken), Mais, Zwiebeln, anderes Gemüse. Schön viel Käse. Nix zum Abnehmen. Noch nie Nachtisch damit gemacht.

EDIT: Und Ananas. So Hawaii-Toast-mäßig. Wichtig ist gutes Brot dazu. Am besten selbstgebackenes Weißbrot.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dr. Snuggles

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.07.2003
Beiträge
4.775
Ich verwende es ja nicht nur zum Nachtisch, sondern wenn ich das Fleisch nicht mehr mag und ich fast satt bin;)
 

avalon

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2003
Beiträge
28.374
Pilze, Käse, gekochte Kartoffelscheiben, Zwiebel, Thunfisch, Schinken gekocht und roh, Salami, leckere Soßen, lecker Rotwein, lecker Mädels...

ach nee, das war ja was anderes :D
 

Ina

Mitglied
Mitglied seit
17.06.2003
Beiträge
1.505
Auch sehr lecker: Diese kleinen gefüllten Teigtaschen von Hilcona.
Die flachen Teigtaschen kann man mit Käse und was man sonst so mag
in den Pfännchen 'schichten' und erhält dann so eine Art Mini Lasagne ...

 

Wuddel

Mitglied
Mitglied seit
26.05.2002
Beiträge
3.867
Guter Tip, Ina. Bei Gelegenheit mal testen.
 

traxx110

Mitglied
Mitglied seit
20.03.2004
Beiträge
1.434
Leute hört auf, ich bekomm schon wieder Hunger :D
 

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
27.011
schinken und ananas machen das hawaii-raclette perfekt! ;)

gruß
mick
 

Dubois

Mitglied
Mitglied seit
19.11.2003
Beiträge
87
Nun zu diesem essen gibt es bei mir immer:
würstchen
speck
schinken
Zwibeln
eingelegte früchte
senffrüchte
Lauch (feingeschnitten)
Pilze
Kartoffeln
und natüürlich Käääääse...
 

Zwergenkönig

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.011
Unser Raclette:
Kleine Stücke Rindfleisch, vorher angebraten
Mais
Rote Beete
Käse
Kartoffeln
min. 3 verschiedene Soßen (Cury, Erdnuss, usw...)
Zwiebeln
Pilze

ich glaube das wars...
 

Spike

Mitglied
Mitglied seit
16.09.2003
Beiträge
15.683
Erdnusssauce? Dazu passen auch feine Meerschweinchenlenden... :D
 

halessa

Mitglied
Mitglied seit
14.05.2004
Beiträge
893
Wir machen nie reines Raclett, sondern in Verbindung mit Tischgrill. Obenauf nach etwas Frühstücksspeck das Fleisch (Hühnchen, Rindsfilet, Pute, etc.), auch Gambas kommen sehr lecker, unten Kartoffeln mit Käse. Dazu leckere Salate nach Gusto und jede Menge Saucen. Dazu vielleicht noch frisches Baguette und ein gutes Bierchen.
 

rouge

Mitglied
Mitglied seit
22.04.2003
Beiträge
748
Erdnüsse, ne danke - darauf bin ich allergisch, auch ohne Meerschweinchenlenden... :rolleyes:
 

Diskordia

Mitglied
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
441
Mh Raclette. Hab letztes Sylvester n Raclette essen bei mir organisiert.
Wir brauchen da nicht all zu viel dafür, nur Kartoffeln, Essiggurken, Maiskolben, Silberzwibeln, Käse, feine Saucen und das wars dann auch schon wieder.

GruZZ Diskordia
 

Zwergenkönig

Mitglied
Mitglied seit
09.05.2004
Beiträge
1.011
Um die Erdnusssoße mal zu erkläre:
Wie gesagt grillen wir nebenbei auf dem Raclette-Ding noch Fleisch, und dazu passt dann die Soße sehr gut...
 

dylan

Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.445
Kleiner Tipp: statt "normalen" Raclette-Käse Allgäuer Bergkäse, mittelalt bis alt nehmen. Köstlichst!
 
D

Dr. NoPlan

dylan schrieb:
Kleiner Tipp: statt "normalen" Raclette-Käse Allgäuer Bergkäse, mittelalt bis alt nehmen. Köstlichst!

... too late, Dein Tipp ... komme grad vom Einkauf mit
Schnaggels zurück --> Aldi Raclettekäse. ;)