Was ist das für ein Phänomen ??

Diskutiere das Thema Was ist das für ein Phänomen ?? im Forum Mac Zubehör

  1. merlin44

    merlin44 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Hi, habe hier heute einen digitalen Bilderrahmen bekommen. Tolles Teil...
    der Kodak SV1011. Dazu eine SanDisk SD mit 2 GB. Soweit so toll...
    Nun passiert hier immer ff. Karte in den SV1011 rein und USB Kabel ran, dann
    Bilder rüber...auch noch gut. Dann folgt konstant nach 126 Bildern die Ansage: Karte voll mehr geht nich drauf. Nachgesehen, es sind noch 1,7 GB frei.
    Es wird noch lustiger.... wenn ich die Volumes ( Untitle und SD ) auswerfen will, dann sind sie sofort wieder da. Alles mögliche schon probiert....nach 2sec. sind beide Symbole wieder da. Mach ich den Bilderrahmen aus, dann
    kommt natürlich die Warnmeldung, vonwegen Daten können beschädigt werden. Jetzt hab ich getricks....Karte in den Kartenleser, Bilder in einen neuen Ordner auf dem Desktop.... UND der ORDNER geht komplett mit allen Bildern auf die Karte. Hat das irgendwas mit der Struktur zu tun.... oder was soll das ? Hab schon Handbuch(PDF) und Hilfe durchgelesen, da steht nix von
    zahlenmäßiger Begrenzung der Bilder !!?? Hat jemand n Tip ??? danke schon mal !!!
    :confused:
     
  2. Wie ist denn die Karte formatiert? NTFS oder FAT?

    Grüsse, Steven
     
  3. merlin44

    merlin44 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Uuuuiii, hab die eben ganz neu aus der Verpackung genommen und rein...
    wie kann ich das sehen ? über Info ??
     
  4. Im Festplattendienstprogramm von OSX.

    Dort wird die Karte als Volume angezeigt, und dort siehst du auch, welche Formatierung drauf liegt. Im Zweifelsfall würde ich die Karte nochmal mit FAT formatieren...

    Grüsse, Steven
     
  5. merlin44

    merlin44 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Krass ist wohl mist passiert... hab gelesen MS DOS Fat 16....tztztz muss ich wohl anders formatieren
    :rolleyes:
    welches FAT ??
     
  6. Ja, nimm einfach FAT. Wird dir vom Festplattendienstprogramm zur Formatierung angeboten...

    Grüsse, Steven
     
  7. merlin44

    merlin44 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Ja... 16 (ist ja schon) oder 32 ??sorry...32 gibs net !!

    Trotzdem, wie kommt es nun, dass ich die beiden Volumes nicht auswerfen kann, obwohl sie nicht mehr in Benutzung sind....???
     
  8. Hm ich kann grad leider selbst nicht nachschauen, aber ich glaub Apple bietet Fat32 an, was auch gut wäre...

    Wobei zu sagen ist, dass du nicht die vollen 2 GB nutzen kannst, da durch die Byte Rechnung ein Teil "verloren" geht. Das ist vollkommen normal und auch bei normalen Festplatten nicht anders...

    Grüsse, Steven
     
  9. merlin44

    merlin44 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Jaa ich weiss , dass es nicht bis Anschlag geht, aber die Karte zeigt ja noch 1,7GB frei an, verschmäht aber jedes weitere Bild. tztztzzz...:rolleyes:
    Lies doch noch mal oben.... einzeln gingen die Bilder nicht drauf, ABER die GLEICHEN Bilder im Ordner gingen rauf !!!!
     
  10. Hast du sie denn jetzt neu formatiert?

    Grüsse, Steven

    PS: Ich seh grad, dass es sich um eine SAN-Disk handelt... Mit den Biestern hatte ich auch schon Probleme, allerdings in einem Windows Mobile PDA von Dell...
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...