Was ist das: .DS_Store

Radeberger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
97
Habe seit ein paar Tagen ein Ordner-Symbol .DS_Store auf dem Bildschirm. Das Ding kann ich tausendmal in den Papierkorb ziehen, es kommt sofort wieder.
Im Ordner Programme ist es auch hinterlegt. Auch hier ist es nicht zu löschen.

Ich wollte mal den Inhalt hier rein kopieren, aber das funktionier leider nicht.

Weiß jemand Rat?

Gruß, Heiko
 

butched

Mitglied
Mitglied seit
27.05.2007
Beiträge
739
das ist ne datei, die OSX schreibt, die findet sich in _jedem_ ordner.

du hast wahrscheinlich versteckte dateien einblenden lassen, sodass die jetzt angezeigt werden.

ist aber völlig normal, die datei
 

Radeberger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
97
Danke für deine Antwort. Ich habe mit irgendeinem Zusatzprogramm nicht sichtbare Dateien als sichtbar aktiviert. Das Programm habe ich leider nicht mehr, da ich es in meiner Aufräumwut gelöscht habe und nicht mehr weiß, wie es hieß.
In den Apple-Systemeinstellungen finde ich keine Möglichkeit, wie man das wieder rückgängig machen kann. :confused:
Auch in der Apple-Hilfe gibt es keinen Punkt dazu.

Weiß jemand das Zusatzprogramm, womit solche Zusatz-Systemeinstellungen möglich sind?

Gruß, Heiko
 

Dr_Tee

Mitglied
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
806
Kann denn jemand sagen wozu diese Datei in jedem Ordner ist und wofür sie 'gut' ist etc.? Würde mich mal einfach so interessieren :)
 

apple][c

Mitglied
Mitglied seit
26.01.2005
Beiträge
878
In dieser Datei hinterlegt Mac OS u.a. die Anordnung der Icons im Ordner.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Eigentlich sind das weitgehend sinnfreie Dateien, die Geräten angelegt werden, die unter verschiedenen Systemen genutzt werden. Z. B. im Falle eines USB-Sticks, der sowohl unter Mac OS X und WinXP betrieben wird.
Mal sind sie sichtbar (externe Geräte), mal nicht.

Es gibt eine Reihe von Programmen, mit denen man sie wohl dauerhaft entfernen kann:
Doktor Kleanor, "Clean up non Mac discs", DS_Store Cleaner und Remove MacOS Junk.
 

Ulfrinn

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30.01.2005
Beiträge
6.716
Darin werden die Finder-Ansichtsoptionen für den betreffenden Ordner und die Kommentare für die darin befindlichen Dateien gespeichert.

Beim nächsten Mal benutze bitte die Suche. Unten auf dieser Seite werden ähnliche Themen angezeigt, in denen sämtlichst die Antwort auf Deine Frage gestanden hätte.
 

Hans VII

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.463
[...]

Weiß jemand das Zusatzprogramm, womit solche Zusatz-Systemeinstellungen möglich sind?

[...]
kannst du mit tinkertool einstellen oder mit dem terminal
 

coloritze

Mitglied
Mitglied seit
23.09.2008
Beiträge
104
Weiß jemand das Zusatzprogramm, womit solche Zusatz-Systemeinstellungen möglich sind?
Es gib ein Programm, welches versteckte Dateien zeig und wahrscheinlich auch wieder verschwinden lässt.

Es heisst TinkerTool und steht als legaler Download im Netz.
 

Radeberger

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
27.03.2008
Beiträge
97
Darin werden die Finder-Ansichtsoptionen für den betreffenden Ordner und die Kommentare für die darin befindlichen Dateien gespeichert.

Beim nächsten Mal benutze bitte die Suche. Unten auf dieser Seite werden ähnliche Themen angezeigt, in denen sämtlichst die Antwort auf Deine Frage gestanden hätte.
:( Entschuldigung, du hast ja recht. War so fixiert darauf, mein Problem schnell gelöst zu bekommen.

Heiko
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Eigentlich sind das weitgehend sinnfreie Dateien, die Geräten angelegt werden, die unter verschiedenen Systemen genutzt werden.
...
Ich weiß nicht, woher Du das hast, aber es ist absolut falsch.
Die .DS_Store Dateien enthalten eine Reihe von Metadaten, die mitnichten "sinnfrei" sind.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
maceis, ich habe so beobachten können.
Die Dateien traten hier nur auf, wenn zwischen Systemen gewandert wurde.
Aber ein Löschen selbiger brachte auch keine Nachteile.
Jedes Löschen der .DS_Store-Dinger zog keine Konsequenzen nach sich, somit sehe ich sie als sinnfrei an.
 

Hans VII

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.04.2008
Beiträge
1.463
sie werden auch gleich wieder hergestellt, wenn man sie löscht.
 

pietboje

Aktives Mitglied
Mitglied seit
29.10.2007
Beiträge
3.099
Jedes Löschen der .DS_Store-Dinger zog keine Konsequenzen nach sich, somit sehe ich sie als sinnfrei an.
Du konntest keine Konsequenzen feststellen, Konsequenzen hatte es trotzdem ...

Und: die Datei liegt in jedem Ordner nur ist sie normal am Mac nicht sichtbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
"Herr General! Der rote Knopf hier ist völlig sinnfrei. Ich hab drauf gedrückt und es zog keine Konsequenzen nach sich, somit sehe ich ihn als sinnfrei an."
 
L

Leachim

"Herr General! Der rote Knopf hier ist völlig sinnfrei. Ich hab drauf gedrückt und es zog keine Konsequenzen nach sich, somit sehe ich ihn als sinnfrei an."
Was soll die Polemik? Moderatorennwürdig!
 

TerminalX

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12.01.2004
Beiträge
1.789
"Herr General! Der rote Knopf hier ist völlig sinnfrei. Ich hab drauf gedrückt und es zog keine Konsequenzen nach sich, somit sehe ich ihn als sinnfrei an."
Genau...

@Leachim
Maceis möchten nur chrischwitt anhand eines "Beispiels" zeigen wie falsch sein denken oben war. Er verbreitet unwahres Wissen, welches er selbst als wahr deklariert hat, durch seine eigenen oberflächlichen Beobachtungen und ohne andere Quellen hinzugezogen zu haben oder in irgendeiner Weise tiefer recherchiert zu haben.

Und Folgendes einem anderen User, der keine Ahnung von der Thematik hat und glaubt hier die richtigen Erklärungen zu finden, aufzutischen ist eine echte Zumutung:
maceis, ich habe so beobachten können.
Die Dateien traten hier nur auf, wenn zwischen Systemen gewandert wurde.
Aber ein Löschen selbiger brachte auch keine Nachteile.
Jedes Löschen der .DS_Store-Dinger zog keine Konsequenzen nach sich, somit sehe ich sie als sinnfrei an.
Tut mir leid, aber ich habe schon lange keinen solchen Schwachsinn mehr gelesen. Bevor man andere belehrt, sollte man sicher gehen, dass sein eigenes Wissen korrekt ist. Ansonsten einen anderen User, der gewisse Ahnung hat, das Wort überlassen.
 

chrischiwitt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.11.2005
Beiträge
10.836
Meine Herren,

ich lege überhaupt keiner Wert drauf, hier zu gewinnen.
Nur sage ich nochmals, dass mir diese Art der Dateien über den Weg lief, als ich zwischen OS X, Win XP und Linux hin-und herwanderte.
Interessant ist nur, das sie hier auf der internen HD unter Tiger nicht auftauchen, nur auf externen Geräten.

Damit verbleibt Euch die Entscheidung, was ihr damit anstellt.

Okay?
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.879
Jetzt wiederhol halt diesen Unfug nicht auch noch!
Die Tatsache dass Du sie noch nicht gesehen hast, bedeutet nicht, dass die Dateien nicht das sind. Es sollte sich schon herumgesprochen haben, dass es auch Dateien gibt, die im Finder versteckt sind. Du hast hunderte, wen nicht tausende von Dateien auf Deinem Rechner — auch unter Tiger und auch auf Deiner internen HD.

Edit:
Um das noch einmal etwas weiter auszuführen.
Das Löschen von .DS_Store Dateien hat Auswirkungen, die Du nicht im Mindesten abschätzen kannst, weil Du deren Funktion nicht kennst.
Schon allein aus diesem Grund, solltest Du keine "Tipps" posten, die für einen unbedarften Leser so wirken, als ob Du genau weißt, wovon Du redest.
Weiterhin sollte Dir der gesunde Menschenverstand sagen, dass das System keine Dateien erstellt, die grundsätzlich "sinnfrei" sind.

Ich möchte einmal ein Beispiel nennen, wo deutlich wird, worauf ich hinaus will.
Wir haben immer wieder Benutzer, die Ihre receipts in /Library/Receipts löschen, weil sie nicht wissen, wofür die Dateien gut sind.
Da könnte einer jetzt auch schreiben, er habe die Dateien gelöscht, und konnte keine Nachteile feststellen.
Den Nachteil stell er nämlich erst dann fest, wenn er das nächste mal die Rechtereparatur ausführen möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben