1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum sind meine exportierten PDF'S aus Quark so groß????

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von Neo_3001, 29.12.2004.

  1. Neo_3001

    Neo_3001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute, brauche dringend Hilfe. Wenn ich ein Layout (4,2MB) mit Quark in ein PDF exportiere, habe ich dann ein 31 MB großes PDF. Wie kann ich das einstellen, das es kleiner wird. (Habe kein Distiller) oder gibt es ein kostenloses Converter Programm?

    Danke an alle antworten
     
  2. ... besorge Dir den Distiller, da der direkte Export
    aus Quark nicht wirklich funzt. Siehe dein Problem.
     
  3. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    1.962
    Zustimmungen:
    7
    alternative ist eine komprimierung der bilder über das druck->einstellungen-menü. optimal is das aber noch lange nich...
     
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    31 MB aus ursprünglich 4 MB??

    Wie sehen den deine Einstellungen
    unter Ablage/Export/Export als pdf/
    Optionen/Joboptionen aus?

    Aus anderen Gründen würde ich
    für die Erstellung des pdfs (erst
    wird ein ps-file generiert) einen
    virtuellen Printer einrichten.

    Einen einfach zu installierenden
    Virtuellen Printer gibts bei
    wissen-wie.ch

    Gruß
    Ogilvy
     
  5. Andreas27

    Andreas27 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.10.2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neo3001,

    die Größe deiner Layout-Datei sagt nichts über die Datenmenge aus, wie groß sind denn die in Quark platzierten Bilder?

    Trotzdem möchte ich mich meinen Vorrednern anschließen, ein vernünftiges PDF bekommst Du nur über den ->PostScript/Distiller<- Weg.
    Alles andere ist in meinen Augen unbrauchbar.

    Gruß Andreas
     
  6. quadsch

    quadsch MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.09.2004
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Komprimieren PDF....

    Du solltest auf keinen Fall die Systemeinstellungen zum PDF erstellen verändern. Das gibt nur Ärger. Komprimieren einer PDF kann man ohne Distiller machen mit dem Programm "PDF Shrink".Gibt's bei apago
     
  7. Neo_3001

    Neo_3001 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    danke für die Antworten. Habe jetzt einen Virtuellen Printer eingerichtet. Damit klappt es prima. Danke nochmal allen!