Von wegen das neue MacBook Pro ist zu teuer..

Dieses Thema im Forum "MacUser Technik Bar" wurde erstellt von avalon, 12.01.2006.

  1. avalon

    avalon Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.415
    Zustimmungen:
    1.909
    MacUser seit:
    19.12.2003
    Ich habe gerade durch Zufall eine Macwelt von 07/2001 in die Hand bekommen.

    Die Preise von vor etwas mehr wie 4 Jahren!

    DAMALS
    Powerbook, G4/ 500 MHz, 256 MB RAM, 20 GB Festplatte und DVD Rom kostete: 8799,00 DM also 4498,80 EUR

    HEUTE
    MacBook Pro, Intel 1,67 Ghz Duo Core, 512 MB RAM, 20 GB Festplatte und DVD Superdrive kostet: 2099,00 EUR

    Das ist über 53% weniger und das bei signifikanter Leistungssteigerung...

    Ein damaliger Powermac G4 733, 256 MB, 60 GB Superdrive kostete 8499,00 DM also 4345,47 EUR

    Der 2,5 GHz Quad 2 x 2,5 GHz, 512 MB, 250 GB Platte und 16x SD kostet heute 3299,00 EUR

    Das ist über 24% weniger und das bei signifikanter Leistungssteigerung...

    Das bitte ich mal zu bedenken, auch wenn PCs im gleichen Maße billiger geworden sind, so haben wir heute enorme Leistung für 24 -53 % weniger Money...
     
  2. MACcaroni

    MACcaroni MacUser Mitglied

    Beiträge:
    354
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    13.01.2005
    Von wegen T€uro...

    Das ist mal ne Recherche!
     
  3. sinaaz

    sinaaz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Hallo!

    Ist mal eine ganz interessante Betrachtungsweise. Wenn ich mir vorstelle, was ich mir vor 15 Jahren für einen PC gekauft habe (286er, 20MB Platte usw.) und dafür 3500 Mark ausgegeben hab... kopfkratz rotfl

    Oder mein erster Mac, war ein Powerbook g4 667MHz, 512 MB Ram und 60er Platte, tut immernoch seinen Dienst, waren damals auch fast 6000 Mark *wurgs*.

    Ich habe kein Problem mit den Preisen für die neuen MacBooks. Wenn ich mir ein sehr gut ausgestattetes Sony Vaio mit Monsterdisplay hole, zahle ich auch locker 2000 Kracher. Aber es ist eh ein Thema, zu dem man EWIG streiten kann. :D

    Grüsse sinaaz
     
  4. Bogol

    Bogol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Interessant aber auch, daß es Apple in immerhin 4 Jahren geschafft hat, den RAM gerade mal zu verdoppeln (zumindest hat das MacBook dann doch 80 GB Platte und ist nicht bei 20 GB stehengeblieben).
     
  5. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Danke, das es mal jemand recherchiert hat.

    Dieses Preisgeschreie ist wirklich sowas von albern.
     
  6. Bogol

    Bogol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    28.02.2005
    @ sinaaz

    Dann hast Du aber teuer gekauft, ich habe vor 15 Jahren für meinen PC 3.000 Mark ausgegeben und das war ein 386er mit 2 MB Speicher (die Plattengröße weiß ich nicht mehr). Allerdings kamen da nochmal 1.000 Mark für einen HP Tintendrucker dazu. Das waren Preise...
     
  7. Pharell

    Pharell MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.393
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    26.11.2004
    ZUSTIMM. Man bekommt doch schließlich mehr Produkt für
    fas den gleichen Preis oder max. Eur 100 mehr.
     
  8. McOdysseus

    McOdysseus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.235
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    823
    MacUser seit:
    31.12.2003
    Ich hatte mich schon über die Motzerei gewundert…

    Der Preis für ein im Leistungsspektrum der Rechner vergleichbaren PB ist in Bezug auf mein PB Ti sogar noch etwas gesunken!
     
  9. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    MacUser seit:
    16.09.2003
    Das neue Mac Book Pro ist sogar 100.- billiger als das erste 12" PowerBook es vor drei Jahren war... ;)

    Das 1 Ghz Ti PB kam auch noch galaktische 3.500.-€!
     
  10. Pamela

    Pamela MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.072
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    18.03.2004
    Mein PB 1,5 Ghz, 80 GB hat knappe 2500 gekostet… im letzten Viertel des Jahres 2004. Also was solls… die Rechner werden schneller, billiger und jeder beschwert sich.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen