von OS X 10.3.9 zu 10.5

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von astoeckert, 26.04.2008.

  1. astoeckert

    astoeckert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.04.2008
    Hi,

    Ich habe einen Mac Mini OS X 10.3.9 und möchte ihn auf 10.5 updaten. Ist das irgendwie möglich? Ich habe etwas im Internet geschaut, aber irgendwie kann ich nichts finden, um allein schon von 10.3 auf 10.4 zu kommen.

    Herzlichen Dank.

    Anne
     
  2. nicknolte

    nicknolte MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.830
    Zustimmungen:
    201
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    Ich kann dir leider nicht sagen wie gut / erfolgreich ein Update von 10.3.9 auf 10.5.x ist. Ich für meinen Teil installiere immer neu, dann habe ich auch keine Altlasten (Software die mit Leo evtl. inkompatibel ist).

    Welche Programme nutzt Du? Vielleicht kann dir jemand sagen ob die noch funktionieren. Auch neue Versionen oder andere Programme sind eine gute Option.

    Grüße
     
  3. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Hallo Anne, willkommen bei mu!

    Die Updates bei OS X hinter der 10 sind kostenpflichtig:
    10.3 auf 10.4 und 10.4 auf 10. 5.
    Oder eben bei dir 10.3 auf 10.5.

    Die Zwischenstufen sind kostenfrei, also beispielsweise von 10.3.8 auf 10.3.9 usw.

    Einigermaßen klar?

    Bedeutet für dich: du musst dir dieses Update kaufen.

    Grüße,

    raschel

    edit: schneller ;)
    Ach ja, du kannst natürlich direkt von 10.3 auf 10.5 updaten.
    Was hast du für einen mini?
    Je nach dem ist es sinnvoller, nur auf 10.4 zu gehen (-> dann evtl. gebraucht kaufen), da das auf älternen Rechnern etwas performanter ist.
     
  4. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Du musst 10.5 (bzw. 10.4, wenn du das möchtest) kaufen. Nur die Updates 10.3.x sind kostenlos, die auf 10.x sind kostenpflichtig.

    Gruß

    dejes
     
  5. pain

    pain MacUser Mitglied

    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    16.03.2006
    Hmm, ich hab das irgendwie so verstanden, ob sie einfach nur wissen will, ob es möglich ist, von 10.3 gleich auf 10.5 zu upgraden, ohne sich noch 10.4 zu kaufen.

    Falls du das meinen solltest, ja es ist möglich, 10.5 ist ein eigenständiges Betriebssystem, also braucht keine Basis von der es auf dem Stand geupgradet wird ;)
     
  6. raschel

    raschel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.868
    Zustimmungen:
    53
    Mitglied seit:
    04.04.2004
    Anne = sie, oder?

    Grüße,

    raschel
     
  7. astoeckert

    astoeckert Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.04.2008
    vielen herzlichen Dank. Tja, da muss ich wohl in ein upgrade investieren.

    Da fällt mir noch ein, läuft mein Mac Mini überhaupt mit 10.5? Er hat 256 MB DDR SDRAM und ist ziemlich langsam.

    Danke,
    Anne
     
  8. dejes

    dejes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    489
    Mitglied seit:
    31.07.2004
    Das überrascht mich jetzt nicht. Bevor du Geld in ein neues Betriebssystem steckst, kauf lieber RAM. 1 GB, besser noch 2 GB insgesamt, dürfen es schon sein.
    Welchen mini hast du denn überhaupt?

    Gruß

    dejes
     
  9. Giga-Mario

    Giga-Mario MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    29
    Mitglied seit:
    25.10.2007
    Geh mal ins Apfel-Menü>über diesen Mac. Wenn es ein G4 ist, wird er evtl. zu langsam für 10.5 sein.
     
  10. joachim14

    joachim14 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    434
    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Das klingt noch nach einem PPC Mini.
    Für Leo gibt es von Apple genannte Minimalanforderungen. Möglicherweise fährst Du besser, statt 130 Euro für Leo auszugeben zuzüglich weiterer Mac Mini Aufrüstungen, Dir einen neuen Mini zu kaufen.
     

Diese Seite empfehlen