VLC zum Standardplayer machen?

Sebo@mac

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
24.08.2006
Beiträge
292
der titel sagt schon alles. ich weiss nicht:
ist es so einfach, oder interessiert das niemanden, dass hier keiner nach sowas fragt?

der quicktime nervt mich. der will mir meine mpg files nicht abspielen (benutze den sonst nie. keine ahnung,. ob der das kann).
nu möchte ich gerne den VLC als standardplayer aktivieren und nur für .mov den quicktime nutzen.
gibts da ne einstellungsmöglichkeit?
 

macboehni

Mitglied
Mitglied seit
06.12.2004
Beiträge
497
Apfel+i bei der .mpg datei, dann dort unter dem Punkt "öffnen mit" den VLC auswählen und als Standart festlegen. Fertig
 

Cadel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.10.2006
Beiträge
9.467
oder interessiert das niemanden, dass hier keiner nach sowas fragt?
wahrscheinlich nicht, weil bei den meisten (bei mir zumindest) der quicktime-player ALLES abspielt.
von ganz krassen exoten (indeo, 3gp) mal abgesehen.
dafür pack ich dann den vlc aus.

das einzige was ich bei quicktime vermisse ist eine playlist um z.b. serien-folgen hintereinander gucken zu können.
dafür pack ich dann auch den vlc aus.
 

Ecard

Neues Mitglied
Mitglied seit
27.02.2012
Beiträge
22
Hallo,
ich habe das Problem das wenn ich den Haken bei immer mit dem Programm öffnen setzte das nur dieser Film immer mit VLC geöffnet bekommen. Kann mir jemand sagen wie ich alle Filme auf meinem Mac mit VLC geöffnet bekomme (außer jedes mal öffnen mit zu drücken)?
Ich habe mir in meiner Verzweiflung schon Perian runtergeladen und installiert, aber bei Quicktime laufen irgendwie zwei Tonspuren leise englisch und laut deutsch. Bei VLC habe ich das nicht.

Gruß
Arne
 

Anhänge

oneOeight

Aktives Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.740
information auf einen der filme mit .ext öffnen, dann unter "öffnen mit" das "für alle" nutzen.