Videotutorials für Ein-/Umsteiger

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
An dieser Stelle können wir mal unserem Ruf, der uns als kreative Menschen bezeichnet, nachkommen.

Wie wäre es, wenn wir die Fragen, die uns hier im Forum Tag täglich über den Weg laufen, in Videotutorials festhalten.
Das wäre für Um-/Einsteiger sicherlich wirklich eine Hilfe.

Häufig werden ja Fragen gestellt, die eh schon 100mal irgendwo in den tiefen des Forums besprochen wurden, allerdings irgendwo manchmal nicht für den ein oder anderen verständlich gewesen sind. Im Video ist das dann wesentlich anschaulicher und aufschlussreicher.

Dazu habe ich mir folgendes überlegt. Wir sammeln erst einmal hier in diesem Thread alle möglichen Fragestellungen, denen ihr häufiger über den Weg lauft. Haben wir eine beträchtliche Anzahl zusammen, finden sich hoffentlich nette Macianer, die dann einzelne Fragestellungen in Videos zusammen fassen.

Also jetzt mal die Kreativen an die Macht!

Ich würde das als sinnvolle Erweiterung dieses Forums ansehen. Das "Hosten" von Videos müssten wir dann natürlich noch einmal im Einzelnen besprechen, was allerdings wohl das kleinste Hindernis sein sollte. Schnellen Speicherplatz inkl. unbegrenztem Traffic besitze ich bereits.

Vielleicht finden sich ja noch viele weitere kreative Köpfe, sodass wir hier etwas beispielhaftes auf die Beine stellen können.

Für Kritik und Tips bin ich natürlich offen! Also her mit euren Fragen und Anregungen!

Grüße
Dennis

Kreative Ideen:
GarageBand
iMovie
 
Zuletzt bearbeitet:

schnuffeltuch

Mitglied
Mitglied seit
05.10.2006
Beiträge
111
Was meinst du denn ?
Mit schnellem Speicherplatz ? Hast du bezahlten oder meinst du sowas wie rapidshare ? (1klickhoster)
Als Vorschlag für Tuts würde ich einfach mal vorschlagen...
Eine Einführung in Ilife insbesondere in Garageband.
Und Programmvortsellungen von essentials für switcher wären bestimmt auch sehr beliebt.
Ich finde die Idee super !
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
Klasse, dass schon Zuspruch gewährt wird.
Ja iLife ist schon einmal eine wirklich super Idee. Ich denke da besonders - genau wie du - an GarageBand und eventuell noch an iMovie.

Der Speicherplatz wird von mir mometan privat genutzt, bietet jedoch genug Reserve um jede Menge Videos zu hosten (in HDTV :D)
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
Anscheinend findet das ja nicht so viel Anklang. Schade eigentlich. Ich dachte, dass gerade MacUser in diesem Bereich (auch wenn er ein paar Minuten Arbeit fordert) doch recht stark vertreten sind.
 

GoRPs

Mitglied
Mitglied seit
11.12.2006
Beiträge
202
da ich selber umsteiger bin (seit dezember) kann ich nur sagen, dass ich diese idee einfach klasse finde. obwohl ich leider selber noch nicht so viel ahnung habe, würde ich gerne helfen. aber da geht es auch schon los. wie kann man denn videos erstellen? bei windows gab es ein gutes programm - kostete allerdings auch entsprechend.

also bitte: halte an der idee fest. nur nicht aufgeben. das wird schon noch kommen. davon bin ich überzeugt!
 

torstenb

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
179
Also ich finde die Idee gut und habe mir auch schon mal überlegt ein Tutorial zu erstellen, wobei ich noch verschiedene Programme teste um so etwas zu erstellen. Welche Programm benutzt ihr?
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
dehose schrieb:
Kann zwar keine eigenen Tutorials beitragen, aber hab einen netten Link zu Photo Videotutorials in HD:
http://www.videotutorials.tv/
Wenn man solche Angebote findet, dann könnte man die gut in Kategorien aufteilen und dann wunderbar (mit natürlicher Einverständniserklärung) hinzufügen.

Videos kann man wunderbar mit Snapz X Pro aufnehmen. Das Programm (ich muss es gestehen) ist zwar nicht so gut wie die Windows Kandidaten, doch es erfüllt seinen Zweck. Man kann es auch testen und es sollte somit für ein paar Tutorials ausreichen.

Ich glaube es gibt auch noch weitere OpenSource Versionen. Danach werde ich die Tage mal suchen.

Schön, dass sich doch ein paar gefunden haben, die daran Interesse hätten. Es müssen ja auch keine StundenVideos sein. Hauptsache es wird etwas ganz anschaulich kurz und bündig erklärt.
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
die Idee an sich ist schon sehr gut.

Jedoch stellt sich dann die Frage, wie man solchen WebSpace zur Verfügung stellen soll.
Da brauchst Du Bandbreite & hast auch immens Traffic jeden Monat.
Würdest Du diese Kosten dann tragen wollen?
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
Ich besitze bei (Schleichwerbung www.all-inkl.com) einen Tarif, der unbegrenzten Traffic ermöglicht. Da ich den auch Privat nutze, würde ich auch einen Teil davon erübrigen können.
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
Häufig sind es ja garnicht diese RundUmTutorials die Interessant sind, sondern genau spezielle Fragestellungen. Und genau diese Fragestellungen treten ja häufiger auf. Natürlich kann man auch noch interessante andere Programme vorstellen.

Wir müssten uns eventuell auch darauf einigen, in welchem Format diese dann zur Verfügung gestellt werden.

Ich würde mich sonst anbieten, das "Roh-Material" in einer ansprechende Form zu bringen. Ein einheitliches Layout wäre doch garnicht so schlecht.
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
ja Traffic ist das Eine, gleichzeitig zur Verfügung gestellte Bandbreite was Anderes.

Was meinst, wie der Server in die Knie gehen kann, wenn 50 User gleichzeitig die Movies ansehen
bzw. runterladen. Das Problem haben wir ja teilweise schon bei YouTube & Co., daß die Bandbreite
einknickt & manche Videos dermaßen ruckeln, daß es kein Spaß mehr ist.

Wo sind hier die Netzwerk-Spezialisten, die mal dazu Erfahrungsberichte äußern könnten?!
 

torstenb

Mitglied
Mitglied seit
19.01.2006
Beiträge
179
Gut wären Tutorials zu interessanten Sharewareprogrammen.
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
MoSou schrieb:
ja Traffic ist das Eine, gleichzeitig zur Verfügung gestellte Bandbreite was Anderes.

Was meinst, wie der Server in die Knie gehen kann, wenn 50 User gleichzeitig die Movies ansehen
bzw. runterladen. Das Problem haben wir ja teilweise schon bei YouTube & Co., daß die Bandbreite
einknickt & manche Videos dermaßen ruckeln, daß es kein Spaß mehr ist.

Wo sind hier die Netzwerk-Spezialisten, die mal dazu Erfahrungsberichte äußern könnten?!
Also ich denke, dass die Server von All-Inkl schon einiges aushalten. Wir produzieren hier ja keine Videos, die 10.000mal am Tag runtergeladen werden. Selbst wenn sich das rumspricht, werden diese ja hauptsächlich hier lokal angeboten. Sollten dann doch mal 50User gleichzeitig saugen und der Server dann in die Knie gehen, dann muss ich mal ein Wörtchen mit den sprechen :D - ne mal ehrlich. Ich könnte mir eine gestreamte Version auch eher vorstellen. Das spart gleichzeitige Bandbreite und ist auf lange Sicht auch effektiver. Die meisten löschen ja eh die Videos, wenn sie diese 1mal angeschaut haben (außerdem können sie den Stream -sofern wir das erlauben- danach immer noch speichern).
 

xr2-worldtown

Mitglied
Mitglied seit
29.12.2005
Beiträge
3.470
Also ich finde die Idee gut, allerdings sollte man vorher absprechen, wer was gerade macht. Wäre blöd wenn es zwei Videos zu der gleichen Aktion gibt. ;)
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
also wenn die Bandbreite zur Verfügung gestellt werden kann, wieso dann nicht?
Ganz wäre allerdings wirklich Dein Vorschlag, ein einheitliches Design/Layout zu machen.
Format wäre ja dann wohl ganz klar Quicktime (mit H264-Codec) für uns MacUser :D :hehehe:

Sollten mal eine Sammlung machen, welche Tutorials gewünscht sind & wer diese dann erstellt.
Sonst gibt es hier nen Durcheinander. Ergo wären 1-2 Admins (die das überwachen/beobachten)
durchaus auch sehr sinnvoll.
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
Genau...!
Daher sollten wir hier vllt immer posten, wer welches Tutorial gerade erarbeitet. Ich werde den Thread dann aktuell halten und immer im 1Beitrag posten, wer/was gerade "dreht". Wäre das akzeptabel?
 

Cornholiooo

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
17.01.2006
Beiträge
1.279
MoSou schrieb:
also wenn die Bandbreite zur Verfügung gestellt werden kann, wieso dann nicht?
Ganz wäre allerdings wirklich Dein Vorschlag, ein einheitliches Design/Layout zu machen.
Format wäre ja dann wohl ganz klar Quicktime (mit H264-Codec) für uns MacUser :D :hehehe:
Jap H264 und dann praktischerweise in 16:10. Dann vielleicht aber auf eine Auflösung von 800x500. Sonst wären die Daten wirklich zu groß.
 

MoSou

Mitglied
Mitglied seit
02.01.2006
Beiträge
2.284
auf jeden Fall macht das Sinn. Jedoch sollte man das Ganze noch mit den Admins von macuser.de absprechen
und ob es in deren Sinne ist !!

Ich finde, das ist der Weg & dieser sollte unbedingt eingehalten werden.