Videoprobleme - BigSur 11.2.3 stürzt ab

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.870
Hi BremenMac,
ja, alles was Easyfind von WD gefunden hat, kannst du löschen.
Franz
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
"Schade dass du die Anleitung nicht ricjtig befolgst, trotz mehrfacher Hinweise. Das macht das Lesen sehr mühsam." - das nützt mir leider nichts. Was habe ich nicht richtig befolgt? Vielleicht habe ich es "richtig gelesen", aber nicht verstanden...
Auf die Frage "Was hast du denn da für Skripte?" kann ich auch schlecht antworten. Wenn ich die Skripte erstellt hätte, wüsste ich was es ist. Aber ich habe keine Skripte erstellt. Wie soll ich Deine Frage beantworten? Wo soll ich denn suchen, um herauszufinden, was das für Skripte sind?
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
Danke an dg2rbf. Die Dateien habe ich gelöscht. Übrig bleiben 4 Dateien, die den Löschvorgang auch ein zweites Mal überstanden haben.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-05-03 um 20.35.35.png
    Bildschirmfoto 2021-05-03 um 20.35.35.png
    86 KB · Aufrufe: 3

dg2rbf

Aktives Mitglied
Registriert
08.05.2010
Beiträge
7.870
Hi,
diese Files kannst du auch über den Finder oben in der Menüzeile, mit gehe zu löschen, einfach mit Copy&Paste diese Texe einfügen.
Franz
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
So, Dateien sind gelöscht. Bei denen war die Eingabe das Passwortes notwendig.
Eine mit 0 Bytes kann nicht gelöscht werden. Da lebe ich halt mit.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
32.588
Und:
Erstelle nun einen Beitrag im Forum. Wichtig: Über dem Eingabefeld für den Text findest du ein Symbol mit drei senkrecht angeordneten Punkten. Darunter verbergen sich verschiedene Auswahlpunkte. Wähle hier „</>“ für „Code“.
Füge hier den vorher kopieren Report ein, und bestätige den Vorgang mit Klick auf „Weiter“. Anschließend klickst du unter dem Textfeld auf „Antworten„, um den Beitrag abzusenden.
Möglicherweise ist der Report zu lang für einen Beitrag. Teile ihn dann einfach auf mehrere Beiträge hintereinander auf. Achte dabei bitte jedes Mal darauf, die Abschnitte wie eben beschrieben als „</>-Code“ einzufügen.
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
Das habe ich gemacht, weil mir ein zu langer Beitrag angezeigt wurde. Dann habe ich das gemacht (auf Code geklickt) und eingefügt, aber die Fehlermeldung war die gleiche (zu viele Zeichen). Dann habe ich den Text geteilt, siehe oben. Dabei war mit der Sinn von Code nicht mehr einleuchtend. Aber was solls...
 

hutzi20

Aktives Mitglied
Registriert
08.08.2013
Beiträge
1.251
Die Skripte stammen von Cocktail. Ein Schlangenöl Programm. Sofort runter damit. Das Programm spielt im ganzen System rum, deswegen läuft dein Spotlight auch nicht richtig und benötigt knapp 13GB RAM.

hier mal Auszüge zu den „tollen“ Funktionen von Cocktail
  • Run periodic maintenance scripts
  • Purge inactive memory and optimize virtual memory usage
  • Disable virtual memory swapping
  • Manage Spotlight indexing
  • Erase Spotlight indexes
  • Modify Time Machine settings
  • Thin or delete Time Machine snapshots
  • Rebuild Launch Services and Help databases
  • Rebuild Mail's Envelope Index
  • Update locate database
  • Force empty the Trash
  • Change startup mode
  • Disable startup sound
  • Disable App Nap, Gatekeeper and Notification Center
  • Clear system, user, applications and Internet caches
  • Search for corrupted preference files
  • Delete unnecessary localization (language resources) files
  • Clear and manage (view, print and save) log files
  • Delete invisible DS Store files
  • Delete locked or inaccessible items
  • Perform essential system maintenance; clean, repair and optimize your system with one click of the button
  • Schedule clearing of caches and log files as well as run of periodic maintenance scripts
  • Change speed, duplex and MTU of network cards
  • Easily optimize network settings for common connection types
  • Modify IP configuration parameters
  • Configure File Sharing settings
Vor kurzem gab es hier schon mal einen User welcher extreme Probleme mit seinem Mac hatte. Auch dort war dieser Müll installiert.
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
Zum Thema "Sauber plattmachen": Ich habe am 3.11.2020 auf dem neuen iMac einen Clean Install gemacht, damals mit MacOS Catalina 10.15.6. Es war ein riesiges Problem, weil meine Mails nicht vernünftig übertragen werden konnten. Ich habe mehrfach mit dem Support gesprochen - letztlich nach vielen Tagen gab es immer noch einen Mail-Verlust. All die anderen Neuinstallationen machen ja auch viel Arbeit. Ich habe insgesamt viele Tage gebraucht, aber ich wollte einen Rechner bei Null beginnen. Aber es gab nur Probleme.
Später habe ich in der Hoffnung auf Besserung auf Big Sur upgedatet, aber nichts verbesserte sich.
Am 22.4.2021 habe ich den iMac neu aufgesetzt. Begleitet durch den Apple Support. Allerdings ohne die Festplatte zu formatieren. Auch das war ohne Erfolg.
Wenn man mir jetzt plattmachen empfiehlt, dann brauche ich eine Anleitung, wie das sicher geht und vor allem, wie ich meine Mails wieder bekomme.
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
Oh. Was ist denn Cocktail? Ich habe das nicht installiert. Das hört sich nach Malware an.
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.756
Eines deiner Probleme ist nicht "Plattmachen", sondern das du nach dem Plattmachen mit dem gleichen Mist, sprich Apps wie "Cocktail" eiter nachst, da dir diese Programme versprechen, dass sie das System "optimieren" können, weil der Hersteller das ja nicht auf die Reihe kriegt. An diesem Glauben musst du arbeiten.
 

BremenMac

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.01.2010
Beiträge
25
Danke. Aber glaub mir, ich hab das nicht installiert. Ich habe es jetzt unter Programme gefunden und ich zermartere mir das Hirn, was am 10.6.2020 gewesen sein könnte. Denn dieses Datum hat das Programm.
Wie auch immer: Wie bekomme ich das komplett gelöscht?
 

lisanet

Aktives Mitglied
Registriert
05.12.2006
Beiträge
3.756
Danke. Aber glaub mir, ich hab das nicht installiert.
Da ich zu der Gruppe gehöre, die nicht an Kobolde und dergleichen glaubt, bin ich nach wie vor der Ansicht, dass du es selbst installiert hast.

Und die Infos zum Deinstallieren stehen auf der website von Cocktail. Auch hier musst _du_ tätig werden. Es deinstalliert sich nicht von alleine.
 
Oben