Video/Filme auf neuen iPod

ScruBs-

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2005
Beiträge
20
hi leute...

bin ganz neu auf dem apple gebiet und habe mir jetzt den neuen ipod mit 60giga geholt und komme auch soweit zuzrecht allerdings bekomme ich keinerlei video oder film auf das teil...könntet ihr mir bitte helfen...

verzeiht wenn schon ne topic zu dem thema steht ich habe sie nicht gefunden...wenn ja könntet ihr mir bitte den link dazu schicken? ;)

danke im voraus
 

powerram

Aktives Mitglied
Registriert
29.01.2005
Beiträge
1.931
1. Willkommen
2. mit Quicktime 7.0.3 pro kannst du videos in das iPod konvertieren
 

Timbi

Neues Mitglied
Registriert
13.11.2005
Beiträge
12
iSquint: versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/28250
Benutze ich für fast alle Videos und Du kannst die konvertierten Filme dann gleich in iTunes einfügen lassen.
Handbrake: howto.diveintomark.org/ipod-dvd-ripping-guide/
Benutze ich für DVDs. Folge einfach der Anleitung, dann kann nicht viel schief gehen. Wichtig ist die Picture-Einstellung, also 320 auf 240. Aber selbst 16:9 Filme laufen, allerdings hast Du dann eine Auflösung von 320 auf 160.
Viel Spaß beim Konvertieren!
 

ScruBs-

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
12.11.2005
Beiträge
20
danke sehr :) echt cool wie schnell hier einem geholfen wird xD
 

Colossus

Mitglied
Registriert
19.06.2005
Beiträge
213
beides nur für mac.
Ich nutz mal die gelegenheit und frag auch mal: wie kriegt man avis in mpeg dateien so das quicktime das abspielt ?
 

TheStranger

Mitglied
Registriert
24.01.2005
Beiträge
96
Für PC gibt es noch Videora. Das läuft bei mir auf dem Notebook (Pentium-M 1,5GHz) etwas langsamer als iSquint, ist aber von der Qualität mE einen Tick besser.
 

[jive]

Aktives Mitglied
Registriert
31.03.2004
Beiträge
2.665
raggaestyler schrieb:
Mit Quicktime Pro dauert das aber ewig...

tja,.. auf meinem g5 dauert das ganze wahrscheinlich 25% weniger lange als bei dir,.. aber es ist eben auch hier immer noch lang. probier mal die oben angepriesenen programme. vielleicht holt handbrake oder isquint da noch zeitlich was für dich raus!

nobody said it would be easy,.. ;-)
 

aforc3

Mitglied
Registriert
01.06.2005
Beiträge
78
Quicktime Pro zu lange :)
isquint empfehlenswert! kann dies nur empfehlen!
 

Bienenmann

Mitglied
Registriert
03.11.2004
Beiträge
984
kann ich den ipod eignetlich an die glotze anschließen und mir die filme dort reinziehen?
 

oSIRus

Aktives Mitglied
Registriert
16.09.2004
Beiträge
2.737
Bienenmann schrieb:
kann ich den ipod eignetlich an die glotze anschließen und mir die filme dort reinziehen?

ja das geht, ist aber nicht so prickelnd bei der auflösung des films.
 

TheStranger

Mitglied
Registriert
24.01.2005
Beiträge
96
[jive] schrieb:
vielleicht holt handbrake oder isquint da noch zeitlich was für dich raus!

nobody said it would be easy,.. ;-)
Also wenn die früher mal hier genannten Zeiten von fast einem Tag für einen normalen 2h-Film mit Quicktime Pro zutreffen, sind iSquint und Videora _deutlich_ scheller.
iSquint - Film 2,5h Dauer -> ca. 2-3h Umwandeln (ein durchlauf, auf iMac)
Videora - gleicher Film -> ca. 3h Umwandeln (ebenfalls ein durchlauf, auf Pentium-M 1,5GHz)

Das sind so die Zeiten bei mir, jeweils mit 512MB Ram. Ton läuft ebenfalls prima, nur die Dateigröße könnte etwas kleiner sein (ca. 800MB), hab ja nur 30GB :D
 

Tobi2000

Aktives Mitglied
Registriert
30.12.2004
Beiträge
2.094
raggaestyler schrieb:
Hier findet ihr eine, meiner Meinung nach, sehr gute Codier Anleitung:

https://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=124170

danke, ich fühl mich geehrt :)

mein weg setzt halt doch einiges an software voraus, zumindest wenn man die volle ipod-display-auflösung ausnutzen will.
und dauert natürlich auch relativ lang, dafür ist die qualität genial!

videora bzw handbrake kriegen das ganze sicher in kürzerer zeit hin, und auch als freeware. wenn man leichte qualitätseinbußen hinnehmen will natürlich ;)
 

[jive]

Aktives Mitglied
Registriert
31.03.2004
Beiträge
2.665
ich will keinen quatsch erzählen,.. aber handbrake hat hier heute "star wars episode III" [direkt von originaler dvd!] in max. 1 stunde und 25 minuten für den ipod umgerechnet,.. das ging echt zügig! und das ergebnis ist richtig gut - ohne das ich das doppelt habe berechnen lassen (wie es das programm anbietet).

der film geht zwei stunden und 14 minuten,.. ich frage mich wie lange das mit quicktime gedauert hätte. so macht konvertieren spaß!

chris
 

kaliator

Mitglied
Registriert
12.02.2004
Beiträge
182
Ich habe auch Handbrake hier.
Mein PB 15" 1,25 braucht für zwei Stunden Film ebenso zwei Stunden zum umrechnen.
Mein G4 1,42Dual braucht nee Stunde 20 dafür:)
Und wie [jive] schreibt: ergebnis richtig gut!
Nur der iPod 60gb Schwarz is noch net da :(
 

PowerBookG4

Mitglied
Registriert
21.10.2005
Beiträge
186
...

Hi ihr!

Also ich versteh nicht ganz, wie ihr das alle hinbekommt.

Hab hier mittlerweile 5 Programme, und 100 Formate (etwas übertrieben) aber ich bekomm kein einziges Video auf den ipod!

Wie macht ihr das?

Formate, die ich unter anderem bereits probiert hab:

.mp4
.m4v
.m4v.ipod.mp4
.mpg


Wie bekomm ich das auf meinem Ipod?

mfG

Martin

P.S.: Und ja, es ist der Ipod mit Video Funktion! ;)
 

raggaestyler

Mitglied
Registriert
08.11.2004
Beiträge
297
Tobi23 schrieb:
danke, ich fühl mich geehrt :)

mein weg setzt halt doch einiges an software voraus, zumindest wenn man die volle ipod-display-auflösung ausnutzen will.
und dauert natürlich auch relativ lang, dafür ist die qualität genial!

videora bzw handbrake kriegen das ganze sicher in kürzerer zeit hin, und auch als freeware. wenn man leichte qualitätseinbußen hinnehmen will natürlich ;)

Tja so mag ich das... Das letzte Quäntchen an Qualität rausholen!

Hast du alle deine Folgen so bearbeitet?
Wenn du alle Staffeln hast, hat das wohl ziemlich lange gedauert...
 
Oben