VHS > eyeTV 250 = schlechte Qualität

  1. Tiddl

    Tiddl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Bin neu hier und voller Hoffnung, dass Ihr mir helfen könnt...

    Also, ich habe an meinem MacBook Pro den eyeTV 250 + einen (guten) Videorecorder angeschlossen.

    Die Videos aufzunehmen klappt wunderbar - ABER:
    die Qualität ist nicht gleich der Qualität auf den Videos!
    Zum Vergleich habe ich mir das selbe Video direkt von VHS > DVD-Recorder brennen lassen - der Unterschied ist da!
    Bei mir ist die Schrift zitterig und immer wieder tauchen störende Pixel auf!

    In den eytTV-Einstellungen habe ich Qualität: Hoch (DVD 90 min) eingestellt.

    Woran liegts?
    Was kann ich noch eintellen? :confused: :confused:


    Freue mich über jeden Tipp + sage Danke + viele Grüße aus Braunschweig,

    Tiddl!!!!!
     
    Tiddl, 26.02.2007
  2. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Ich weiß jetzt nicht, wie es bei EyeTV 250 ist.
    EyeTV in Verbindung mit einem HybridStick kann in mehreren Auflösungen digitalisieren. Möglicherweise ist dies bei Dir ähnlich und nicht die richtige Fernsehauflösung eingestellt.
     
    joachim14, 26.02.2007
  3. Tiddl

    Tiddl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi joachm14,
    wie finde ich heraus, welche die richtige ist?
    Im "Anzeige"-Menü habe ich "Progressive Scan" ausgewählt...
    Fragen über Fragen... ;-)

    Danke dir!
     
    Tiddl, 26.02.2007
  4. joachim14

    joachim14MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.02.2005
    Beiträge:
    7.295
    Zustimmungen:
    433
    Nicht im Anzeigemenü (bei Einstellungen), sondern unter Geräte.
    Aber ich sehe gerade, dass die Einstellung des HybridSticks für Deinen EyeTV 250 nicht vorhanden ist. Daraus sollte zu schließen sein, dass die Hardwaredigitalisierung des EyeTV 250 dies von sich aus richtig macht. Oder besser: richtig machen soll.

    Mir fallen dann nur noch 2 Dinge ein: ein Kabel sitzt nicht richtig, oder das EYeTV 250 hat eine Macke.
    Jedenfalls die deutliche Qualitätsverschlechterung, die Du beschreibst, ist nicht der Sinn der Sache.
     
    joachim14, 26.02.2007
  5. Tiddl

    Tiddl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hmm - okay - vielen Dank...
    Die Kabel stecken jut und sind alle okay - jetzt überlege ich, das Teil umzutauschen... :-(
     
    Tiddl, 27.02.2007
  6. Tiddl

    Tiddl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute!

    Da bin ich wieder - mit einem umgetauschten eyeTV 250!

    Tja, und was soll ich sagen... scheinbar mache tatsächlich ICH was falsch.

    Schon beim Abspielen des Videos über eyeTV, ist die schlechte Quali zu sehen: Pixel über Pixel.
    Die Kabel sitzen alle...

    Was ist nur los???

    Hoffe sehr auf eure Hilfe!

    LG,
    Tiddl!
     
    Tiddl, 14.03.2007
  7. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Haste mal ein Beispiel-Screenshot von einem misslungen Frame?
    (Bei mir läuft die digitalisierung mit einem eyeTV200 super)
     
    quack, 14.03.2007
  8. MAR-MAC

    MAR-MAC

    Könntest du vielleicht zwei vergleichbilder posten? Also einmal gute Qualität und einmal vom EyeTV 250
     
    MAR-MAC, 14.03.2007
  9. Tiddl

    Tiddl Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2007
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ihr 2,

    nicht lachen, aber wie funktioniert das? :confused: (Peinlich, finde aber nix in der Hilfe...)

    Tiddl
     
    Tiddl, 14.03.2007
  10. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    EInfach an einer passenden Stelle den Film anhalten und dann mit Apfel-Shift-4 den passenden Teil des Bildschirms fotografieren.
     
    quack, 14.03.2007
Die Seite wird geladen...