• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Verschiedene Startprobleme

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
mehrere alte g4s(+ g3s)
viele festplatten, die nicht erkannt werden...

woran kann es liegen wenn bei einem g4,
der gut lief auf einmal der monitor schwarz bleibt?
nicht am monitor, denn der zeigt bei anderen
immerhin noch das blinkende fragezeichen....

es gab mal ein tastenkürzel mit der man vom primären
startvolume hochstarten konnte
wie ging denn das nochmal?

mfg





http://thelongwaydown.de
http://movingtargets.de
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
Du bist dir aber auch sicher, dass es von der Hardwareseite her passt, also z.B. Grafikkarte oder RAM richtig sitzen oder auch die Pufferbatterie noch Kapazität hat?
 

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
danke für die shortcuts-
nen versuch ists wert-

hm mit den batterien weiss ich nicht so genau
aber ram + grafikkarte sitzen richtig



einer von den g4s -mit recht schnellem prozessor
startet zb von cd hoch
aber man kann dann das mac os 9.2 nicht installieren
da kommt die meldung: läuft nicht auf diesem computer
schon komisch
das er nämlich durchaus mit 9.2 gelaufen ist...


gruzz
 

WeDoTheRest

Aktives Mitglied
Registriert
19.10.2012
Beiträge
7.023
Dann ist ein neueres OS installiert. Man kann, ohne vorher die Platte platt zu machen (partitionieren),
kein älteres OS über ein neueres installieren.
 

Texas_Ranger

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2005
Beiträge
2.442
Oder der Rechner erfordert eine Spezialversion von OS 9, gilt zumindest für die G4 MDD. Die lassen sich (zumindest die 2003 nachgeschobenen letzten mit 9 startfähigen Modelle) nicht mit einer Retail-9.2.2er installieren.

Pufferbatteriezicken kommt man eventuell auf die Spur wenn man den Rechner ein paar Minuten einschaltet und dann ohne ihn vom Strom zu nehmen neu startet (bei älteren Modellen mit echtem Netzschalter wie LCs, Würfel, Power Mac 6100) durfte man auch nicht ausschalten. Wenn es dann wieder geht war es die Batterie.
 

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
ähm
gibt es tatsächlich g4s die unter mac os 9.2
nicht mehr hochstarten?

das wäre sehr ärgerlich
der rechner hat 4 usb anschlüsse
+ einen sehr schnellen prozessor


http://thelongwaydown.de
 

trixi1979

Aktives Mitglied
Registriert
22.05.2005
Beiträge
10.160
Wenn du mal genau nachschaust, welchen Rechner du hast, wäre das eine hilfe.

So weit ich mich noch erinnern kann, konnte mein MDD dual bereits nicht mehr OS9 booten, wohl aber noch Classic ausführen
 

Texas_Ranger

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2005
Beiträge
2.442
Ganz einfache Unterschiedung: hat der Rechner FireWire 800 geht 9 nicht, hat er FW 400 geht 9, aber eventuell braucht man eine spezielle Installations-DVD, die sauschwer aufzutreiben ist.
 

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
danke,
da weiss ich wo ich schauen muss
fürchte allerdings.....

was komisch ist dass das alte mac os 10. 2 oder 3
system 9 sogar anbietet
was dann aber nicht klappt
auch wenn man eine platte mit mac os 9
zu verfügung stellt

das switschen von einem mac os zum anderen hat allerdings
auch bei anderen rechnern nicht funktioniert
 

Texas_Ranger

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2005
Beiträge
2.442
Also in Systemeinstellungen -> Startvolume wird OS 9 angeboten?

Dann see ich eigentlich nur zwei Möglichkeiten:
a) das installierte OS 9 ist beschädigt
b) die Festplatte stammt nicht aus diesem Rechner und es ist ein falsches OS 9 installiert.

Wie tut denn der Rechner wenn man OS 9 als Startvolume einstellt und dann neu startet? Sieht man das Symbol des "lachenden Macs"? Kommt eine Text-Fehlermeldung?
 

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
oh das ist hier besonders blöd
man kann ja ein startvolume angeben
aber das geht nicht mit dem
mac os 9.2... erscheint gar nicht

wenn man nur die platte mit mac 0S 9.2 drauf einbaut
dann kommt das blinkende fragezeichen( im xer look)

übrigens kann man den mac mit der 9.2 systemcd
sogar hochstarten- aber nichts installieren---
schätze mal das war ein totaler fehlkauf
surfen geht natürlich auch nur bedingt

ich schätze mal selbst wenn das switschen
von x auf 9 mal klappen würde...
wär der rechner dann sehr langsam?


http://thelongwaydown.de
 

Texas_Ranger

Aktives Mitglied
Registriert
11.11.2005
Beiträge
2.442
Das ist genau das Verhalten das der MDD meines Bruders auch zeigt. Startet von der 9er-CD (9.2.2), Installation ist aber nicht möglich. Der ist definitiv ein Modell, das noch nativ mit 9.2.2 startet, will aber ganz offensichtlich eine spezielle Installations-DVD. Das kann bei deinem leicht ähnlich sein. Google doch bitte mal nach Bildern von FireWire 400 und 800 und schau hinten auf deinen Rechner, welcher Anschluss vorhanden ist! Das ist das entscheidende Kennzeichen.

Sollte es ein Rechner mit FW400 sein ist es "nur" eine Frage der entsprechenden CD/DVD. In Anführungszeichen, weil die fast so selten ist wie ein Dinosaurier, keine Ahnung ob manche Leute Installationsmedien fressen oder wo die verschwinden (ok, teilweise weiß ich es, die werden irgendwo getrennt vom Rechner gelagert und dann irgendwann weggeschmissen oder auf den Flohmarkt gegeben, erst letztes Jahr waren wieder mehrere iBook-DVDs mit 10.3 und iLife-CDs bei einem Altwarenhändler in der Nähe).

Wir suchen hier im Forum seit Jahren verzweifelt, sollten wir was finden kriegst du natürlich auch Hilfestellung! Schade, dass er das auf einem anderen Rechner installierte 9er nicht frisst, das wäre nämlich mein nächster Ansatz gewesen.

Und nein, langsam sollte der Rechner unter 9 absolut nicht sein, zumindest wenn man ihn mit artgerechter Software füttert. Wahr ist allerdings, dass ein Doppel-CPU-Rechner (falls es einer ist) von OS 9 nicht besonders effektiv ausgenützt wird, im Gegensatz zu X.
 

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
hm also ich hab mir bilder angeguckt
aber den unterschied zwischen fw400 und fw 800 hab ich nicht so ganz verstanden
das betriebssytem x verrät mirs leider auch nicht

ich hab noch 2 rechner die diesem sehr ähnlich sehen-auch mit schnellen prozessoren
+ 4 usb steckplätzen und da bilde ich mir ein gabs nie probleme ein geeignetes 9.2
startvolume zu finden...
(werd mich heute nochmal mit denen befassen)

ich brauch die übrigens zum arbeiten, nicht nur das da was funktionieren soll
+ ein g4 mit einem 400 mgh prozessor wäre halt doch zu lahm

danke für deine mühe
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
59.357
ein MDD mit FW800 kann kein OS9 mehr direkt starten, geht nur noch im classic mode unter OS X.
das MDD FW400 modell kann es noch.

OS9 hat halt auch system enabler mit auf den install CDs, wenn du keine passende hast, kannst du es halt nicht installieren.
 

Leviathan64

Mitglied
Thread Starter
Registriert
28.02.2007
Beiträge
74
ne das is schon klar geworden
nur sehen die-fw400 + fw 800- auf
den bildern recht gleich aus

mfg
 
Oben