Vermisse mein neues Powerbook

Listbua

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
31.10.2004
Beiträge
164
bin irgendwie sehr entäuscht, dass keine neuen powerbooks vorgestellt worden sind. dabei hab ich die letzten 3 monate extra drauf gewartet.

und mir jetzt ein powerbook kaufen? is sogar der mini schneller... und der preis passt mir auch nicht. hätte das ibook dvi würd ich jetzt den nehmen, denn der wäre wenigstens vom preis/leistungs-verhältnis ansprechend.

da der stream vollkommen überlastet ist und ich ihn mir leider nicht ansehen kann frage ich euch:

Hat Steve wenigstens ein Wort über neue Powerbooks verloren? Irgendetwas angekündikt oder durchsickern lassen?

...bin entäuscht und völlig planlos über meine mac-zukunft (will switchen -> aber wie und wann weiß ich jetzt nicht mehr)
 

claudiac

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2005
Beiträge
78
tja mir geht es fast gleich - schwanken zw pcnotebook + powerbook
 

thilox

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
68
hallo,
wollt mir letzte woche auch das powerbook holen. war aber leider keins mehr da. die meinten ich solle noch diese woche abwarten, da kommt bestimmt ein neues powerbook. wollte ich aber nicht, und hab dann ein ibook mitgenommen und dazu noch 512 mb. macht ca. 1070 euro. hab nun von der leistung ein besseres notebook als das powerbook und dazu noch 500 euro gespart. das powerbook ist vom preis, im vergleich zum ibook, einfach maßlos überzogen...das design ist wie immer geschmacksache, mir persönlich gefällt das ibook besser...

grüße
thilo
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
thilox schrieb:
das powerbook ist vom preis, im vergleich zum ibook, einfach maßlos überzogen...das design ist wie immer geschmacksache, mir persönlich gefällt das ibook besser...

grüße
thilo
Naja, das Powerbook ist schon viel besser verarbeitet als das iBook. Viel geilere Tastatur und so. Ich wuerde mich diesmal definitiv fuer ein Powerbook entscheiden. Aber wenn man jetzt eines braucht, sollte man eins kaufen. Auf ein neues kann man immer warten...
 

thilox

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
68
hallo radiohead,
in sachen musik scheinst du ja nen ganz nettes gehör zu haben, aber in sachen powerbook und ibook kann ich dir nicht bei pflichten. die tastatur vom ibook ist total in ordnung, genauso wie die restliche verarbeitung. mag sein, daß das metall gehäuse vom powerbook ein wenig teurer ist als das plastik beim ibook, aber nie und nimmer rechtfertigt es den aufpreis von fast 600 euro...

grüße
thilo
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
Bessere GraKa ist aber auch in den Powerbooks. Irgendwo muss die Differenz ja versteckt sein :)
 

thilox

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
68
das stimmt, ist nur die fragen ob du die auch brauchst. die im ibook tuts für nicht gamer auch alle mal. und für nen spiele pc ist das powerbook auch wieder zu lahm...also völlig unnötig eigentlich....

grüße
thilo
 

tigerstyle

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2004
Beiträge
398
Außerdem hat das 12" ibook nur ne halb so große festplatte, bisschen langsamere Taktung, schlechte unterstützung von externem monitor, kein superdrive, kein DVI-Ausgang, kein Firewire 400. Also was soll die PB schmälerei. Ich finde mit studirabat ist das immer noch ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis was man noch nicht mit dem ibook gleichstellen kann.
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
tigerstyle schrieb:
schlechte unterstützung von externem monitor[...]kein Firewire 400
Na ja, zumindest kann man ja den ScreenEnhancer nutzen. Und Firewire 400 hat es gerade noch :)
Du meintest warscheinlich FW 800 ?
 

skike

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2004
Beiträge
133
ja sagt mal, wozu benutzt ihr alle firewire :confused:
ehrlichgesagt hab ich das erste mal fw benutzt, da meine dose probleme mit usb 2.0 hat und ich den iPod vollkriegen wollte...
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
skike schrieb:
ja sagt mal, wozu benutzt ihr alle firewire :confused:
ehrlichgesagt hab ich das erste mal fw benutzt, da meine dose probleme mit usb 2.0 hat und ich den iPod vollkriegen wollte...
Externe Festplatten laufen ueber Firewire schneller....obwohl es rein von den Werten her andersrum sein muesste...
 

skike

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2004
Beiträge
133
hab keine ;)
aber hätte auch eher gedacht das usb 2.0 fixer ist ...
 

jlepthien

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.04.2004
Beiträge
4.867
skike schrieb:
hab keine ;)
aber hätte auch eher gedacht das usb 2.0 fixer ist ...

Aber nur in der Theorie :)
USB2.0 schafft theoretisch ja 480Mbit/s
Firewire 400Mbit/s

Aber Firewire scheint das bessere System zu haben und ist somit fixer...
 

skike

Mitglied
Mitglied seit
07.12.2004
Beiträge
133
hm naja was soll's :D
ich brauch es nicht und kann daher auch gut mit dem iBook leben :p
 
M

morten

PowerBook 15": hochwertiger, leichter (im Vergleich), besseres Display (Betrachtungswinkel, Auflösung, Breitbild), robuster, mehr Anschlußmöglichkeiten, FireWire 800, DVI, 2x USB, Tastaturbeleuchtung incl Helligkeitssensoren (Displayhelligkeit und Tastaturbeleuchtung), schnellerer Prozessor, BT integriert, usw.

Natürlich teurer, aber man kann ja nicht alles haben...
 

tigerstyle

Mitglied
Mitglied seit
29.11.2004
Beiträge
398
Na ja, zumindest kann man ja den ScreenEnhancer nutzen. Und Firewire 400 hat es gerade noch
Du meintest warscheinlich FW 800 ?
Dafür hab vergessen zu erwähnen, dass es auch kein Bluetooth hat.

Hey aber das 12" PB is doch ein super Teil. Auch wenn alle böse sind, weil nicht mal ein Update rauskam. Bis vor ein paar Wochen vor der Messe hat kaum einer was daran auszusetzten gehabt. Die Leute hier schwärmten z.T. noch von ihrem 800er, der auch noch top Leistung bringt. Diese ganze Panikmache hier in den letzten Tagen hat meine Kaufentscheidung verzögert. Dabei dachte ich der GHz-Myth ist eher in der PC-Welt heimisch. Also Leute bewart nen kühlen Kopf und freut Euch an dem was Ihr bereits tolles habt. Steve wird schon wissen was er macht. er weiß, das viele frische PB besitzer sich sehr Ärgern würden wenn jetzt schon eine neues PB rauskäme mit nicht sehr viel besseren Featuers. Er weiß ja, dass alle sogar noch 2,3 Jahre kein Stress mit den akt. Macs hätten. So entwickelt er lieber noch 1 Jährchen weiter an einer Killermaschine. Auf die dann auch 1 1/2 jährige PB-Besitzter getrost umsteigen können. Ich werd mir jedenfalls das aktuelle in den nächsten Tagen bestellen.
 

ps895

Mitglied
Mitglied seit
15.08.2004
Beiträge
381
Ich finds klasse das es keine neuen PBs gab da ist meins immer noch das aktuellste, und ich habs schon fast ein halbes Jahr was ja für einen Computer ne halbe ewigkeit ist. Aber im ernst ein neues wär ja schon was feines gewesen, man muss ja was zum träumen haben!
 

thilox

Mitglied
Mitglied seit
08.01.2005
Beiträge
68
die sachen, die das powerbook mehr hat, sind für die meisten user völlig sinnlos. und den mehrpreis rechtfertigt es auf keinen fall. das ist einfach fakt. wer es trotzdem haben muß bzw. 600 euro über hat soll sichs doch kaufen. einen dvd brenner hat das pb 12" übrigens auch nicht....und für 600 euro kauf ich für das ibook noch 1bg speicher, eine größere festplatte, nen externen dvd brenner und das bluetooth teil. und dann hab ich nen notebook, daß aber jedes pb stehen läßt....

grüße
thilo
 

Silvercloud

Aktives Mitglied
Mitglied seit
07.04.2004
Beiträge
2.169
in den nächsten wochen wird bestimmt noch ein pb nachgeschoben
apple bringt ja gelgentlich auch mal unerwartet überarbeitete produkte raus
dafür brauch es ja auch keine macexpo
außerdem kann man bei den neunen apple preisen jetzt auch nicht meckern
 

blacksy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.12.2004
Beiträge
1.852
Hoffentlich bringe ich nicht zuviel durcheinander:

Über Firewire hat man DMA (Direct Memory Access), über USB 2.0 nicht. Der daraus resultierende Unterschied ist der, dass Firewire-Festplatten in den meisten Fällen schneller und bedeutend ressourcensparender sind als USB 2.0 HDDs. Denn während bei Firewire direkt über den Bus auf die Festplatte geschrieben werden kann, laufen Schreibzugriffe bei USB 2.0 erst über die CPU.

Dadurch geht die Datenübertragungsrate in die Knie, obwohl USB 2.0 eigentlich höhere Kapazitäten hat als Firewire. Bei Firewire 800 ist das wieder eine andere Sache: Findet man eine schnelle, externe FW 800 Festplatte, kann die externe HDD unter Umständen sogar schneller sein als die Interne - Schließlich sind die Datenübertragungsraten von 2.5" HDDs bei weitem nicht so hoch wie bei ihren großen Brüdern aus der Desktop-Sparte.

Deswegen sind Firewire HDDs empfehlenswerter als solche mit USB 2.0. Wenn man ein FW 800 Gehäuse findet, hat man endgültig gewonnen :p


Edit: http://www.barefeats.com/fire40.html

Tadaaa!. Eine FW 800 HDD ist genauso schnell wie wenn sie interne verbaut wird. Sollte man intern allerdings noch die lahme 4200 u/min Standard-HDD haben, ist die externe Festplatte sogar bedeutend schneller. Toll, wa? ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben