Verbindungsprotokoll

als

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2003
Beiträge
19
hallo,
wo finde ich bei leopard das verbindungsprotokoll für die
internetverbindungen?
danke und gruß
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
Konsole > Protokolldateien > var/log > ppp
 

als

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2003
Beiträge
19
??

danke für die antwort, aber wie kann das verbindungsprotokoll gelöscht werden?
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
?? - ?
Kann es sein, dass Du eher den Browsercache suchst?
Wenn niemand das Surfverhalten verfolgen soll, vorher einfach den Punkt 'Privates Surfen...' in Safari aktivieren.
 

als

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2003
Beiträge
19
nein, ich suche das verbindungsprotokoll, das ich dank deiner hilfe bei "ppp" gefunden habe - aber dies lässt sich nicht löschen. bei mac os 10.4. war das noch möglich
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
Dann sry für die falsche Vermutung.
Der Schritt das Protokoll zu löschen ist dann auch nicht mehr schwierig.
Einfach mit Rechtsklick auf das entsprechende Protokoll und im Kontextmenue 'Im Finder zeigen' wählen oder Apfel+R drücken - nun siehst du die einzelnen Protokolldateien.
 

als

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.10.2003
Beiträge
19
ok

habe jetzt "ppp.log" gelöscht. heisst das, dass jetzt auch keine zukünftigen verbindungsdaten gespeichert werden?
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
Nein, wenn keine Log-Datei existiert wird eine angelegt. Sobald eine Log-Datei 'voll' ist, also eine gewisse Größe erreicht hat, wird diese Archiviert und eine neue Log-Datei begonnen.

Ob man dieses Verhalten permanent ausschalten kann weiß ich nicht.
 

maceis

Aktives Mitglied
Registriert
24.09.2003
Beiträge
16.880
Ich grübel gerade, warum jemand seine Verbindunsglogs löschen möchte?
Na egal. Geht mich ja nichts an.
Was Du machen kannst, wenn Du dauerhaft kein Log haben möchtest.
Lege eine leere Logdatei an, setze die Rechte auf 000 (also niemand darf was).

Das Rotieren war früher mal (vor Leo) in einem der periodic scripts (weekly) geregelt und konnte dort natürlich auch für einzelne logs deaktiviert werden. Da hab ich es aber jetzt auf die Schnelle nicht gefunden.

Edit: Wird inszwischen von launchd und dem Kommando newsyslog übernommen. Konfigurationsdatei liegt in /etc/newsyslog.conf.
Da kannst Du das Rotieren auch abstellen.
Details: man newsyslog
 
Oben Unten