Verbindungsabbruch nach 2.5 min. mit Fritz!Box 7050

  1. Jessiblue

    Jessiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    7
    Einen wunderschönen guten morgen wünsch ich allen die schon oder noch wach sind!

    Ich habe folgendes problem und es wäre spitze wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte:

    Habe seit 13 std. eine Fritz!Box WLAN Fon 7050 und einen DSL-Zugang von 1&1. Anfangs hatte ich noch die orginal Firmware drauf glaube es war 14.03.69, diese habe ich dann auf .71 geupdatet! ... seit wann genau kann ich nicht spezifzieren, aber als ich nach ca. 50 min., ich hatte den Router vom Strom genommen, wollte ich ganz normal wieder weitersurfen, jetzt beginnt der Router sich alle 2,5 min. auszuloggen und wieder einzuloggen!!!

    Was ich bisher versucht habe:
    1. Router neustart! keine wirkungen!
    2. Rechner (1xPB, siehe signatur! 1x Sony Vaio VGN-A215Z Xp Prof. SP2) neustart! Ebenfalls keine wirkung!
    3. Von WLAN auf LAN geswitcht! keine Wirkung!
    4. Router zurückgesetzt! Keine Wirkung (wobei zurückgesetzt die Firmware leider nicht mit zurückgesetzt hat! sondern nur die Einstellungen!!!)
    5. Das es an der verkabelung liegt kann ich mir nicht vorstellen, denn dann sollte ich doch gar keine verbindung haben oder? Ich spiele auch nicht nebenher mit der verkabelung herum, das man meinen könnte es könnte irgendwo einen Wackelkontakt geben!

    Also ich bin wirklich am ende mit meinem latein! und wäre wirklich froh über jede hilfe die mir hier zuteil werden würde! Schliesslich kämpf ich schon ne janze weile mit dem zeuch!

    Es grüsst euch Jessiblue
    3.
     
    Jessiblue, 11.08.2005
    #1
  2. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Wie wählst du dich denn ein?
    Wenn du die Einstellungen der FritzBox zurückgesetzt hattest und trotzdem weitersurfen konntest, gehe ich davon aus, dass du dich vom PowerBook aus einwählst. Ist das richtig?
     
    heldausberlin, 11.08.2005
    #2
  3. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Geh mal in den Systemeinstellungen auf "Netzwerk" und dann auf Anzeigen: "Airport" oder "Ethernet", je nachdem, ob du über WLAN (Airport) oder Kabel (Ethernet) mit der FritzBox verbunden bist.

    Dort klickst du unter "PPPoE" auf "PPPoE-Optionen".
    Da sind ne Menge Häkchen gesetzt (oder auch nicht). Da kann man auch einstellen, dass die Internetverbindung nach einer gewissen Zeit beendet werden soll oder nicht. Evtl. ist das bei dir der Fall.
     
    heldausberlin, 11.08.2005
    #3
  4. Jessiblue

    Jessiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    7
    Moin held, nein ich habe selbstverständlich die Daten wieder in die fritzbox eingegeben! im moment gehe ich mit dem pb über wlan online! aber wie gesagt, nervige 2,5 min!!!! mhhh ... du meinst ich kann die daten gar nicht in den Router eingeben und alles direkt übers pb machen? was muss ich da einstellen? ich hab da sowas gefunden wo ich angeben kann, das shape traffic oder ähnliches ... mom ... Also unter dem menüpunkt "zugangsdaten" im webmenü der fritzbox könnte ich den haken aus dem kästchen (Fritzbox als DSL-Router verwenden) herausnehmen! Aber wie würde es dann weitergehen?

    Gruss Jessi
     
    Jessiblue, 11.08.2005
    #4
  5. Jessiblue

    Jessiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    7
    da war bei mir bisher alles leer! Finde da allerdings auch keien Zeitangaben! Bin ich blind??? :cool:
     
    Jessiblue, 11.08.2005
    #5
  6. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Die Verbindung direkt im Router zu haben, ist wesentlich komfortabler. Würde ich also so lassen.
    Wenn in der Konfiguration der FritzBox nirgendwo etwas über "automatisch Beenden der Verbindung" steht, weiß ich leider auch nicht weiter.
    Auf jeden Fall darfst du dann im PB nicht PPPoE aktiviert haben.
    Also unter Airport -> PPPoE darf kein Häkchen gesetzt sein.
     
    heldausberlin, 11.08.2005
    #6
  7. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Dann ist alles okay. Die siehst du nur, wenn du "PPPoE" aktiviert hast.
    Aber das hilft dir jetzt leider auch nicht weiter. Ich kenne leider die Firmware der FritzBox nicht.
    Musst du wohl bis morgen warten, da wird sich schon ein Fachkundiger finden ;)
     
    heldausberlin, 11.08.2005
    #7
  8. Jessiblue

    Jessiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    7
    Ok... eiso mom... da gibt es einen menüpunkt im webinterface ... mom der lautet: Internet --> Zugangsdaten --> Zwangsabmeldung --> nach ... dann gibt es 2 möglichkeiten entweder ich trage eine Zeit in sec. ein, oder ich sage ihm zwischen welchen uhrzeiten er das machen soll/kann! oder aber ich deaktiviere das ganze (da ich Flatrate habe hab ich das grad mal so gemacht!) ... Aber 2,5 min. habe ich ehrlich nirgends eingegeben!
     
    Jessiblue, 11.08.2005
    #8
  9. heldausberlin

    heldausberlin MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Dann versuch doch mal spaßeshalber die Zwangsabmeldung in Sekunden auf eine maximal mögliche Zahl zu setzen. Vielleicht kannst du dann wenigstens erstmal weiter surfen, bis dir morgen einer hilft! :)
     
    heldausberlin, 11.08.2005
    #9
  10. Jessiblue

    Jessiblue Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    906
    Zustimmungen:
    7
    Mhhhh ... oki ... :-( Schnüüüüf! Danke dennoch für deine mühe! Vielleicht fällt mir ja auch was im schlaf ein! ;-) hihihihihihi ... ansonsten würde ich mich über jeden freuen der mir ne mögliche Fehlerquelle nebst beseitigungsmöglichkeit nennt! ich vermute ja auch schwer das es an der Firmware liegt! leider bekomme ich wohl von AVM keine ältere Firmware mehr her! :-( dumm das!

    Eiso Wünsch dir noch ne angenehme nachtruhe!

    Gruss Jessi
     
    Jessiblue, 11.08.2005
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Verbindungsabbruch nach min
  1. Floer
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    229
    Floer
    02.01.2017
  2. hergro
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.918
    Stargate
    25.08.2013
  3. LeChuck78
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    898
    pmau
    16.06.2012
  4. yamtreiber
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    313
    yamtreiber
    06.04.2011
  5. r35uc4m7
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    431
    KaiAmMac
    27.11.2010